Feed abonnieren

Thema Flugbegleiter

  1. Ryanair erkennt Verdi als Kabinenvertreter an

    Kurzmeldung Ryanair hat Verdi als gewerkschaftliche Vertretung aller ihrer in Deutschland beschäftigten Flugbegleiter anerkannt. Eine entsprechende Vereinbarung ist laut Verdi am Mittwoch unterzeichnet worden. Damit seien "ergebnisoffene Tariffverhandlungen" garantiert, heißt es.

    Vom 18.07.2018
  2. Exklusiv Nicoley Baublies.

    Flugbegleiter streiten mit Ex-Chef Baublies

    Der ehemalige Ufo-Chef Baublies hat drei Jahre lang für Lufthansa-Flugbegleiter die "Agenda Kabine" ausgehandelt. Nun ist er im Vorstand entmachtet, ihm droht der Gewerkschaftsausschluss. Doch er wehrt sich.

    Vom 10.07.2018
  1. Flugbegleiterausbildung bei Lufthansa Aviation Training.

    Lufthansa erneuert Flugbegleiterausbildung

    2500 Flugbegleiter bildet Lufthansa Aviation Training in diesem Jahr für die deutsche Kranich-Airline aus. Seit März kommt dabei ein neues Trainingsmuster zum Einsatz: mehr Digitalisierung und Individualität.

    Vom 04.07.2018
  2. Kabinenpersonal der Emirates.

    Emirates castet Flugbegleiter in Köln

    Kurzmeldung Emirates sucht in Köln künftige Flugbegleiter, das teilte der Golf-Carrier jetzt mit. Bei einem offenem Casting am 9. Juli im Hyatt Regency Hotel Köln können sich Interessierte bei dem arabischen Carrier vorstellen.

    Vom 29.06.2018
  3. Kabinenpersonal von Ryanair.

    Ryanair-Flugbegleiter organisieren sich europaweit

    Billigflieger Ryanair verhandelt bereits in mehreren Ländern mit dem Kabinenpersonal. Jetzt wollen sich einige Gewerkschaften europaweit organisieren. Doch der Weg zu Tarifverträgen scheint noch lang.

    Vom 12.06.2018
  4. Die Quest Kodiac der Yourways.

    "Wir fliegen bei Yourways ohne Flugbegleiter"

    Interview Zwei ehemalige Air-Berlin-Piloten gründen die Insel-Airline Yourways. Ende Juni starten die ersten Linienflüge zwischen Hamburg und Sylt. Im Interview spricht Gründer Götze über die Vorteile einer kleinen Airline und warum sie sich nicht mit Eurowings vergleichen.

    Vom 08.06.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Flugbegleiter von Ryanair.

    Ryanair erkennt weitere Kabinenvertreter an

    Flugbegleitergewerkschaften in Portugal und Spanien fordern Zugeständnisse von Ryanair und drohen mit Streiks, indes erkennt der Billigflieger in Italien zwei Kabinenorganisationen offiziell an. In Deutschland laufen Gespräche mit Verdi und Ufo nur schleppend.

    Vom 06.06.2018
  7. Jetzt den Traumjob in der Luftfahrt finden.

    Flugbegleiter, Abfertiger, oder Ideenmanager

    airliners.de-Stellenmarkt Die 30 interessantesten Jobs aus unserem Luftfahrt-Stellenmarkt warten auf passende Kandidaten. Diese Woche unter anderem bei AHS, Azur Air, Condor, Flughafen Sylt, Thai Airways, Flughafen München, und dem Flughafen München. Jetzt bewerben.

    Vom 28.04.2018
  8. Germania stattet ihre Flugbegleiter mit Tablets aus.

    Germania-Flugbegleiter erhalten Tablets

    Kurzmeldung Germania stattet ihre Flugbegleiter ab Mai mit 750 Tablets aus. Wie die Airline mitteilte, sollen sie zahlreiche Bordvorgänge steuern und beschleunigen. Anfänglich werden die Tablets vorrangig für den Bordservice und Bordverkauf genutzt.

    Vom 17.04.2018
  9. Lauda Motion sucht Flugbegleiter.

    Niki Lauda plant Basen für seine neue Airline

    Laudas Ferienflieger vor dem Start: An drei deutschen Airports und in Wien bereitet die Niki-Nachfolgerin Lauda Motion jetzt die Eröffnung von Basen vor. Derweil verdichten sich Gerüchte, dass gleich zwei deutsche Fluggesellschaften Anschubhilfe geben werden.

    Vom 15.02.2018
  10. Anzeige schalten »
  11. Flugzeuge am Köln/Bonn Airport.

    Easyjet und Verdi einig bei Bedingungen für Air Berliner

    Easyjet will das Tegel-Engagement von Air Berlin übernehmen und einigt sich nun mit Verdi auf die Rahmenbedingungen für die rund 1000 Piloten und Kabinenmitglieder. Auch zur Prüfung durch die EU-Kommission äußert sich der Carrier.

    Vom 03.11.2017
  12. Lufthansa-Casting für Flugbegleiter.

    Lufthansa sucht Langstrecken-Flugbegleiter für München

    Kurzmeldung Lufthansa baut die Langstrecke ab München aus. Dazu benötigt die Airline eigenen Angaben zufolge ab März 1000 neue Flugbegleiter. Rund um die Bayerische Hauptstadt finden daher Castings statt. Ab dem 25. März will Lufthansa von München aus mit dem Airbus A380 nach Hongkong, Los Angeles und Peking fliegen. Zudem kommen weitere A350 zur Flotte.

    Vom 06.10.2017
  13. Eine Flugbegleiterin der Eurowings.

    Schlichtung bei Eurowings scheitert

    Die Schlichtung bei der deutschen Eurowings ist gescheitert. Die Gewerkschaft glaubt, dass die Air-Berlin-Insolvenz damit zu tun hat. Nun drohen neue Streiks der Flugbegleiter.

    Vom 16.08.2017
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  15. Der österreichische Ferienflieger Niki ist eine Tocher von Air Berlin.

    Niki bekommt erste Crew-Basis in Deutschland

    Premiere für die Niki: Am Flughafen Düsseldorf entsteht die erste Crew-Basis der österreichischen Air-Berlin-Tochter in Deutschland. Air Berlin selbst konzentriert sich künftig noch stärker auf den NRW-Flughafen.

    Vom 13.07.2017
  16. Flugbegleiterinnen der Eurowings (li.) und Lufthansa. Beide Airlines gehören zur Lufthansa Group.

    Verfassungsrichter billigen Gesetz zur Tarifeinheit

    Das Bundesverfassungsgericht hat das Tarifeinheitsgesetz weitestgehend gebilligt - und somit die Klagen von Ufo und Vereinigung Cockpit abgewiesen. Doch das Gericht fordert Nachbesserungen bei dem Gesetz.

    Vom 11.07.2017
  17. Eine Flugbegleiterin der Ryanair wartet auf Passagiere. Im Cockpit bereiten sich die Piloten vor.

    Ryanair-Flugbegleiter haben offenbar Verkaufsdruck

    Parfum, Essen und Rubbel-Lose: Laut einem Medienbericht verlangt der irische Billigflieger Ryanair einen Mindestumsatz von seinen Flugbegleitern. Wer nicht liefert, müsse mit "weiteren Maßnahmen" rechnen.

    Vom 10.07.2017
  18. Flugbegleiterinnen von Austrian Airlines beim Service an Bord.

    Austrian-Flugbegleiter wollen mehr Geld

    Im Herbst stehen neue Kollektivvertragsverhandlungen für die Flugbegleiter von Austrian Airlines an. Das Kabinenpersonal will sich bis dahin gut aufstellen - und gibt jetzt ein erstes Signal.

    Vom 29.06.2017
Seite: