Feed abonnieren

Thema Flotte

  1. Christian Scherer von Airbus (links) den A321neo an Wizz-Air-Chef József Váradi.

    Wizz Air übernimmt ihre erste A321-Neo

    Kurzmeldung Wizz Air gehört jetzt zu den Betreibern des A321-Neo, wie Airbus bekannt gab. Die erste von insgesamt 184 Maschinen wurde übergeben. Wizz Air wird die Jets in einer High-Density-Konfiguration mit 239 Sitzen betreiben.

    Vom 07.03.2019
  2. Lauda Motion will weitere Jets in Düsseldorf stationieren

    Kurzmeldung Die Ryanair-Tochter Lauda Motion will weitere Flugzeuge in Düsseldorf stationieren. Im Winter sind dort laut einer Sprecherin vier Jets - für den Sommer sind sieben geplant. "Nach der Verteilung der Germania-Slots wird die Flotte in Düsseldorf neu kalkuliert und zusätzlich benötigte Aircraft stationiert", heißt es nun.

    Vom 14.02.2019
  1. Sundair eröffnet Basis in Bremen

    Kurzmeldung Sundair wird im Sommer einen A320-Jet in Bremen stationieren. Laut Mitteilung ist der Erstflug für den 31. August nach Rhodos geplant. Danach folgen die Ziele Mallorca, Kreta, Antalya, Gran Canaria und Fuerteventura. Im Spätsommer bietet Sundair 22 wöchentliche Flüge ab Bremen an.

    Vom 13.02.2019
  2. Die Chefs von Lauda Motion und Ryanair, Andreas Gruber und Michael O'Leary.

    Lauda Motion will auch Neos für den Ausbau

    Lauda Motion arbeitet am Flottenwachstum - inklusive Neo-Jets von Airbus. Vergangene Woche waren CEO Gruber und Ryanair-Chef O'Leary in Toulouse. Einen Zusammenhang mit der Germania-Pleite gebe es aber nicht.

    Vom 13.02.2019
  3. Sun Express kommt früher nach Friedrichshafen zurück

    Kurzmeldung Sun Express erweitert ihre Flotte um zwei auf insgesamt 83 Flugzeuge. Die in Antalya stationierten A320-Jets würden einer Sprecherin zufolge zusammen mit fünf anderen Maschinen im Sommer von Avion Express gemietet. Auslöser für die Entscheidung war die Germania-Pleite. Gleichzeitig wird dadurch wird die Rückkehr von Sun Express in Friedrichshafen vorgezogen.

    Vom 11.02.2019
  4. Lauda Motion baut Mallorca-Engagement aus

    Kurzmeldung Lauda Motion verdoppelt die Anzahl der am Flughafen auf Palma de Mallorca stationierten A320-Jets - ab Juni sind es laut Mitteilung vier statt zwei. Damit reagiere man auf den Marktaustritt von Germania und die finanziellen Probleme von Norwegian, heißt es.

    Vom 11.02.2019
  5. Anzeige schalten »
  6. Flugzeuge von Germania.

    Hier sind die Flugzeuge von Germania jetzt

    Überblick Die Maschinen der insolventen Germania sind nach airliners.de-Recherchen zu einem Großteil an deutschen Flughäfen geparkt. Im Besitz der Fluggesellschaft waren zuletzt lediglich noch einige wenige Jets.

    Vom 06.02.2019
  7. Exklusiv Sundair ist eine Charterairline.

    Sundair hat Germania-Maschinen bereits wieder untergebracht

    Über mangelnde Nachfrage kann sich Sundair nicht beklagen: Die an Germania vermietete A320-Maschine ist nach Aussagen von Airline-Chef Rossello erneut am Markt platziert. Auch der zweite Jet hat bereits einen Abnehmer.

    Vom 05.02.2019
  8. Flugbegleiterin von Eurowings.

    Schreiben: Eurowings prüft LGW-Zukunft

    Eurowings diskutiert laut des LGW-Chefs über die Zukunft der ehemaligen Air-Berlin-Tochter. Auch ein Eigentümerwechsel ist im Gespräch. Gerüchte, wonach WDL die Airline übernimmt, weist Zeitfracht indes zurück.

    Vom 31.01.2019
  9. A320 von Condor.

    Condor übernimmt A321-Jet von Wow Air

    Nach der internen Verschiebung zweier Boeing 757 von Thomas Cook UK zur deutschen Schwester Condor stockt der Thomas-Cook-Konzern noch einmal auf und flottet zwei Airbus A321 ein. Beide waren zuvor für Wow Air unterwegs.

    Vom 31.01.2019
  10. Anzeige schalten »
  11. Boeing 757 von Condor.

    Condor bekommt weitere Boeing-Narrowbodies

    Thomas Cook vereint alle Boeing-757-Jets bei der deutschen Tochter Condor. Diese betreibt zukünftig 15 Flugzeuge dieses Typs - auf der Mittelstrecke. Zudem soll es auch für die Langstrecke neue Maschinen geben.

    Vom 25.01.2019
  12. Exklusiv Eine Boeing 737 in den Farben der Tuifly

    Tuifly stockt in Frankfurt und Düsseldorf auf

    Mit ihrer vergrößerten Flotte setzt Tuifly im Sommer 2019 neue Schwerpunkte. Ein Reserve-Flugzeug soll den Betrieb stabiler machen, Berlin wird nicht mehr bedient und an zwei Airports fliegen Wet-Lease-Carrier.

    Vom 23.01.2019
  13. Swiss benennt C-Series-Jets um

    Kurzmeldung Swiss wird ihre 28 C-Series-Flugzeuge ab dem Winterflugplan als A220 führen. Wie ein Sprecher sagte, wolle man die Flugzeuge sowohl intern als auch extern umbenennen. Airbus hatte die Bombardier-Flugzeugsparte im Juli 2018 übernommen und umbenannt.

    Vom 18.01.2019
  14. Flugzeuge von Austrian in Wien.

    Austrian baut Flotte und Flugplan um

    Austrian Airlines legt das Strategieprogramm "#DriveTo25" auf: Das Drehkreuz Wien wird ausgebaut und der Verkehr von dezentralen Flughäfen nach Deutschland neu geordnet. Zusätzlich baut die Lufthansa-Tochter für 200 Millionen Euro die Flotte um.

    Vom 17.01.2019
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  16. Italienische Lufthansa-Tochter will größere Flugzeuge

    Kurzmeldung Air Dolomiti liebäugelt mit dem Einsatz größerer Flugzeuge. Dies sagte der Chef der italienischen Lufthansa-Tochter, Jörg Eberhart, zu "Air Transport World". Aktuell operiert die italienische Lufthansa-Tochter zwölf Embraer-Jets.

    Vom 16.01.2019
  17. Neuer Aero-Logic-Frachter kommt Anfang Februar

    Kurzmeldung Die erste von zwei neuen Boeing-777-Frachtmaschinen des Lufthansa-Cargo- und DHL-Joint-Ventures Aero Logic wird Anfang Februar in Leipzig/Halle stationiert. Laut Mitteilung werden die Kapazitäten der beiden Frachter vollständig von Lufthansa Cargo vertrieben. Die neuen Flugzeuge werden die Registrierungen D-AALK und D-AALL erhalten.

    Vom 16.01.2019
  18. Exklusiv A319 von Germania.

    Germania verkaufte Flugzeuge für fast 22 Millionen Euro

    Neue Bilanz: airliners.de liegt der Jahresabschluss der Germania-Holding von 2017 vor. Demnach sind in dem Jahr fünf Flugzeuge für einen Millionenbetrag verkauft worden - 2018 folgten noch einmal sechs Jets.

    Vom 14.01.2019
  19. Leitwerk einer Fokker 100 der Helvetic Airways

    Helvetic Airways bekommt früher neue Jets

    Die Schweizer Regionalfluglinie Helvetic Airways bekommt früher neues Fluggerät als bisher angekündigt. Die vier Jets kommen von einem Leasinggeber und sollen die in die Jahre gekommenen Fokker 100 ersetzen.

    Vom 09.01.2019
  20. Flugzeug von Norwegian.

    Die Flotte macht Norwegian für Lufthansa interessant

    Lufthansa ist an der strauchelnden Billigkonkurrentin Norwegian interessiert. Diese ächzt zwar unter einem milliardenschweren Schuldenberg, operiert aber mit Flugzeugen, die dem Kranich sowohl kurz-, als auch langfristig helfen könnten.

    Vom 07.01.2019
Seite: