Feed abonnieren

Thema Flotte

  1. Swiss benennt C-Series-Jets um

    Kurzmeldung Swiss wird ihre 28 C-Series-Flugzeuge ab dem Winterflugplan als A220 führen. Wie ein Sprecher sagte, wolle man die Flugzeuge sowohl intern als auch extern umbenennen. Airbus hatte die Bombardier-Flugzeugsparte im Juli 2018 übernommen und umbenannt.

    Vom 18.01.2019
  2. Flugzeuge von Austrian in Wien.

    Austrian baut Flotte und Flugplan um

    Austrian Airlines legt das Strategieprogramm "#DriveTo25" auf: Das Drehkreuz Wien wird ausgebaut und der Verkehr von dezentralen Flughäfen nach Deutschland neu geordnet. Zusätzlich baut die Lufthansa-Tochter für 200 Millionen Euro die Flotte um.

    Vom 17.01.2019
  1. Italienische Lufthansa-Tochter will größere Flugzeuge

    Kurzmeldung Air Dolomiti liebäugelt mit dem Einsatz größerer Flugzeuge. Dies sagte der Chef der italienischen Lufthansa-Tochter, Jörg Eberhart, zu "Air Transport World". Aktuell operiert die italienische Lufthansa-Tochter zwölf Embraer-Jets.

    Vom 16.01.2019
  2. Neuer Aero-Logic-Frachter kommt Anfang Februar

    Kurzmeldung Die erste von zwei neuen Boeing-777-Frachtmaschinen des Lufthansa-Cargo- und DHL-Joint-Ventures Aero Logic wird Anfang Februar in Leipzig/Halle stationiert. Laut Mitteilung werden die Kapazitäten der beiden Frachter vollständig von Lufthansa Cargo vertrieben. Die neuen Flugzeuge werden die Registrierungen D-AALK und D-AALL erhalten.

    Vom 16.01.2019
  3. Exklusiv A319 von Germania.

    Germania verkaufte Flugzeuge für fast 22 Millionen Euro

    Neue Bilanz: airliners.de liegt der Jahresabschluss der Germania-Holding von 2017 vor. Demnach sind in dem Jahr fünf Flugzeuge für einen Millionenbetrag verkauft worden - 2018 folgten noch einmal sechs Jets.

    Vom 14.01.2019
  4. Anzeige schalten »
  5. Leitwerk einer Fokker 100 der Helvetic Airways

    Helvetic Airways bekommt früher neue Jets

    Die Schweizer Regionalfluglinie Helvetic Airways bekommt früher neues Fluggerät als bisher angekündigt. Die vier Jets kommen von einem Leasinggeber und sollen die in die Jahre gekommenen Fokker 100 ersetzen.

    Vom 09.01.2019
  6. Flugzeug von Norwegian.

    Die Flotte macht Norwegian für Lufthansa interessant

    Lufthansa ist an der strauchelnden Billigkonkurrentin Norwegian interessiert. Diese ächzt zwar unter einem milliardenschweren Schuldenberg, operiert aber mit Flugzeugen, die dem Kranich sowohl kurz-, als auch langfristig helfen könnten.

    Vom 07.01.2019
  7. Boeing 737 von Sun Express Deutschland.

    Lufthansa mietet Boeing-737-Jets

    Kurzmeldung Die täglichen Flüge von Lufthansa ab Frankfurt nach Athen, Paris-CDG und Rom-Fiumicino sollen im ersten Quartal 2019 von Boeing-737-Maschinen bedient werden. Die beiden Flugzeuge kommen von Sun Express Deutschland, geht aus Flugplandaten hervor. Es sind die einzigen Boeing-Jets auf der Lufthansa-Mittelstrecke.

    Vom 27.12.2018
  8. Boeing-767-Frachter von Amazon Air.

    Amazon Air plant wohl Flottenausbau

    Amazon baut laut US-Medien ihre virtuelle Fracht-Airline weiter aus. So könnte der Flottenbestand in den kommenden Jahren auf bis zu 60 Maschinen wachsen. Auch ist der Bau eigener Drehkreuze in Planung.

    Vom 21.12.2018
  9. Anzeige schalten »
  10. Umregistrierung von Maschinen zu Easyjet Europe abgeschlossen

    Kurzmeldung Easyjet Europe hat laut Austro Control 130 Airbus-Flugzeuge in Österreich registriert. Damit ist die Umregistrierung eines Großteils der Billigflieger-Flotte abgeschlossen. Easyjet hatte die Tochter in der Alpenrepublik gegründet, um auch nach einem Brexit ohne neues Luftverkehrsabkommen als eigentlich britische Airline Flüge innerhalb der EU anbieten zu können.

    Vom 20.12.2018
  11. Ryanair empfängt letzte herkömmliche Boeing 737

    Kurzmeldung Ryanair hat mit der EI-GXN ihre 531. und letzte Boeing 737 in Seattle entgegengenommen. Wie aus dem Umfeld des Low-Costers zu hören ist, stünden nun nur noch die Max-Auslieferungen auf der Liste. Von den Flugzeugen hat Ryanair 135 bestellt.

    Vom 17.12.2018
  12. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  13. A321 von Anisec unterwegs für Level.

    Im März flottet Anisec erste A320 ein

    Kurzmeldung Der erste von mindestens drei A320-Jets für die IAG-Tochter Anisec wird im März in Wien stationiert. Ob die angedachte Basis am Flughafen Amsterdam anschließend mit den bereits verfügbaren vier A321-Maschinen oder nur den A320-Flugzeugen bestückt werden, ist laut "Austrian Aviation" noch unklar.

    Vom 17.12.2018
  14. Boeing 767 von Austrian Airlines

    Austrian schichtet Crews auf der Langstrecke um

    Auf ihren Langstrecken baut Austrian die Personalausstattung um: Auf Boeing-777-Strecken sollen mehr und auf einigen anderen Routen weniger Flugbegleiter zum Einsatz kommen. Auch die deutsche Lufthansa-Mutter baut um.

    Vom 14.12.2018
  15. Eine Boeing 737 der Sun Express landet in Stuttgart.

    Sun Express erweitert Flotte auf 80 Jets

    Sun Express will im nächsten Sommer mit einer Rekordflotte fliegen. Wachstum soll erneut das Türkei-Verkehr bringen. Dafür werden neben neuen Boeing 737 Max auch wieder Wet-Lease-Maschinen eingesetzt.

    Vom 11.12.2018
  16. Ein Airbus A340-600 der Lufthansa.

    Lufthansa will Widebodies verschieben

    2019 will der Kranich-Konzern einige seiner 183 Widebody-Flugzeuge von Austrian, Brussels, Eurowings, Lufthansa und Swiss untereinander verschieben. Die nötigen Voraussetzungen sind dafür schon geschaffen.

    Vom 05.12.2018
  17. A320 von Lauda Motion.

    Systemfehler in Lauda-Motion-Buchungsmaske

    Die Palma-Flüge von Lauda Motion werden zeitweise "operated by Air Explore" ausgewiesen. Die Airline bemüht sich um Klarstellung. Doch Experten verweisen auf Verbindungen der Slowaken zu Lauda-Mutter Ryanair.

    Vom 05.12.2018
  18. Eine A319 der Lufthansa, die ab 2019 von Cityline betrieben wird.

    Erste Cityline-A319 ausgewählt

    Kurzmeldung Die erste A319-Maschine bei Lufthansa Cityline wird der 22 Jahre alte Jet mit der Kennung D-AILB. Einer Kranich-Sprecherin zufolge soll das Flugzeug am 31. März 2019 von Lufthansa Classic zu Cityline wechseln. Insgesamt gehen bis 2020 sechs Airbus-Flugzeuge zur Regionaltochter.

    Vom 04.12.2018
Seite: