Feed abonnieren

Thema FBB

  1. Feste Abfahrtszeiten haben die vier Busse nicht.

    Bus-Streik: Berliner Flughafen richtet Shuttle-Service ein

    Kurzmeldung Wegen des Streiks im Berliner Personennahverkehr setzt der Airportbetreiber FBB vier Shuttle-Busse ein, die kontinuierlich zwischen dem Flughafen Tegel und der S-Bahnstation Jungfernheide pendeln. "Damit können wir natürlich nicht das komplette Bus-Angebot auffangen, das durch den Streik ausfällt, aber wir sind optimal vorbereitet", so Sprecher Daniel Tolksdorf zu airliners.de. Tegel ist im Nahverkehr nur an das Busnetz angeschlossen.

    Vom 15.02.2019
  2. Exklusiv Tower und Terminalbereich des Flughafens Berlin-Tegel

    Januar: Berlin-Tegel wächst, -Schönefeld schrumpft

    Verkehrsbericht der Berliner Flughäfen: Der Größere wächst überraschend deutlich, während der Kleinere erheblich Passagiere und Flugbewegungen verliert. Im Cargo-Bereich ist die Entwicklung seitenverkehrt.

    Vom 12.02.2019
  1. Mitarbeiter von Lufthansa Technik.

    Lufthansa Technik und Berlin streiten um Wartungszukunft

    Der Kranich lässt die Zukunft des umfangreichen Wartungsgeschäfts in Berlin offen. Nun zeigt ein internes Schreiben: Lufthansa Technik wollte länger in Schönefeld bleiben, der Airport-Betreiber musste dies wegen des BER ablehnen, unterbreitete aber ein anderes Angebot.

    Vom 30.01.2019
  2. Flughafen Berlin-Tegel aus der Vogelperspektive.

    Das sind die Zahlen der Berliner Airports 2018

    Jahreszahlen der Berliner Flughäfen: Während Tegel wächst, zählt Schönefeld im Gesamtjahr weniger Passagiere. Bei den Flugbewegungen sind die Entwicklungen beider Standorte ähnlich. Doch im Frachtbereich gibt es große Unterschiede.

    Vom 18.01.2019
  3. Exklusiv Seit Januar fliegt Easyjet Tegel an.

    Airport Tegel wieder auf dem Vor-Air-Berlin-Niveau

    Der Berliner Flughafen Tegel ist im Oktober um ein Drittel gewachsen - dies liegt auch an den Vorjahreswerten, die vom Air-Berlin-Abschied geprägt waren. Die Verkehrszahlen im Detail.

    Vom 14.11.2018
  4. Das Übergangsregierungsterminal am BER von außen.

    Bund übernimmt BER-Terminal

    Ein weiteres Stück des BER ist fertig: Das Übergangsterminal für die Regierung wird an den Bund übergeben. Die schnelle Bauweise kommt auch bei T2 zum Einsatz.

    Vom 04.10.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Exklusiv Flughafen Berlin-Tegel bei Nacht.

    Airport Tegel wächst wieder deutlich

    Das Sorgenkind unter den Berliner Flughäfen heißt nicht mehr Tegel: Der Cityairport legt im August deutlich zu. Schönefeld hingegen muss ein Minus hinnehmen. Die Details.

    Vom 14.09.2018
  7. Flughafen Berlin-Tegel bei Nacht: Mehr Amerika-Langstrecken.

    Berlin erlebt neuen Amerika-Boom

    Im kommenden Sommer hat der Luftverkehrsstandort Berlin mehr Nord- und Mittelamerika-Langstrecken als vor der Air-Berlin-Pleite. Dennoch klafft in einem Bereich noch eine große Lücke.

    Vom 07.09.2018
  8. Anzeige schalten »
  9. Engelbert Lütke Daldrup.

    Vertrag von Berlins Flughafenchef verlängert

    Kurzmeldung Engelbert Lütke Daldrup bleibt bis mindestens März 2021 Chef der Berliner Flughäfen. Die Verlängerung des Vertrags um ein Jahr teilte die Flughafengesellschaft Berlin/Brandenburg nach einer Aufsichtsratssitzung mit. Der Manager führt seit März vergangenen Jahres die Hauptstadt-Airports.

    Vom 03.09.2018
  10. Carsten Wilmsen.

    Das ist der neue BER-Technikchef

    Portrait Im November wird München-Manager Wilmsen neuer Leiter der Bereiche Bau und Technik der Berliner Flughäfen. Auf ihn warten viele Aufgaben.

    Vom 31.08.2018
  11. Carsten Wilmsen.

    Neuer Technikchef am BER

    Kurzmeldung Carsten Wilmsen ist ab November neuer Betriebsleiter Bau und Technik der Flughafengesellschaft Berlin/Brandenburg (FBB). Dies teilte die FBB am Rande einer Aufsichtsratssitzung mit. Wilmsen leitet aktuell den Bereich Real-Estate-Management am Flughafen München.

    Vom 31.08.2018
  12. Ein Arbeiter am BER.

    Medien: FBB soll vierten Geschäftsführer bekommen

    Carsten Wilmsen soll im zweiten Anlauf Geschäftsführer Bau und Technik der Berliner Flughafengesellschaft werden. Damit stiege die Zahl der Geschäftsführer von drei auf vier - aber nur kurzzeitig.

    Vom 20.08.2018
  13. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  14. Lars Wagner.

    Ex-FBB-Presseprecher geht zu Germania

    Kurzmeldung Lars Wagner ist neuer Kommunikationschef bei Germania, wurde aus Flughafenkreisen bekannt. Wagner war bis Mai Pressesprecher der Berliner Flughäfen, deren gesamte Unternehmenskommunikation er auch temporär leitete. Die Position bei der Berliner Airline wurde Anfang Juni vakant.

    Vom 01.08.2018
  15. Exklusiv A330-Langstreckenflugzeug von Qatar in Berlin-Tegel - im Hintergrund: Maschinen von Air Berlin; Aufnahme von 2015.

    Berlin hat ein Langstrecken-Problem

    Exklusives Datenmaterial zeigt: Im europäischen Vergleich werden ab den Berliner Airports wenige Langstrecken angeboten. Experten fordern die Airlines auf, jetzt einzusteigen - die Gefahr bestünde, einen Trend zu verschlafen.

    Vom 20.07.2018
  16. Blick auf das Vorfeld des BER.

    Finanzplan für BER-Ausbau unklar

    6,5 statt der geplanten zwei Milliarden Euro wird der BER bis zur Eröffnung 2020 insgesamt kosten - und die Finanzierung nach der Eröffnung? Diese Entscheidung vertagte der Airport-Aufsichtsrat auf Ende August.

    Vom 16.07.2018
  17. Patrick Muller.

    Ex-Heathrow-Manager wird neuer Operations-Leiter in Berlin

    Kurzmeldung Patrick Muller wird neuer Leiter Operations der Berliner Flughäfen. Muller war laut Mitteilung zuvor unter anderem Geschäftsführer Operations (COO) der beiden Airports in Doha und Leiter Flugbetrieb in London-Heathrow. Er folgt auf Elmar Kleinert, der nun Flughafenchef in Bremen ist.

    Vom 13.07.2018
  18. Piktogramme an einer Scheibe vor dem Terminal des Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER).

    Berliner Flughäfen machen weniger Verlust

    Trotz Air-Berlin-Pleite und BER-Debakel konnten die Berliner Flughäfen im vergangenen Geschäftsjahr ihr Finanzergebnis verbessern. Hoffnung macht auch die Einigung mit Baufirmen auf feste Terminpläne für die Fertigstellung ihrer Arbeiten am BER.

    Vom 07.05.2018
Seite: