Feed abonnieren

Thema FAA

  1. Seite 3 von 3
  2. Boeing 737 der Southwest

    Ältere Boeing 737 müssen zur Inspektion

    Kein Befund bei Lufthansa Nachdem eine Boeing 737-300 in den USA wegen eines Lochs im Dach notlanden musste, hat die nationale Luftfahrtbehörde FAA eine Untersuchung aller Classic-737 mit mehr als 30.000 Flugzyklen angeordnet. Rund 175 Jets weltweit sollen auf Materialermüdung kontrolliert werden.

    Vom 05.04.2011
  3. Startende Boeing 767-300ER

    FAA lässt Sauerstoff-Generatoren ausbauen

    Die amerikanische Flugsicherheitsbehörde FAA hat die einheimischen Fluglinien aufgefordert, die Sauerstoff-Notversorgung auf Flugzeugtoiletten auszubauen, da die chemischen Generatoren für Anschläge verwendet werden könnten. Frankreich und Kanada folgten ebenfalls der Anweisung.

    Vom 14.03.2011
  1. Beladung einer Boeing 777-300ER der Turkish Airlines

    FAA warnt vor Lithiumfracht

    Die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA hat eine Sicherheitsempfehlung zum Transport von Lithiumbatterien herausgegeben. Demnach soll die entzündliche Fracht nur in Frachträumen mit speziellen Brandbekämpfungsystemen transportiert werden.

    Vom 11.10.2010
  2. 2006 traten neue Sicherheitsbestimmungen für Handgepäck in Kraft

    Ende des Flüssigkeitsverbots eher als geplant?

    ICAO-Jahrestagung Bei der am Dienstag beginnenden Jahrestagung der ICAO soll ein neues Abkommen die Verbesserung der Sicherheit an Flughäfen regeln. Bis 2012 sollen die meisten Flughäfen über neue Kontrollanlagen verfügen, sodass Medienberichten zufolge das Verbot für Flüssigkeiten an Bord in zwei Jahren aufgehoben werden könne.

    Vom 28.09.2010
  3. American Airlines MD-82

    Rekordstrafe für American Airlines

    Verstoß gegen Wartungsvorschriften Die US-Luftfahrtbehörde hat American Airlines die Rekordstrafe von 24,2 Millionen Dollar auferlegt. Die Fluggesellschaft habe Sicherheitsinspektionen an ihren MD-80-Maschinen trotz mehrfacher Ermahnung versäumt, teilte die Behörde am Donnerstag mit.

    Vom 27.08.2010
  4. Boeing 767-300 der American Airlines

    FAA untersucht Risse an Triebwerksaufhängungen

    Die amerikanische Flugaufsichtsbehörde FAA hat Untersuchungen an Flugzeugen des Typs Boeing 767 angeordnet. Auslöser waren entdeckte Risse an den Triebwerksaufhängungen zweier Maschinen bei American Airlines.

    Vom 22.06.2010
  5. Anzeige schalten »
  6. IATA-Generaldirektor Giovanni Bisignani

    Mehr Informationsaustausch zugunsten der Flugsicherheit

    IATA, ICAO, FAA und die EU-Kommission wollen zukünftig sicherheitsrelevante Daten verstärkt analysieren und austauschen, um die Flugsicherheit zu erhöhen. Die vier Organisationen haben jetzt in Montreal eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet.

    Vom 01.04.2010
  7. Pitot-Sonde an einem A330-200

    FAA ordnet Pitot-Sonden-Austausch an allen A330/340 an

    Die  amerikanische Federal Aviation Administration (FAA) hat nach dem Vorbild der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) alle einheimischen Fluggesellschaften aufgefordert, die Pitot-Sonden an den Mustern A330 und A340 auszutauschen.

    Vom 03.09.2009
  8. Ein Vogelschwarm am Flughafen ist gef

    USA veröffentlichen Vogelschlag-Daten

    Die amerikanische Flugsicherungsbehörde hat erstmals konkrete Zahlen zu gemeldeten Zusammenstößen zwischen Flugzeuge und Tieren veröffentlicht. Unfallträchtigster Ort ist New York, wo im Januar auch ein Airbus auf dem Hudson River notwassern musste.

    Vom 27.04.2009
  9. FAA genehmigt Delta- und Northwest-Fusionplan

    Auf dem Weg zur weltgrößten Airline Die geplante Fusion der amerikanischen Fluggesellschaften Delta Air Lines und Northwest Airlines ist einen wichtigen Schritt vorangekommen. Wie „Air Transport World“ (ATW) auf seiner Internetseite berichtet, genehmigte die amerikanische Luftaufsichtsbehörde FAA am Montag den vorgelegten Fusions-Übergangsplan, der die beiden Airlines innerhalb von 15-18 Monaten zusammenführen soll.

    Vom 24.09.2008
  10. US-Fluggesellschaften erfüllen Lufttüchtigkeitsanweisungen

    FAA-Untersuchungen Die amerikanische Luftaufsichtsbehörde FAA hat in einer groß angelegten Untersuchung die Einhaltung der Lufttüchtigkeitsanweisungen geprüft. Laut der nun veröffentlichten Ergebnisse erfüllen US-amerikanische Airlines diese Anweisungen zu 98 Prozent.

    Vom 08.09.2008
  11. Computerproblem führt zu Behinderungen im US-Flugverkehr

    Flugplan-Koordinierung Eine Computerpanne in einem Kommunikationszentrum hat in den USA am Dienstag bei hunderten Flügen für Verspätungen gesorgt. «Die größten Verzögerungen gab es im Nordosten der USA», sagte die Sprecherin der US-Luftaufsichtsbehörde FAA, Kathleen Bergen, dem US-Fernsehsender CNN.

    Vom 27.08.2008
  12. American und Delta ziehen vorübergehend 200 MD-80 aus dem Verkehr

    Kontrolle der Verkabelungen American Airlines groundete gestern 80 Flugzeuge des Typs McDonnell-Douglas MD-80, um deren Verkabelung zu überprüfen. Zuvor hatte die US-Luftaufsichtsbehörde FAA die amerikanischen Fluggesellschaften zu verstärkten Sicherheitskontrollen aufgefordert. Auch Delta Air Lines zog umgehend 117 MD-88 sowie 16 MD-90 zu Überprüfungszwecken vorübergehend aus dem Verkehr.

    Vom 27.03.2008
  13. Boeing und FAA erlaubten Southwest angeblich spätere Inspektionen

    Illegale FAA Ausnahme? Die amerkanische Fluggesellschaft Southwest Airlines zeigt sich enttäuscht über die kürzlich verhängte Geldbuße von 10,2 Millionen US$ und weist die Vorwürfe der US-Luftaufsichtsbehörde FAA hinsichtlich der Sicherheitsverstöße zurück. Sowohl Boeing als auch die FAA hätten erlaubt, dass die "aufgrund einer Dokumentationslücke" nicht auf Materialermüdung untersuchten Maschinen kurzzeitig weiterhin eingesetzt würden. Derweil sieht sich die FAA Anschuldigungen ausgesetzt, die eigenen Beamten hätten diese Auslegung der Airline illegalerweise zuzulassen.

    Vom 11.03.2008
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Seite: