Feed abonnieren

Thema FAA

  1. Vartan-Mitarbeiter präsentieren das FAA-Zertifikat.

    Vartan eröffnet dritten Maintenance-Standort

    Kurzmeldung Vartan hat in Seatle ihren dritten weltweiten Maintenance-Standort eröffnet, wie ein Unternehmenssprecher bestätigte. Ende Juli erhielt der Standort die FAA-Zertifizierung. Damit darf der deutsche Service-Provider alle Kabinen-Elemente warten. Neben Seattle bietet das Unternehmen Maintenance in Hamburg und Abu Dhabi an.

    Vom 02.08.2018
  2. Eine E190-E2 des brasilianischen Herstellers Embraer.

    Embraer E190-E2 erhält Zulassungen

    Kurzmeldung Die erste Version der E-Jets E2 Familie hat ihre FAA-Zulassung erhalten. Wie der brasilianische Flugzeughersteller mitteilte, haben auch Anac (Agência Nacional de Aviação Civil) und Easa (European Aviation Safety Agency) die E190-E2 zertifiziert. Die Maschine verfügt über fortschrittliche Triebwerke, neu-designte Tragflächen und ein verbessertes Fahrwerk.

    Vom 02.03.2018
  1. Die FAA hat der 737 MAX 9 die Zertifizierung ausgestellt.

    FAA-Freigabe für Boeing 737 MAX 9

    Kurzmeldung Boeing hat die Zertifizierung der amerikanischen Luftfahrtbehörde FAA für die Boeing 737 MAX 9 erhalten, teilte der Flugzeugproduzent mit. Damit kann die längere Version des Mittelstreckenjets für die erste Auslieferung Lieferung an vorbereitet werden.

    Vom 16.02.2018
  2. Der Erstflug der 787-10 war im Frühjahr 2017.

    FAA-Freigabe für Boeing 787-10

    Kurzmeldung Boeing hat die Genehmigung der amerikanischen Aufsicht FAA für die Boeing 787-10 bekommen. Damit kann die verlängerte Version des 9er-"Dreamliners" laut Mitteilung noch im ersten Halbjahr 2018 ausgeliefert werden.

    Vom 23.01.2018
  3. Darstellung einer A350-1000 im Flug.

    A350-1000 erhält Musterzulassung

    Kurzmeldung Der Airbus A350-1000 hat die Musterzulassung der europäischen Easa und der US-Behörde FAA erhalten. Wie der Konzern mitteilt, gelte diese für die Version mit Trent-XWB-97-Triebwerken von Rolls-Royce. Qatar Airways soll Ende des Jahres die erste A350-1000 erhalten.

    Vom 22.11.2017
  4. Anzeige schalten »
  5. Boeing 787 der Air India

    FAA stuft Air India und Jet Airways wieder in Kategorie 1 ein

    Kurzmeldung Die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA hat die indischen Fluggesellschaften in ihrem Sicherheitsranking nach einem Medienbericht wieder in die Kategorie 1 eingestuft. Air India und Jet Airways können nun ihre Flugverbindungen in die USA bei Bedarf ausbauen. Die FAA hatte die Airlines wegen Sicherheitsbedenken Anfang vergangenen Jahres herabgestuft.

    Vom 10.04.2015
  6. Boeing 787-8 im Flug

    Boeing-787-Zulieferer sollen stärker kontrolliert werden

    Die amerikanische Flugaufsichtsbehörde FAA und Boeing haben nach dem Batterie-Debakel nach möglichen Schwachstellen im Produktionsprozess der 787 "Dreamliner" gesucht. So sollen künftig wichtige Zulieferer genauer unter die Lupe genommen werden.

    Vom 20.03.2014
  7. Boeing 777-200LR der Air India

    Sicherheitsbedenken: FAA stuft Air India und Jet Airways herab

    Kurzmeldung Die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA hat die indischen Fluggesellschaften in ihrem Sicherheitsranking herabgestuft. Bemängelt wird eine nicht ausreichende Dokumentation, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Als Konsequenz müssen Air India und Jet Airways, die als einzige Flüge in die USA anbieten, nun mit zusätzlichen Überprüfungen rechnen. Auch Frequenzaufstockungen sind vorerst nicht möglich. Die europäische EASA sieht vorerst keinen Handlungsbedarf.

    Vom 05.02.2014
  8. Anzeige schalten »
  9. Boeing 767-300 der United Airlines

    FAA ordnet Inspektion von 400 Boeing 767 an

    Kurzmeldung Die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA hat eine Überprüfung von mehr als 400 Boeing 767 angeordnet. Die Inspekteure sollen sich auf Nieten an Höhenrudern konzentrieren. Es soll sichergestellt werden, dass diese nicht die Ruder blockieren. FAA und auch Boeing gehen dem Problem bereits seit 2000 nach.

    Vom 28.01.2014
  10. Boeing 787 Dreamliner beim Low-Speed-Taxi-Test

    FAA genehmigt 787-Batterietests

    Erster Schritt zu Flugerlaubnis Die US-Flugaufsicht FAA hat dem Flugzeugbauer Boeing umfangreiche Tests seiner Batterien erlaubt und damit einen ersten Schritt zu einer Aufhebung des Flugverbots für den Dreamliner ermöglicht.

    Vom 13.03.2013
  11. Boeing 747-8 Intercontinental in Le Bourget

    FAA-Zulassung für Boeing 747-8I

    Boeing hat die Zulassung der US-Luftfahrtbehörde FAA (Federal Aviation Administration) für die neue 747-8 Intercontinental erhalten. Die Zulassung macht den Weg frei für die Auslieferung des neuen Flugzeugs Anfang nächsten Jahres.

    Vom 15.12.2011
  12. FAA-Administrator Randy Babbitt (rechts) übergibt Capt. Mike Carriker, 787-Chefpilot und Mike Sinnett, 787 Vice President und Chief Project Engineer, die US-Zulassung

    Boeing 787 zugelassen

    FAA und EASA geben Grünes Licht Boeing hat die amerikanische FAA- und die europäische EASA-Zulassung für den neuen 787 Dreamliner erhalten. Damit ist der Weg frei für die Erstauslieferung des Jets an die japanische ANA.

    Vom 29.08.2011
  13. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  14. Flugausf

    Hurrikan Irene sorgt für Flugausfälle

    New Yorker Flughäfen am Montag wieder offen Der Hurrikan Irene an der Ostküste der USA hat am Wochenende zu Flugausfällen geführt. Auch an deutschen Flughäfen wurden einige Verbindungen gestrichen. In New York sollte der Flugbetrieb am Montag wieder anlaufen.

    Vom 29.08.2011
  15. Boeing 747-8F im Flug

    Boeing 747-8F zugelassen

    Erstkunde Cargolux Boeing hat die FAA- und EASA-Zulassung für seine neue 747-8F erhalten. Damit ist der Weg frei für die Erstauslieferung des Frachters an Cargolux.

    Vom 22.08.2011
  16. A319 der US Airways im Anflug auf New York-LaGuardia

    FAA-Finanzierung weiter ungeklärt

    Im Streit um die Finanzierung der US-Luftfahrtbehörde FAA fordert Präsident Barack Obama sofortiges Handeln. Tausende FAA-Mitarbeiter sind bereits seit eineinhalb Wochen beurlaubt. Nun verabschiedeten sich die Kongressabgeordneten in die Sommerpause, ohne die Finanzierung der Behörde zu regeln.

    Vom 04.08.2011
  17. Kongress-Streit legt FAA teilweise lahm

    Im US-Kongress ist am Freitag keine Einigung über das Budget der Luftaufsichtsbehörde FAA erreicht worden. Daraufhin mussten am Samstag rund 4000 FAA-Beschäftigte in den Zwangsurlaub geschickt werden.

    Vom 25.07.2011
  18. Fluglotsen

    Neue Dienstplanregeln für US-Fluglotsen

    Die US-Luftfahrtbehörde FAA verschärft die Schichtregelungen der amerikanischen Fluglotsen. Eine striktere Regelung der Pausen zwischen den Schichten soll einer Übermüdung der Fluglotsen vorbeugen.

    Vom 19.04.2011
  19. Boeing 737 der Southwest

    Ältere Boeing 737 müssen zur Inspektion

    Kein Befund bei Lufthansa Nachdem eine Boeing 737-300 in den USA wegen eines Lochs im Dach notlanden musste, hat die nationale Luftfahrtbehörde FAA eine Untersuchung aller Classic-737 mit mehr als 30.000 Flugzyklen angeordnet. Rund 175 Jets weltweit sollen auf Materialermüdung kontrolliert werden.

    Vom 05.04.2011
Seite: