Feed abonnieren

Thema Eurowings

Die Lufthansa Group will die Marke Eurowings zum drittgrößten Billiganbieter Europas aufbauen. Neben der österreichischen Eurowings Europe und der deutschen Eurowings fliegen auch andere Airlines für die Billigplattform.

  1. Seite 6 von 33
  2. Lufthansa-Chef Carsten Spohr.

    Verkehrszahlen: So performte Lufthansa im Juli

    Monatsbilanz: Die Lufthansa-Airlines haben alle im Juli mehr Passagiere befördert, auch die Auslastung steigt bei allen - nur ein Carrier schwächelt. Die Zahlen im Überblick.

    Vom 09.08.2018
  3. Exklusiv Maschinen von Germanwings (links) und Eurowings: Die Lufthansa-Billigtöchter rücken noch näher zusammen.

    Germanwings rückt näher an Eurowings

    Germanwings fliegt komplett für Eurowings. Dennoch können Piloten von dort ins Cockpit der Mutter Lufthansa wechseln. Das soll nun nicht mehr möglich sein - zumindest für Neueinsteiger.

    Vom 06.08.2018
  1. Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche.

    Fliegerei buchstabiert man neuerdings so: C-H-A-O-S

    Die Born-Ansage (91) Statt bequem und entspannt seinen Flug zu genießen, wird fliegen vermehrt zur Farce. Karl Born trägt die chaotischsten Ereignisse in einem "Flug-Bullshit-Bingo" zusammen. Einen Schuldigen gibt es auch.

    Vom 02.08.2018
  2. Exklusiv Pilot im Airbus-Cockpit.

    LGW zahlt Airbus-Piloten Boni

    Piloten der LGW, die für Eurowings die Airbus-Jets fliegen, bekommen nach airliners.de-Informationen einen Bonus ausgezahlt. Die Hintergründe sind unklar, zumal die Maschinen bald die Flotte verlassen sollen.

    Vom 02.08.2018
  3. Lufthansa bringt bis zu 80 Millionen Euro für Kompensationszahlungen auf

    Kurzmeldung Die Lufthansa Group beziffert die Kosten wegen unter anderem Verspätungen und Ausfällen sowie Wet-Leases im ersten Halbjahr auf 70 bis 80 Millionen Euro. Dies berichtet die Nachrichtenagentur "Dow Jones". In der Kranich-Quartalsbilanz ist lediglich eine Steigerung um 45 Millionen Euro im Vorjahresvergleich genannt.

    Vom 01.08.2018
  4. Lufthansa baut Airline-Spitzen um

    Lufthansa mit Neuerungen im August: Gleich drei Kranich-Airlines bekommen auf einmal neue Spitzen: Austrian, LGW und Lufthansa Cargo. airliners.de gibt einen Überblick.

    Vom 01.08.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Christina Förster "Wir machen das, was legal richtig und wichtig ist."

    "Brussels macht nicht nur Langstrecke"

    Interview In ihrem ersten Interview mit einem deutschsprachigen Medium erklärt Brussels-Airlines-Chefin Christina Foerster, wie es um den Tarifkonflikt mit ihren Piloten steht und wie das Modell der Kompetenzzentren die Eurowings-Airlines noch mehr zusammenschweißt.

    Vom 01.08.2018
  7. Exklusiv Dash-8 von Eurowings.

    Eurowings-Kurs verunsichert LGW-Mitarbeiter

    Eurowings wirbt bei ihrer Schwester LGW Piloten ab - dabei fliegen jene Cockpit-Crews bereits unter "EW"-Flugnummer. Dies treibt intern Gerüchte, dass die ehemalige Air-Berlin-Tochter nicht mehr lange bestehen wird.

    Vom 27.07.2018
  8. Eurowings schafft Snackbox ab

    Kurzmeldung Eurowings ersetzt die Snackbox durch ein umweltfreundlicheres Angebot. Passagiere sollen bald direkt zwischen einem Sandwich und einem Stück Kuchen wählen können, sagte eine Sprecherin auf Anfrage. Das in der Box enthaltene Mineralwasser gebe es weiterhin kostenfrei - ebenso das Zusatzgetränk.

    Vom 26.07.2018
  9. A320-Jet von Eurowings.

    Eurowings gesteht Überforderung ein

    Eurowings-Operations-Chef Knitter nennt die Probleme der vergangenen Wochen, die zu Verspätungen und Ausfällen führten, eine "Katastrophe". Indes gibt es Neuigkeiten vom Streit mit 150 Reisebüros.

    Vom 19.07.2018
  10. Anzeige schalten »
  11. Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche.

    Fünffache Götterdämmerung

    Die Born-Ansage (90) Eurowings gesteht Überforderung ein, Ryanair storniert wegen Streiks 600 Flüge und Lauda Motion geht wohl das Geld aus. Und was ist mit Etihad und Thomas Winkelmann los, fragt Karl Born.

    Vom 19.07.2018
  12. Eurowings nimmt neue Langstrecken auf

    Kurzmeldung Eurowings hat zwei neue Langstreckenverbindungen ab München gestartet: Am Mittwoch hob eine A330 erstmals nach Montego Bay ab, am Donnerstag nach Puerto Plata. Ab dem Airport der bayerischen Hauptstadt bietet die Lufthansa-Tochter insgesamt zehn Interkontinentalverbindungen an.

    Vom 19.07.2018
  13. Flugzeug am Airport Düsseldorf.

    Airline-Management am Spitzentag

    Aviation Management Aviation-Management-Professor Christoph Brützel erklärt am Beispiel eines Spitzenverkehrstags in Düsseldorf Möglichkeiten und Grenzen des taktischen Eventmanagements.

    Vom 18.07.2018
  14. Lufthansa-Airlines treten in Afrika mit "einem Gesicht" auf

    Kurzmeldung Alle Airlines der Lufthansa Group haben auf Afrika-Strecken ihre Vertriebsstrukturen für Firmenkunden und Reisebüros zusammengelegt. Laut Mitteilung wolle man gegenüber dem Kunden mit "einem Gesicht" auftreten. In Asien, Europa und den USA haben man diesen Schritt bereits gemacht.

    Vom 17.07.2018
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  16. Eurowings fliegt im Winter nach Schwedisch-Lappland

    Kurzmeldung Pro Sky bietet im Winter die Verbindung Stuttgart-Arvidsjaur an. Geflogen wird die Verbindung laut Mitteilung von Eurowings als Charter. Ab Ende November heben die Maschinen zweimal wöchentlich ab.

    Vom 16.07.2018
  17. Thorsten Dirks.

    Air-Berlin-Übernahme war "teils zu ambitioniert"

    Über 70 Maschinen von Air Berlin will Eurowings in die Luft bringen. Dies geschehe laut Airline-Chef Dirks zwar "in Rekordzeit", aber nicht ohne Probleme, gibt sich der Lufthansa-Manager selbstkritisch.

    Vom 16.07.2018
  18. Ein Airbus A321 in der Bemalung der ehemaligen Niki. Aktuell fliegt die Maschine für Lauda Motion.

    Lufthansa will Niki-Jets für Eurowings zurück

    Es geht um neun Maschinen: Lufthansa beendet die Leasing-Verträge mit Lauda Motion. Denn die Österreicher sind wohl mit Zahlungen im Rückstand. Indes erhebt Neu-Eigentümerin Ryanair schwere Vorwürfe.

    Vom 13.07.2018
  19. Boeing 747 der Lufthansa.

    Der Kranich fliegt der Konkurrenz davon

    Analyse Halbjahresbilanz am Himmel: Die Lufthansa Group bleibt größte Airline-Gruppe und lässt ihre beiden Kontrahentinnen IAG und Air France/KLM weiter hinter sich. Die wirkliche Konkurrenz sitzt in Irland.

    Vom 12.07.2018
Seite: