Feed abonnieren

Thema Die neue Eurowings

Die Lufthansa Group will die Marke Eurowings zum drittgrößten Billiganbieter Europas aufbauen. Neben der österreichischen Eurowings Europe und der deutschen Eurowings fliegen auch andere Airlines für die Billigplattform.

  1. Die österreichische Niki ist eine Tochter der deutschen Air Berlin.

    Lufthansa verzichtet auf Niki

    Der Gegenwind der EU-Kommission ist zu groß: Lufthansa will nur noch die Air-Berlin-Tochter LGW übernehmen und bläst die Übernahme von Niki ab. Auch wenn Gespräche mit anderen Käufern laufen, für den österreichischen Ferienflieger wird es nun eng.

    Vom 13.12.2017
  2. Blick in die "Bizz Class" von Eurowings.

    Eurowings stellt Business Class vor

    Kurzmeldung Auf USA-Flügen setzt Eurowings ab dem kommenden Sommer eine Business Class ein. Diese soll laut Mitteilung auf der ITB im März präsentiert werden. Die "Bizz Class" soll in den A340-Maschinen verbaut werden, die Brussels für Eurowings betreiben wird.

    Vom 12.12.2017
  1. Ein Schild am Flughafen München listet Airlines der Lufthansa Group.

    Lufthansa Group: 32 Prozent mehr Passagiere

    November-Passagierbilanz bei der Lufthansa Group: Die größte Steigerung liegt im Punkt-zu-Punkt-Verkehr. Aber auch die Netzwerk-Airlines können ein dickes Plus verbuchen. Das liegt nicht nur an Air Berlin.

    Vom 11.12.2017
  2. A319 der Eurowings Europe.

    Mehr Eurowings ab Salzburg

    Kurzmeldung Eurowings Europe fliegt für die Lufthansa-Billigtochter drei neue Routen ab Salzburg. Ab Anfang Mai kommenden Jahres geht es laut Flugplandaten vom österreichischen Airport je einmal wöchentlich mit einer A319 nach Korfu, Kos sowie Rhodos.

    Vom 11.12.2017
  3. Archivfoto der Airbus-Maschine mit der Kennung D-ABNT.

    LGW fliegt erste A320 für Eurowings

    Kurzmeldung LGW fliegt nun das erste Airbus-Flugzeug (Kennung: D-ABNT) im Wet-Lease für Eurowings. Das Unternehmen plant laut Mitteilung, zwölf weitere A320-Flugzeuge in ihrem Flugbetrieb einzusetzen. Diese sollen nach und nach die von Air Berlin für Eurowings fliegende Flugzeuge ersetzen.

    Vom 08.12.2017
  4. Zwei Flugbegleiterinnen der Eurowings stehen vor einer A330 am Flughafen Köln/Bonn.

    Eurowings hat "viele Air Berliner" eingestellt

    Kurzmeldung Eurowings hat 500 neue Crew-Mitglieder eingestellt. Die Schulungen der Piloten und Flugbegleiter dauern laut Geschäftsführer Michael Knitter noch bis Ende Februar. Laut eines Unternehmenssprechers seien unter den eingestellten Mitarbeitern "viele ehemalige Air Berliner".

    Vom 07.12.2017
  5. Anzeige schalten »
  6. A319 der Eurowings Europe.

    Neue Route von Eurowings Europe

    Kurzmeldung Eurowings Europe fliegt bald zwischen Wien und Calvi (Frankreich). Wie aus Flugplandaten hervorgeht, soll der wöchentlich Flug ab Anfang Mai von einer A319 durchgeführt werden.

    Vom 07.12.2017
  7. Screenshot der Eurowings-Homepage.

    Eurowings-Homepage vorübergehend offline

    Kurzmeldung Homepage und App von Eurowings sind Anfang kommender Woche offline. Von Montag, 4. Dezember, 20 Uhr bis Dienstag, 5. Dezember, vier Uhr würden laut Airline Wartungsarbeiten durchgeführt. Check-Ins stehen schon vorher zur Verfügung.

    Vom 30.11.2017
  8. Airbus der Lufthansa.

    Erste EU-Frist für Lufthansa-Deal läuft ab

    Im Ringen um die Air-Berlin-Töchter LGW und Niki lotet Lufthansa nach airliners.de-Informationen in Brüssel aktuell alle Möglichkeiten aus. In der Nach endet die Frist für Zugeständnisse. Gleichzeitig arbeitet der Konzern schon an einem Plan B.

    Vom 30.11.2017
  9. Airbus A320 der Eurowings.

    Vier neue Düsseldorf-Routen von Eurowings

    Kurzmeldung Eurowings wird ab dem Frühjahr kommenden Jahres zwischen Düsseldorf und Korfu, Kos, Mostar sowie Samos fliegen. Dies geht aus Flugplandaten hervor. Die Strecken sollen ein- (Samos) beziehungsweise zwei- (Korfu, Mostar) und dreimal (Kos) wöchentlich bedient werden.

    Vom 27.11.2017
  10. Anzeige schalten »
  11. Eurowings ist die Billigplattform der Lufthansa Group.

    Eurowings kündigt drei neue US-Strecken an

    Kurzmeldung Eurowings fliegt ab April 2018 von Düsseldorf nach New York. Die Verbindung solle laut Mitteilung sechsmal wöchentlich angeboten werden. Zudem will Eurowings Routen nach Miami und Fort Myers ab dem NRW-Airport aufnehmen.

    Vom 24.11.2017
  12. Dash-8 der LGW in der Lackierung der Eurowings.

    Pilotenklage gegen LGW-Umflottung

    LGW flottet Airbusse ein - und hebt damit für Eurowings ab. Der Wet-Lease soll nach und nach die aktuelle Vereinbarung mit Air Berlin ersetzen. Doch aufgrund einer vier Jahre alten Regelung regt sich Widerstand.

    Vom 17.11.2017
  13. A320 in den Farben der LGW.

    LGW fliegt ab Dezember mit Airbussen

    Die Luftfahrtgesellschaft Walter bereedert die ersten ihrer Airbus-Mittelstreckenjets, die ab Dezember dann innerdeutsch im Wet-Lease für Eurowings abheben. Die Flugzeuge kommen von Air Berlin.

    Vom 16.11.2017
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  15. Flugzeuge von Air Berlin und Eurowings am Flughafen Düsseldorf.

    Eurowings muss um Air-Berlin-Wet-Leasing bangen

    Bei der Air-Berlin-Restbelegschaft schwindet die Motivation. Jetzt muss Eurowings um die Wet-Leasing-Flüge bangen. Bis zur EU-Übernahmegenehmigung hält Lufthansa derweil auch Niki und LGW in der Luft - und wird dabei kreativ.

    Vom 15.11.2017
  16. Exklusiv Flugzeug der Lufthansa-Tochter Eurowings stehen auf dem Flughafen Düsseldorf.

    Eurowings nimmt Frankfurt in den Flugplan

    Nach dem Aus von Air Berlin soll die Lufthansa-Tochter Eurowings wachsen. Für das kommende Jahr hat der Billigflieger nun etliche neue Routen angekündigt. Darunter erstmals auch Frankfurt.

    Vom 14.11.2017
  17. Lufthansa-Vorstand Carsten Spohr

    Lufthansa rechtfertigt sich für hohe Preise

    Lufthansa-Chef Carsten Spohr rechtfertigt sich für hohe Preise im innerdeutschen Luftverkehr und will nach der Genehmigung der Air-Berlin-Teilübernahme täglich 30 neue Flüge aufsetzen. Wirkliche Entlastung kommt wohl erst mit Easyjet.

    Vom 13.11.2017
  18. Die Lufthansa-Tochter fliegt nun zwischen Dortmund und Wien.

    Eurowings nimmt neue Dortmund-Route auf

    Kurzmeldung Eurowings hat eine neue Strecke zwischen Dortmund und Wien aufgenommen. Wie der NRW-Airport mitteilt, soll die Route zunächst sechsmal wöchentlich bedient werden - ab Januar sollen es dann acht Flüge pro Woche sein.

    Vom 13.11.2017
  19. Flugzeuge von Brussels Airlines und Air Berlin.

    Brussels und Air Berlin schieben Lufthansa an

    Monatsbilanz bei der Lufthansa Group: Im Punkt-zu-Punkt-Geschäft treiben Brussels Airlines und der Deal mit Air Berlin die Zahlen von Eurowings an. Doch auch dort geht eine Kennzahl zurück.

    Vom 09.11.2017
Seite: