Feed abonnieren

Thema Etihad

Etihad besitzt knapp ein Drittel der Anteile von Air Berlin. Die arabische Fluggesellschaft hat ihren Sitz und ihr Drehkreuz in Abu Dhabi.

  1. Seite 7 von 21
  2. Shane O'Hare

    Etihad holt Marketingstrategen von Royal Jet

    Kurzmeldung Etihad Airways hat Shane O'Hare zum Senior Vice President Marketing ernannt. In seiner neuen Position soll er die Marketing- und Vertriebsstrategie der Fluggesellschaft weiter entwickeln. O'Hare war zuletzt sieben Jahre President und Chief Executive Officer von Royal Jet. Zuvor war er in leitendenden Positionen im Marketing-Bereich bei Gulf Air, Star Alliance und Ansett tätig.

    Vom 25.11.2014
  1. A330 mit Alitalia- und Etihad-Schriftzug

    Etihad und Alitalia erweitern Codesharing

    Etihad Airways und Alitalia haben ihr Codesharing ausgebaut. Die Airlines bieten gemeinsam Flüge zwischen Abu Dhabi und Rom sowie Mailand an. Zudem bekommt eine weitere italienische Stadt einen direkten Abu-Dhabi-Anschluss.

    Vom 21.11.2014
  2. Etihad Airways Chief Financial Officer James Rigney, Alitalia Chairman Roberto Colaninno, Etihad Airways President und Chief Executive Officer James Hogan, und Alitalia Chief Executive Officer Gabriele Del Torchio bei der offiziellen Unterzeichnung des Investment-Deals am 08.08.2014 in Rom.

    EU-Kommission genehmigt Etihad-Einstieg bei Alitalia

    Die EU-Kommission hat die Allianz zwischen Etihad und Alitalia unter Auflagen genehmigt. Bei der Prüfung der Auswirkungen der geplanten Fusion auf den Wettbewerb gab es keine Bedenken - mit einer Ausnahme.

    Vom 17.11.2014
  3. Mit "FlightPath3D" können Passagiere Infos zu ihrer Route abrufen.

    Airline-Trends: Sitznachbarn selber aussuchen und Treibstoff aus Müll

    Fluggesellschaften versuchen immmer wieder, mit Kreativität bei den Passagieren zu punkten: Eine Airline will aus Müll Treibstoff machen, eine andere bietet interaktiven Geschichtsunterricht an Bord. Bei einer dritten Airline kann sich der Passagier seinen Nebensitzer selbst aussuchen.

    Vom 16.11.2014
  4. Eszter Ungar

    Etihad Airways erweitert das Corporate Affairs Team in Europa

    Kurzmeldung Etihad Airways hat Eszter Ungar zum Head of Corporate Affairs für Europa ernannt. Sie soll in der Berliner Etihad-Europa-Zentrale die Marke weiter entwickeln und die Zusammenarbeit mit Institutionen der Europäischen Union voranbringen. Ungar war zuvor bei Boeing tätig. Für den Flugzeugbauer arbeitete sie als Communications Director für EU/NATO, Nordeuropa und Afrika.

    Vom 03.11.2014
  5. Anzeige schalten »
  6. Ein Airbus A320 der Air Berlin mit Etihad-Werbung.

    Air Berlin fliegt bald zwischen Wien und Abu Dhabi

    Die Air-Berlin-Tochter Niki will ab Ende November täglich zwischen Wien und Abu Dhabi fliegen. Das teilte Etihad Airways jetzt mit. Zum Einsatz kommt ein speziell ausgestatteter Airbus A320 mit nur 144 Sitzen.

    Vom 20.10.2014
  7. Anzeige schalten »
  8. Maschinen der Fluggesellschaft Air Berlin stehen auf dem Flughafen Berlin-Tegel.

    Air Berlin schmiedet weitreichendes Bündnis mit Alitalia

    Gemeinsame Direktverbindungen und eine enge Zusammenarbeit: Air Berlin und Alitalia haben eine umfassende Vereinbarung geschlossen. Hinter beiden Airlines steht die arabische Fluggesellschaft Etihad, die zuletzt auf dem deutschen Markt Probleme bekommen hatte.

    Vom 14.10.2014
  9. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  10. Die erste Gruppe der Inflight-Butler-Trainees von Etihad Airways ist für ein spezielles Training von Abu Dhabi zur Savoy Butler Academy in London gereist.

    Erste Butler von Etihad Airways beginnen Training in London

    Die erste Gruppe der Etihad Airways Inflight-Butler-Trainees ist jetzt zum Intensiv-Training nach London gereist. Nach Abschluss ihrer Ausbildung sollen sie in der Luxusklasse "The Residence by Etihad" im Airbus A380 eingesetzt werden.

    Vom 18.09.2014
  11. Etihad Airways hat am Abu Dhabi International Airport eine neue Arrivals Lounge eröffnet.

    Etihad Airways eröffnet Arrivals Lounge in Abu Dhabi

    Kurzmeldung Etihad Airways hat am Abu Dhabi International Airport eine neue Arrivals Lounge eröffnet. Die Einrichtung ist weltweit die erste Etihad-Lounge im Arrivalbereich und steht den First- und Business-Class-Gästen der Fluggesellschaft zu Verfügung. Sie befindet sich unmittelbar hinter dem Zollbereich.

    Vom 10.09.2014
Seite: