Feed abonnieren

Thema Etihad

Etihad besitzt knapp ein Drittel der Anteile von Air Berlin. Die arabische Fluggesellschaft hat ihren Sitz und ihr Drehkreuz in Abu Dhabi.

  1. Seite 5 von 22
  2. Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche.

    Dobrindt nervt!

    Die Born-Ansage (24) Der Verkehrsminister, die Codeshares, Air Berlin und Etihad entwickeln sich zu einer unendlichen Geschichte. Dabei nervt das nur noch, sagt unser Kolumnist - und hat interessante Tipps auf Lager.

    Vom 07.01.2016
  1. Flugbegleiter von Air Berlin und Etihad Airways stehen am 13.01.2014 im Air Berlin Hangar in Schönefeld.

    Gericht bestätigt Verbot von Etihad-Codesharings bei Air Berlin

    Air Berlin und Etihad dürfen auf etlichen Routen keine Flüge mehr unter gemeinsamer Flugnummer anbieten. Das Verwaltungsgericht in Braunschweig hat jetzt einen Eilantrag von Etihad abgewiesen. Im neuen Jahr geht der Streit eine Instanz höher weiter.

    Vom 30.12.2015
  2. Remco Althuis

    Etihad Airways ernennt neuen Vice President Europe

    Kurzmeldung Remco Althuis wird neuer Vice President Europe bei Etihad Airways. Von seinem Berliner Büro aus soll er sich um die 14 europäischen Märkte der Airline kümmern, hieß es in einer Mitteilung. Althuis arbeitet seit 2012 für Etihad als General Manager in China.

    Vom 16.12.2015
  3. Anzeige schalten »
  4. Flugzeuge von Etihad und Air Berlin stehen am Gate.

    Etihad setzt Codeshare mit Air Berlin vorerst per Gericht durch

    Der Streit um die gemeinsamen Codeshare-Flüge von Air Berlin und Etihad ist vorerst vorbei. Die arabische Airline hat am Freitag vor Gericht eine einstweilige Verfügung erreicht. Die Genehmigung der Flüge folgte prompt. Aber nicht für sehr lange.

    Vom 23.10.2015
  5. Anzeige schalten »
  6. Etihad Airways hat Gianni Tronza zum General Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz ernannt.

    Etihad ernennt neuen General Manager für DACH-Märkte

    Kurzmeldung Gianni Tronza ist neuer General Manager von Etihad Airways für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Darüber informierte die Fluggesellschaft. Tronza kam 2014 zu Etihad Airways. Zuvor war er mehr als 15 Jahre für American Airlines tätig. Tätig ist Tronza in der Berliner Europazentrale von Etihad.

    Vom 12.10.2015
  7. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  8. Etihad Airways Airbus A340-600.

    Etihad Airways führt neue Tarife ein

    Neue Tarifstruktur bei Etihad: Passagiere sollen künftig ihre Tickets mehr auf ihre Bedürfnisse abstimmen können. Die neuen Tarife gelten ab dem 14. September.

    Vom 24.08.2015
  9. Rezeption der wiedereröffneten Etihad-Lounge in Abu Dhabi.

    Etihad Airways eröffnet modernisierte Lounge in Abu Dhabi

    Kurzmeldung Etihad Airways hat ihre modernisierte First- und Business-Class-Lounge in Terminal 1 des Flughafens von Abu Dhabi wiedereröffnet. Auf rund 1000 Quadratmetern bietet sie Platz für 134 Gäste, teilte die Airline mit. Die Lounge verfügt unter anderem über Duschbäder und ein Spielzimmer für Kinder.

    Vom 12.08.2015
  10. Alitalia Airbus A320-200

    Alitalia-Piloten protestieren gegen Sanierungsplan von Etihad

    Kurzmeldung Die Piloten der Alitalia streiken am heutigen Freitag. Sie wollen sich damit gegen die Sanierungspläne der arabischen Airline Etihad wehren, berichtet die österreichische Nachrichtenagentur APA. Etihad war mit 49 Prozent bei der italienischen Fluggesellschaft eingestiegen.

    Vom 24.07.2015
  11. Embraer Phenom 100

    Etihad kauft Embraer-Jets für Pilotenausbildung

    Kurzmeldung Embraer hat mit Etihad Airways einen Kaufvertrag über vier Phenom 100 E-Jets abgeschlossen, die ab dem ersten Quartal 2016 ausgeliefert werden sollen. Zum Vertrag gehört zudem eine Option über drei weitere Maschinen des gleichen Typs, teilte der Flugzeugbauer mit. Die georderten Flugzeuge sind für das Etihad Flight College bestimmt.

    Vom 23.06.2015
  12. Philippe Eydaleine, Head of Public Aiffairs in Europa bei Etihad Airways

    Etihad Airways ernennt Chef-Lobbyisten für Europa

    Kurzmeldung Philippe Eydaleine ist neuer Head of Public Aiffairs in Europa bei Etihad Airways. Er soll mit EU-Institutionen, europäischen Ländern und politischen Entscheidungsträgern zusammenarbeiten, teilte die Airline mit. Ziel ist, Etihad Airways als Arbeitgeber, Investor und Bindeglied in Europa zu positionieren. Eydaleine bringt mehr als drei Jahrzehnte Erfahrung im Bereich Public Affairs mit – zuletzt arbeitete er als Politikberater für die französische Zivilluftfahrtbehörde.

    Vom 19.06.2015
Seite: