Feed abonnieren

Thema Ethiopian

  1. Airbus A350 in den Farben von Ethiopian Airlines

    Lufthansa Technik versorgt Airbus-A350-Flotte von Ethiopian Airlines

    Kurzmeldung Lufthansa Technik übernimmt die Komponentenversorgung der künftigen Airbus-A350-Flotte von Ethiopian Airlines. Ein entsprechender Zehn-Jahres-Vertrag wurde jetzt geschlossen, teilte das Unternehmen mit. Vereinbart wurden Wartung, Reparatur und Überholung von Komponenten sowie der Zugang zu einem entsprechenden Ersatzteilpool.

    Vom 29.07.2016
  1. Blick in die Business-Class einer Boeing 777 der Ethiopian Airlines.

    Alle Boeing 777 von Ethiopian Airlines mit umgebauter Business-Class

    Kurzmeldung Ethiopian Airlines hat die Business-Class auf ihren zehn Maschinen des Typs Boeing 777 umgebaut. Wie die afrikanische Fluggesellschaft mitteilte, können zum Beispiel die Sitze jetzt zu waagerechten Betten ausgezogen werden. Die Kosten der Modernisierung belaufen sich auf umgerechnet rund 3,6 Millionen Euro.

    Vom 31.08.2015
  2. Boeing 787 der Ethiopian

    Mehr "Dreamliner" für Ethiopian Airlines

    Kurzmeldung Die afrikanische Ethiopian Airlines hat bei Boeing sechs 787-8 "Dreamliner" bestellt. Das gaben beide Seiten auf der Luftfahrtmesse Le Bourget bekannt. Ethiopian hat derzeit 13 "Dreamliner" in der Flotte.

    Vom 17.06.2015
  3. Boeing 737 MAX in den Farben der Ethiopian Airlines.

    Ethiopian Airlines bestellt 20 Boeing 737-MAX

    Kurzmeldung Der Flugzeugbauer Boeing hat einen Großauftrag aus Afrika erhalten. Wie der Konzern mitteilte, bestellt die Fluggesellschaft Ethiopian Airlines 20 Mittelstreckenjets des Typs 737-MAX-8. Boeing hatte die Order bereits ohne Nennung des Kunden im Auftragsbuch geführt.

    Vom 22.09.2014
  4. Anzeige schalten »
  5. Traditionell begrüßt wurde die erste Boeing 757-200 der Ethiopian Airlines aus Addis Abeba am Flughafen Wien.

    Ethiopian Airlines verbindet nun Addis Abeba mit Wien

    Der Flughafen Wien bietet nun eine neue Verbindung von und nach Afrika. Ethiopian Airlines fliegt den Airport von Addis Abeba aus an. Die Landung ist gleichzeitig ein Zwischenstopp in Richtung Skandinavien.

    Vom 02.06.2014
  6. Malawian Airlines betritt internationales Parkett

    Die junge afrikanische Fluggesellschaft Malawian Airlines hat den ersten grenzüberschreitenden Flug durchgeführt. Anteilseigner Ethiopian etabliert so einen dritten Hub für das südliche Afrika.

    Vom 27.02.2014
  7. Boeing 787 der Ethiopian

    Ethiopian Airlines baut Angebot nach London aus

    Kurzmeldung Ethiopian Airlines bietet ab 8. Juli eine tägliche Flugverbindung zwischen Addis Abeba und London-Heathrow an. Neu hinzu kommt eine Rotation am Dienstagabend, teilte die ostafrikanische Airline heute mit. Die Boeing 787 trifft dann um 19.00 Uhr in London ein und startet um 21.00 Uhr zum Rückflug. Die Ankunft in Addis Abeba erfolgt am nächsten Morgen um 7.00 Uhr.

    Vom 25.02.2014
  8. Anzeige schalten »
  9. Bombardier Q400 der Ethiopian auf der Dubai Show

    Palma Holding bestellt Bombardier Q400 für Ethiopian

    Kurzmeldung Bombardier Aerospace hat von der Leasingfirma Palma Holding Ltd. einen Festauftrag über vier Dash-8Q-400 erhalten. Die Turboprops sollen über ein Joint Venture mit der Ibdar Bank BSC an Ethiopian Airlines vermietet werden. Das Geschäft war im November auf der Dubai Air Show angekündigt worden. Palma hält noch vier weitere Optionen. Ethiopian betreibt bereits 13 Bombardier Q400.

    Vom 04.02.2014
  10. Boeing 757 der Ethiopian Airlines.

    Ethiopian Airlines will ab Dezember nach München kommen

    Der Flughafen München kann sich über eine neue Afrika-Verbindung freuen: Ethiopian Airlines will München ab Dezember täglich von Addis Abeba aus anfliegen. In Frankfurt gibt es derweil Neues zu den 787-Flügen der Ethiopian.

    Vom 18.07.2013
  11. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  12. Boeing 787 der Ethiopian

    Ethiopian Airlines wieder mit Boeing 787 nach Frankfurt

    Als weltweit erste Fluggesellschaft nutzt Ethiopian Airlines die Boeing 787 wieder im Linieneinsatz. Nach gut dreieinhalb Monaten Zwangspause flog ein umgerüsteter "Dreamliner" zunächst nach Nairobi. Auch Frankfurt soll jetzt wieder mit 787 bedient werden.

    Vom 29.04.2013
  13. Erster Besuch der Ethiopian Airlines mit Boeing 787 am 6.9.2012 am Flughafen Frankfurt

    Ethiopian täglich mit 787 nach Frankfurt

    Wartungsvertrag geschlossen Ethiopian Airlines setzt ihre neue Boeing 787 ab November täglich nach Frankfurt ein. Damit hat die ostafrikanische Airline den ursprünglich geplanten Termin um mehrere Monate vorgezogen.

    Vom 30.10.2012
  14. Erster Besuch der Ethiopian Airlines mit Boeing 787 am 6.9.2012 am Flughafen Frankfurt

    Ethiopian mit Boeing 787 in Frankfurt

    Foto-Strecke und Video Die ostafrikanische Ethiopian Airlines hat ihr neues Flaggschiff Boeing 787 erstmals nach Frankfurt eingesetzt. Zugleich wurde die erste 787-Route bekannt gegeben. Am Rande der Veranstaltung benannte Ethiopian auch das erste Europaziel der Boeing 787.

    Vom 07.09.2012
  15. Start einer Boeing 787 der Ethiopian Airlines

    FRA: Ethiopian verschiebt 787-Besuch

    Neue Umlaufplannung Ethiopian Airlines hat den für Mittwoch geplanten Frankfurt-Besuch ihrer Boeing 787 um mehr als eine Woche verschoben. Die ostafrikanische Airline steuert mit ihrem neuen Flaggschiff zu Werbezwecken zunächst einige potentielle 787-Ziele an.

    Vom 28.08.2012
  16. Grafik einer Boeing 787 in den Farben der Ethiopian Airlines

    Ethiopian bringt 787 nach Frankfurt

    Werbetour und Streckenerprobung Die erste Boeing 787 der Ethiopian Airlines wird auch nach Frankfurt kommen. Die ostafrikanische Airline steuert mit der "Africa One" zu Werbezwecken zunächst einige potentielle 787-Ziele an.

    Vom 13.08.2012
  17. Anl

    Wochenrückblick: Aus aller Welt

    Mit Fotostrecke Zahlreiche Meldungen abseits des deutschsprachigen Marktes haben die Redaktion in den letzten Tagen erreicht. Sie sollen nicht unerwähnt bleiben und finden in diesem neuen Format Platz.

    Vom 05.04.2012
Seite: