Feed abonnieren

Thema Emirates

Die arabische Emirates hat ihren Sitz in Dubai, wo sie auch ihr Drehkreuz betreibt. Die Airline hat weltweit die größte A380-Flotte.

  1. Seite 6 von 21
  2. Airbus A380 der Emirates im Flug

    Emirates mit A380 nach Düsseldorf?

    Verhandlungen in Dubai Der Düsseldorfer Flughafen und Emirates haben Gespräche über den möglichen Einsatz von Airbus A380 aufgenommen. Zuvor müssen jedoch noch einige Voraussetzungen erfüllt werden.

    Vom 10.01.2013
  3. Airbus A340-500 (vorn) und Boeing 777-300ER (hinten) der Emirates in Dubai

    Emirates und Easyjet kooperieren

    Vielfliegerprogramm Emirates und Easyjet haben eine Zusammenarbeit im Bereich Vielfliegerprogramm vereinbart. Damit kann die arabische Fluglinie ihren Einflussbereich in Europa und Nordafrika erheblich ausbauen.

    Vom 06.11.2012
  1. Lufthansa-Vorstandschef Christoph Franz erläutert die Geschäftsentwicklung.

    Lufthansa schließt Golf-Partner nicht aus

    Neue Strategie? Lufthansa-Chef Christoph Franz hat in der Mitarbeiterzeitschrift "Lufthanseat" eine Kooperation mit einem Konkurrenten vom Persischen Golf langfristig nicht ausgeschlossen. Doch zuvor müssten einige Bedingungen erfüllt werden.

    Vom 12.10.2012
  2. Qantas Airbus A380 bei letzten Tests in Hamburg-Finkenwerder

    Qantas bleibt länger in Frankfurt

    Allianz mit Emirates Qantas und Emirates haben ihren Antrag über eine umfangreiche Kooperation bei der australischen Wettbewerbsbehörde zurückgezogen. Somit wird Qantas den Frankfurter Flughafen bis Ende Sommerflugplan 2013 selbst ansteuern.

    Vom 08.10.2012
  3. Der 25. Airbus A380 f

    Nachrichten aus aller Welt

    KW40/2012 Zahlreiche Meldungen abseits des deutschsprachigen Marktes haben die Redaktion in den letzten Tagen erreicht. So hat Emirates gleich zwei A380 übernommen. Die geplante Kooperation mit Qantas wird dagegen wohl doch langsamer angegangen. Gerüchte gibt es derweil auch um Qatar Airways.

    Vom 05.10.2012
  4. Bundesminister Philipp Rösler (FDP) und Delegation mit Emirates-Vertretern vor einem Airbus A380 der Airline auf der ILA 2012.

    Emirates buhlt um mehr Landerechte

    ILA 2012 Emirates hat im Umfeld der ILA in Berlin erneut das starke Interesse an weiteren Verkehrsrechten in Deutschland bekundet. Die Airline brachte einen Airbus A380 zur Air Show am neuen Hauptstadtflughafen und betonte die möglichen positiven Auswirkungen einer neuen Berlin-Verbindung auch im Hinblick auf die BER-Kosten.  

    Vom 13.09.2012
  5. Anzeige schalten »
  6. Der brandenburgische Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD), Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), der polnische Wirtschaftsminister Waldemar Pawlak, Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) und Berlins Innensenator Frank Henkel (CDU, v.l.) eröffnen am Dienstag (11.09.2012)  die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung ILA.

    ILA 2012 eröffnet

    Erster Messetag Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung ist am Dienstag offiziell von Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnet worden. Eindruck machten vor allem die beiden größten Passagierflugzeuge, der Airbus A380 und die Boeing 747-8.

    Vom 11.09.2012
  7. Airbus A380 der Emirates auf der ILA 2010

    ILA: Emirates schickt wieder A380

    Dienstag und Mittwoch Emirates stellt erneut einen Airbus A380 auf der Berlin Air Show ILA aus. Damit sind gleich drei zivile Großraumflugzeuge zum Messeauftakt am Dienstag vor Ort.

    Vom 10.09.2012
  8. Qantas-Maschinen in Sydney

    Qantas streicht Frankfurt-Flüge

    Neue Kooperation mit Emirates Die australische Fluggesellschaft Qantas hat die Einstellung ihrer Flüge nach Frankfurt bekannt gegeben. Hintergrund ist ein neues Kooperationsabkommen mit Emirates.

    Vom 06.09.2012
  9. Andreas Mehlhaus

    Emirates stärkt Verkaufsteam in NRW

    Emirates hat Andreas Mehlhaus zum Senior Sales Executive in Nordrhein-Westfalen ernannt. Er verantwortet künftig die Verkaufsaktivitäten rund um Köln.

    Vom 03.09.2012
  10. Anzeige schalten »
  11. Airbus A320 der Thai Smile

    Wochenrückblick: Aus aller Welt

    Mit Fotostrecke Zahlreiche Meldungen abseits des deutschsprachigen Marktes haben die Redaktion in den letzten Tagen erreicht. In Asien starten zwei neue Lowcost-Airlines, während sich auch in Afrika ein Biligflieger bereit macht.

    Vom 06.07.2012
  12. Airbus A380

    A380: Airlines fordern Schadenersatz

    Flugausfälle Weil ihre Airbus A380 wegen notwendiger Reparaturen zum Hersteller müssen, haben zwei Fluggesellschaftnun Schadenersatzforderungen gegenüber dem Airbus erhoben. Der Flugzeugbauer sieht das jedoch anders.

    Vom 14.06.2012
  13. Peter Ramsauer

    Ramsauer stoppt Emirates

    Keine zusätzlichen Landerechte Emirates soll offenbar keine weiteren Landerechte in Deutschland erhalten. Derzeit finden laut dem Bundesverkehrsministerium keine Verhandlungen statt.

    Vom 16.05.2012
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  15. Airbus A380 von Emirates

    Emirates mit Gewinneinbruch

    Jahresbilanz Emirates hat im Geschäftsjahr 2011/12 aufgrund des hohen Ölpreises einen Gewinneinbruch erlitten. Den Umsatz konnte die Airline allerdings deutlich steigern – auch auf dem europäischen Markt.

    Vom 11.05.2012
  16. Airbus-Mitarbeiter bei der Übergabe des ersten A380 an Emirates

    Studie: Wirtschaft profitiert von Emirates

    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hat eine Studie zu den derzeitigen volkswirtschaftlichen Auswirkungen von Emirates-Flügen auf den Standort Deutschland vorgestellt. Untersucht wurden auch Szenarien mit zwei zusätzlichen Zielen.

    Vom 09.05.2012
  17. Die belgische Thomas Cook feiert 10-jähriges Bestehen.

    Wochenrückblick: Aus aller Welt

    Mit Fotostrecke Zahlreiche Meldungen abseits des deutschsprachigen Marktes haben die Redaktion in den letzten Tagen erreicht. Unter anderem rollte eine neue afrikanische Airline an den Start, während Emirates neu mit einem Billigflieger kooperiert.

    Vom 20.04.2012
  18. Bug einer Boeing 777-300ER der Emirates

    Emirates neu nach Washington

    Die in Dubai beheimatete Emirates hat Nonstopflüge nach Washington angekündigt. Ab Herbst soll die US-Hauptstadt täglich mit Boeing 777-300ER bedient werden.

    Vom 20.03.2012
  19. Ein Airbus A320 der Lufthansa startet in D

    Lufthansa will Schranken für Golf-Carrier

    Franz in der "Wirtschaftswoche" Lufthansa hat angeregt, die Expansionsstrategie von Airlines aus den Golfstaaten durch EU-Gesetze zu beschränken. Die Staaten sollen "wettbewerbsverzerrte Strukturen" verhindern. Lesen Sie hier, welche Regelungen zurzeit für Emirates, Etihad und Qatar Airways für Füge nach Deutschland gelten.

    Vom 19.03.2012
  20. Die 1000. Boeing 777 geht an Emirates

    Emirates erhöht Deutschland-Kapazitäten

    Thierry Antinori im Video-Interview Emirates baut ihre Kapazitäten nach Deutschland weiter aus. Durch den Einsatz von größeren Flugzeugen auf Rotationen zwischen Dubai und zwei deutschen Emirates-Zielflughäfen wächst das Sitzplatzangebot deutlich.

    Vom 09.03.2012
Seite: