Feed abonnieren

Thema Emirates

Die arabische Emirates hat ihren Sitz in Dubai, wo sie auch ihr Drehkreuz betreibt. Die Airline hat weltweit die größte A380-Flotte.

  1. Seite 13 von 21
  2. Airbus A330 der Emirates

    Streit zwischen Emirates und Air Canada

    Zwischen Emirates und Air Canada ist ein heftiger Streit entbrannt. Während Emirates weiter in den kanadischen Markt drängen will, versucht Air Canada, ihr Revier zu verteidigen.

    Vom 11.03.2010
  1. Volker Greiner

    Führungswechsel bei Emirates Deutschland

    Emirates hat Volker Greiner zum neuen Vice President Commercial Operations North & Central Europe ernannt. Greiner übernimmt die Position zum 1. Juli und folgt auf Henry Hasselbarth.

    Vom 08.03.2010
  2. Emirates A380 beim Start

    Emirates setzt A380 nach China ein

    Emirates hat ein weiteres Flugziel für ihre A380-Maschinen bekannt gegeben: Ab Sommer steuert die in Dubai beheimatete Airline auch Peking mit dem Großraumflieger an.

    Vom 01.03.2010
  3. Emirates Boeing 777-300ER

    Emirates und JAL erweitern Codesharing

    Emirates und Japan Airlines haben eine Erweiterung ihres Codeshare-Abkommens vereinbart. Demnach soll auch die neue Emirates-Verbindung nach Tokio per Codesharing vermarktet werden.

    Vom 26.02.2010
  4. Emirates’ DSVP Corporate Communications Boutros Boutros (li.) und AC Mailands VP und Managing Director Adriano Galliani

    Emirates baut Sportsponsoring aus

    Emirates hat ihren Sponsoringvertrag bei AC Mailand erweitert. Ab der Spielsaison 2010/11 werden die Stars des italienischen Erstligisten in «Fly Emirates»-Trikots antreten. Der Vertrag gilt fünf Jahre.

    Vom 15.02.2010
  5. Anzeige schalten »
  6. Boeing 767-200 der Safi Airways

    Safi Airways schließt Interline-Abkommen

    Lufthansa, United, Emirates, Qatar Airways Die afghanische Safi Airways hat mit vier Airlines Interline-Abkommen getroffen. Passagiere können damit Flüge der Carrier unkomplizierter kombinieren.

    Vom 26.01.2010
  7. Der 6000. Airbus wurde am 18. Januar 2010 an Emirates übergeben.

    6000. Airbus ausgeliefert

    Achter A380 für Emirates Am Montag hat Airbus das 6000. Flugzeug seiner Unternehmensgeschichte ausgeliefert. Die Maschine, ein Airbus A380, wurde in einer feierlichen Zeremonie an die Fluggesellschaft Emirates übergeben.

    Vom 18.01.2010
  8. Der 6000. Airbus wurde am 18. Januar 2010 an Emirates übergeben.

    6000. Airbus geht in Dienst

    Meilenstein für Airbus 37 Jahre und 82 Tage nach dem Jungfernflug des ersten Airbus am 28. Oktober 1972 in Toulouse wird am 18. Januar im Airbus-Werk Hamburg-Finkenwerder der 6.000. Airbus ausgeliefert. Kunde der Jubiläumsmaschine ist die arabische Emirates. Die Auslieferung dokumentiert eine eindrucksvolle Erfolgsstory.

    Vom 15.01.2010
  9. A 330-200

    Emirates neu nach Madrid

    25. Europa-Destination Emirates will im Sommer Madrid in den Flugplan aufnehmen. Wie die Airline mitteilte, soll die spanische Hauptstadt ab August täglich nonstop angeflogen werden.

    Vom 12.01.2010
  10. Anzeige schalten »
  11. Airbus-Mitarbeiter bei der Übergabe des ersten A380 an Emirates

    Emirates erhält Jubiläums-Airbus

    6.000 Flugzeuge seit 1972 Emirates wird Mitte Januar nicht nur ihren achten Airbus A380 in Hamburg-Finenwerder übernehmen, sondern zugleich auch den 6000. Airbus des europäischen Flugzeugbauers.

    Vom 08.01.2010
  12. Emirates-Flugzeuge in Dubai

    Emirates neu nach Prag

    Neues Ziel in Nähe zu Deutschland Emirates baut ihr Streckennetz in Richtung Europa aus. So wird die Fluggesellschaft ab Juli die Heimatbasis Dubai täglich mit Prag verbinden. Die Hauptstadt der tschechischen Republik liegt zudem in unmittelbarer Nähe zu Deutschland, wo Emirates derzeit nicht expandieren kann.

    Vom 04.01.2010
  13. Emirates A380 beim Start in Los Angeles

    Emirates schickt A380 auf die Mittelstrecke

    Dubai-Dschidda Airbus A380-Premiere auf der Mittelstrecke: Ab Februar wird Emirates vier Mal wöchentlich einen ihrer Großraum-Airbusse zwischen Dubai und Dschidda einsetzen. Die rund 1.700 Kilometer weite Route fliegt die Maschine in knapp drei Stunden.

    Vom 29.12.2009
  14. Emirates Boeing 777-300ER

    Emirates will in Düsseldorf wachsen

    Emirates baut ihre Kapazitäten nach Düsseldorf aus. Im kommenden Jahr will die Fluggesellschaft aus den Vereinigten Arabischen Emiraten dazu die angebotenen Sitzplätze durch den Einsatz eines größeren Flugzeugtyps deutlich erhöhen.

    Vom 28.12.2009
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  16. Emirates A380 beim Start

    Emirates setzt A380 neu nach Seoul ein

    Sechster A380 in der Flotte Emirates hat am Montag den Airbus A380 erstmals nach Südkorea eingesetzt. Die Hauptstadt Seoul ist das sechste Emirates-Ziel, das mit A380 angesteuert wird. Ende Dezember folgt mit Paris die nächste A380-Destination.

    Vom 16.12.2009
  17. Emirates A380 beim Start in Los Angeles

    Emirates sichert Finanzierung weiterer A380

    Arrangements mit Citibank und Doric Emirates hat die Finanzierung von sechs weiteren Airbus A380 gesichert. Noch im Laufe dieses Jahres wird die Airline zwei Maschinen übernehmen und sie nach Seoul und Paris einsetzen.

    Vom 10.12.2009
  18. Boeing 777-200 der Emirates im Steigflug

    Emirates neu nach Amsterdam

    Streckenausbau Emirates hat eine neue Verbindung nach Europa angekündigt: Ab Mai 2010 wird die Airline täglich zwischen Dubai und Amsterdam mit Boeing 777 in einer Drei-Klassen-Bestuhlung fliegen.

    Vom 07.12.2009
  19. Emirates Airline Airbus A380

    Hansa Treuhand startet A380-Fonds

    Die in Hamburg angesiedelte Hansa Treuhand geht erstmals in die Luft. Der Initiator zahlreicher Schiffsbeteiligungen hat eine Kooperation mit Doric Asset Finance geschlossen, um gemeinsam einen Airbus A380 für Emirates zu finanzieren.

    Vom 03.12.2009
  20. Emirates-Flugzeuge in Dubai

    Luftfahrt-Turbulenzen nach Dubai-Krise?

    Internationale Beteiligungen und Konsolidierungspotenzial am Golf Die Finanz- und Immobilienkrise in Dubai hat die Märkte aufgewühlt. Auch die Luftverkehrsbranche könnte davon betroffen sein, denn Dubai ist neben eigenen großen Planungen auch international im Luftverkehr involviert. Am Golf selbst könnten Konsolidierungen die Folge sein - schon wird über eine Fusion von Etihad mit Emirates spekuliert.

    Vom 02.12.2009
  21. Emirates Airbus A380

    Emirates setzt A380 früher nach Paris ein

    Emirates hat die Aufnahme von A380-Flügen nach Paris vorverlegt. Statt erst ab Februar 2010 soll der Großraumjet nun bereits ab Ende Dezember die französische Hauptstadt anfliegen. Ausschlaggebend waren die starke Nachfrage sowie die guten Halbjahreszahlen.

    Vom 25.11.2009
Seite: