Feed abonnieren

Thema Emirates

Die arabische Emirates hat ihren Sitz in Dubai, wo sie auch ihr Drehkreuz betreibt. Die Airline hat weltweit die größte A380-Flotte.

  1. Seite 10 von 21
  2. Bug eines Airbus A330-200 der Emirates

    Emirates neu nach Kopenhagen

    Die in Dubai beheimatete Fluggesellschaft Emirates hat für den kommenden Sommer eine neue Verbindung nach Skandinavien angekündigt. Ab August soll täglich das wichtigste Nordeuropa-Drehkreuz Kopenhagen täglich bedient werden.

    Vom 21.01.2011
  3. Emirates Airbus A380 im Flug

    Doric und Hansa Treuhand übernehmen A380

    Der auf geschlossene Flugzeugfonds spezialisierte Anbieter Doric Asset Finance und Hansa Treuhand, Initiator zahlreicher Schiffsbeteiligungen, haben gemeinsam einen zweiten Airbus A380 übernommen. Die Maschine ist langfristig an Emirates verleast.

    Vom 07.01.2011
  1. Christoph Franz

    Führungswechsel bei Lufthansa

    Zum Jahreswechsel hat Christoph Franz die Führung der Lufthansa übernommen. Vorgänger Wolfgang Mayrhuber hatte den Konzern zu einem profitablen Verbund umgebaut. Für einen weiteren Aufstieg der Airline muss Franz sowohl der europäischen Billigkonkurrenz als auch den arabischen Netzwerkcarriern Paroli bieten.

    Vom 03.01.2011
  2. Emirates Airbus A380 im Flug

    Doric und Nimrod starten neuen A380-Fonds

    Doric Asset Finance hat gemeinsam mit dem Emissionshaus Nimrod Capital einen A380-Fonds an der Londoner Börse gelistet. Der Großraumjet wurde bereits übernommen und langfristig an Emirates verleast.

    Vom 21.12.2010
  3. Emirates SkyCargo Boeing 747-400F

    Emirates und DHL treiben E-Freight voran

    Papierlose Frachtabwicklung Die Frachtfluggesellschaft Emirates SkyCargo und DHL treiben die papierlose Frachtabwicklung voran: Beide Unternehmen haben ihre gemeinsamen «E-Freight»-Aktivitäten ausgebaut. Die papierlosen Prozesse sollen die Effizienz der Lieferketten steigern.

    Vom 13.12.2010
  4. Anzeige schalten »
  5. Die Emirates-Kabinenbesatzung besteht aus über 100 Nationalitäten

    Emirates sucht Flugbegleiter

    Die arabische Fluggesellschaft Emirates sucht deutschsprachige Verstärkung für ihr Kabinenpersonal. Bewerber können sich Mitte Dezember in Düsseldorf auf dem «Emirates Cabin Crew Recruitment Open Day» vorstellen.

    Vom 03.12.2010
  6. Bug einer Boeing 777-300ER der Emirates

    Emirates neu nach Genf

    Zweites Ziel in der Schweiz Die in Dubai beheimatete Fluggesellschaft Emirates hat für den kommenden Sommer eine neue Verbindung in die Schweiz angekündigt. Ab Juni soll die Finanz- und UNO-Metropole Genf täglich bedient werden. Emirates ergänzt damit ihr bestehendes Angebot nach Zürich.

    Vom 03.12.2010
  7. Emirates Boeing 777-200LR im Endanflug

    Emirates öfter nach Hamburg

    Ab Herbst 2011 zweimal täglich Emirates hat eine Intensivierung ihrer Flüge nach Hamburg angekündigt. Ab September 2011 soll die Hansestadt dann zweimal täglich ab Dubai bedient werden.

    Vom 02.12.2010
  8. Airbus A330 der Emirates

    Emirates neu nach Basra

    Erste Verbindung in den Irak Emirates fliegt zukünftig auch in den Irak. Ab Anfang Februar 2011 fliegt die Airline vier Mal wöchentlich nach Basra. Die südirakische Hafenstadt wird damit zur ersten Irak-Destination, nachdem eine bereits angekündigte Bagdad-Verbindung weiter verschoben wird.

    Vom 01.12.2010
  9. Anzeige schalten »
  10. Airbus A380 der Emirates im Flug

    Doric und Hansa Treuhand finanzieren Emirates-A380

    Der auf geschlossene Flugzeugfonds spezialisierte Anbieter Doric Asset Finance und Hansa Treuhand, Initiator zahlreicher Schiffsbeteiligungen, haben einen zweiten gemeinsamen A380-Fonds angekündigt. Wie sein Vorgänger wird „Sky Cloud II – A380“ in einen A380 der Emirates investieren.

    Vom 17.11.2010
  11. Airbus A380 der Emirates im Flug

    Emirates steigert Umsatz und Gewinn

    Die in Dubai beheimatete Emirates hat ihre Kennzahlen für das erste Geschäftshalbjahr 2010/11 vorgelegt. Demnach konnte die Fluglinie den Umsatz um 35 Prozent steigern. Der Gewinn vervierfachte sich fast.

    Vom 01.11.2010
  12. Boeing-747-400-Frachter der Emirates SkyCargo

    Emirates SkyCargo: Neue Frachtroute ab Frankfurt

    Die Frachtfluggesellschaft Emirates SkyCargo hat eine neue Flugverbindung von Deutschland nach Brasilien angekündigt. Mit Beginn des Winterflugplans wird sie wöchentlich von Frankfurt nach Campinas bei Sao Paulo fliegen.

    Vom 28.10.2010
  13. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  14. Begrüßung des ersten A380 der Emirates in Hongkong am 1.10.2010

    Emirates mit A380 nach Hongkong

    Emirates hat nun auch Hongkong in ihr A380-Streckennetz eingebunden. Der Großraumjet steuert die Metropole täglich ab Dubai via Bangkok an. Der Flug ergänzt die täglichen Nonstopflüge zwischen Dubai und Hongkong.

    Vom 04.10.2010
  15. Tim Clark, President Emirates

    Emirates legt Zweiklassen-A380 auf Eis

    Interview mit Tim Clark Emirates verschiebt die Einführung einer ursprünglich geplanten Zwei-Klassen-Version in ihre A380-Flotte. Grund ist die starke Auslastung in First- und Business Class.

    Vom 30.09.2010
  16. (Vl.n.r.): Maurice Flanagan, Executive Vice Chairman, Emirates; Richard Vaughan, Emirates' Divisional Senior Vice President, Commercial Operations Worldwide; Andrew Cornish, Managing Director Manchester Airport und Conrad Clifford, Emirates' Vice President UK & Ireland.

    Emirates mit A380 nach Manchester

    Begeisterter Empfang Emirates hat nun auch Manchester in in ihr A380-Streckennetz eingebunden. Seit Mittwoch kommt der Großraumjet auf einem der beiden täglichen Flüge zum Einsatz und ersetzt hier die Boeing 777. Als Nächstes folgen Hongkong und New York.

    Vom 02.09.2010
  17. Delegation des Emirates-Erstfluges nach Dakar am 1.9.2010

    Emirates nimmt Dubai-Dakar auf

    Die in Dubai beheimatete Emirates hat Nonstopflüge in den Senegal aufgenommen. Fünfmal wöchentlich startet nun ein Airbus A340-300 mit dem Ziel Dakar.

    Vom 01.09.2010
  18. Emirates Airbus A380 im Anflug

    Manchester bereit für A380-Dienst

    Der Flughafen Manchester ist offiziell für den Liniendienst mit dem Airbus A380 zugelassen worden. Ab Anfang September will Emirates den Großraumflieger auf ihrer Manchester-Verbindung einsetzen.

    Vom 20.08.2010
Seite: