Feed abonnieren

Thema Emirates

Die arabische Emirates hat ihren Sitz in Dubai, wo sie auch ihr Drehkreuz betreibt. Die Airline hat weltweit die größte A380-Flotte.

  1. Die erste A380 von Emirates am Flughafen Hamburg.

    Diskussion um Hamburger A380-Flüge

    Emirates schickt die A380 seit fünf Wochen täglich nach Hamburg. Die Bürgerinitiative gegen Fluglärm will massive Verspätungen und Sicherheitsrisiken festgestellt haben. Der Flughafen dementiert.

    Vom 07.12.2018
  2. Flugzeuge von Emirates und Easyjet in London-Gatwick.

    Emirates kooperiert mit Easyjet

    Kurzmeldung Billigflieger Easyjet wird künftig Zubringerflüge für Emirates in Europa anbieten. Laut Mitteilung soll die Kooperation im Rahmen des Umsteigeprogramms "Worldwide by Easyjet" zunächst für Flüge von London-Gatwick nach Dubai gelten, eine Ausweitung sei geplant. Die Verbindungen werden in den kommenden Monaten buchbar.

    Vom 20.11.2018
  1. Apple Pay: Genauer Starttermin in Deutschland noch unbekannt.

    Apple Pay startet ohne Lufthansa

    Unter anderem Easyjet, Etihad und Ryanair sind dabei - beim Deutschlandstart von Apple Pay. Der Lufthansa-Konzern schließt sich jedoch auch auf absehbare Zeit dem Bezahldienst nicht an.

    Vom 14.11.2018
  2. Biometrische Abfertigung bei Emirates am Flughafen Dubai International.

    Emirates testet biometrische Abfertigung

    Kurzmeldung Am Flughafen Dubai International erprobt Emirates die biometrische Erkennung von Passagieren bei Check-In, Boarding und in den Lounges. Laut Mitteilung wurden dafür an ausgewählten Schaltern Geräte zum Scannen von Gesicht und Iris installiert. Der "Biometric Path" sei weltweit der erste seiner Art, heißt es.

    Vom 06.11.2018
  3. Tim Clark

    Emirates-Chef schließt Etihad-Zusammenschluss aus

    Kurzmeldung Emirates-Chef Tim Clark hat den Übernahmeplänen von Etihad Airways erneut eine Absage erteilt, berichtet ch-Aviation.com. So sagte er auf einer Konferenz, dass der Zusammenschluss nie in Betracht gezogen wäre und auch künftig kein Thema sei. Den einzigen Zusammenschluß an dem Emirates derzeit arbeite, sei mit der Billigfluggesellschaft Fly Dubai, so Clark.

    Vom 06.11.2018
  4. Die neue First Class von Emirates.

    Emirates schickt neue First-Class nach Wien

    Kurzmeldung Emirates setzt ab 1. Dezember ihre Boeing 777-300ER mit modernisierter Kabine auf einem ihrer beiden täglichen Flüge zwischen Dubai und Wien ein, teilte der Golf-Carrier mit. Die Maschinen sind mit sechs neuen First-Class-Suiten ausgestattet. Der zweite tägliche Flug wird weiterhin mit einem Airbus A380 durchgeführt.

    Vom 05.11.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Eine Easyjet-Airbus vor einer Boeing 777 von Emirates.

    Easyjet und Emirates planen Kooperation

    Der britische Billigflieger Easyjet und die Golf-Airline Emirates streben eine Kooperation an. Künftig wolle man gemeinsame Flugverbindungen anbieten. Einen Zeitplan gibt es wohl auch bereits.

    Vom 30.10.2018
  7. Die erste A380 von Emirates am Flughafen Hamburg.

    A380 landet erstmals im Liniendienst in Hamburg

    Kurzmeldung Am Montag ist der Airbus A380 zum ersten Mal im Liniendienst am Hamburger Flughafen gelandet. Emirates setzt die Maschine ab sofort auf einem der zwei täglichen Flüge nach Dubai ein. Der Airport hat dafür ein Gate mit drei Fluggastbrücken und einem größeren Wartebereich ausgestattet.

    Vom 29.10.2018
  8. Flugzeuge von Etihad (links) und Emirates.

    Fusion am Golf hängt auch an der Zukunft der Airports

    Hintergrund In Dubai entsteht der größte Airport der Welt und auch Abu Dhabi baut seinen Flughafen aus. Bei der Frage um eine mögliche Fusion der Golf-Carrier Emirates und Etihad spielt auch die Zukunft der Airports eine Rolle.

    Vom 19.10.2018
  9. Anzeige schalten »
  10. United Boeing 757-200

    Hamburg verliert letzten Transatlantikflug

    United Airlines wird die saisonale Verbindung zwischen New-York-EWR und Hamburg im kommenden Sommer nicht mehr anbieten. Am Airport zeigt man sich enttäuscht und richtet die Hoffnungen für neue Langstreckenrouten auf neue Flugzeugmuster.

    Vom 17.10.2018
  11. Maschinen der Emirates am Dubai Airport

    Emirates reduziert Frequenzen wegen Bahnsanierung

    Kurzmeldung Emirates verringert im April und Mai 2019 die Flüge nach Frankfurt, München, Düsseldorf, Hamburg, Zürich und Genf, wie aus Flugplandaten hervorgeht. Grund dafür ist eine 45-tägige Sperrung der Südbahn am Flughafen Dubai International zu Wartungszwecken.

    Vom 16.10.2018
  12. Ein Airbus A380 der Emirates.

    A380-Programm wieder in Gefahr

    Emirates und Triebwerkshersteller Rolls Royce sind sich bei den Standards für die A380 uneinig. Der Golf-Carrier lässt eine Frist verstreichen und bringt damit den für Airbus wichtigen Auftrag in Gefahr.

    Vom 10.10.2018
  13. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  14. Die neuen Eco-Sitze im A350 kommen von Zodiac.

    Diese Sitzabstände bieten Airlines

    Die Sitzabstände bei verschiedenen Airlines unterscheiden sich teilweise deutlich und auch auch innerhalb eines Flugzeugs wird die Bestuhlung immer differenzierter. Eine Übersicht.

    Vom 22.08.2018
  15. Kabinenpersonal der Emirates.

    Emirates castet Flugbegleiter in München

    Kurzmeldung Emirates sucht in München neue Flugbegleiter, teilte der Golf-Carrier mit. Bei einem offenem Casting am 22. und 23. August im Westin Grand München können sich Interessierte bei der arabischen Airline vorstellen. Aktuell arbeiten rund 180 Deutsche in der Emirates-Kabine.

    Vom 16.08.2018
  16. Emirates-Schwester kauft Betreiber von Eurowings Holidays

    Kurzmeldung Die Pro-Sieben-Sat-1-Gruppe verkauft laut Unternehmensmeldung den Hamburger Reiseveranstalter Tropo an den Flughafenservice-Anbieter Dnata aus Dubai. Dnata ist Teil der Emirates-Gruppe, Tropo betreibt unter anderem das Portal Eurowings Holidays für die Lufthansa-Low-Cost-Tochter.

    Vom 09.08.2018
  17. Kabinenpersonal der Emirates.

    Emirates sucht Flugbegleiter in Düsseldorf

    Kurzmeldung Emirates veranstaltet ein offenes Casting, um neue Flugbegleiter zu rekrutieren. Laut Mitteilung, lädt der Golf Carrier am 11. August zum "Cabin Crew Recruitment Open Day" in das Sheraton Airport Hotel in Düsseldorf. Derzeit stammen rund 180 der Emirates-Flugbegleiter aus Deutschland.

    Vom 09.08.2018
  18. Wirkungsstätte des FC Arsenal: Bis mindestens 2028 heißt es Emirates Stadium.

    Golf-Airlines investieren in den europäischen Sport

    Firmenbeitrag Emirates, Etihad, Qatar: Die großen Fluggesellschaften vom Golf machen sich mit Sponsoring immer mehr bei europäischen Sportklubs breit. Dabei verfolgen sie durchaus unterschiedliche Strategien.

    Vom 26.07.2018
Seite: