Feed abonnieren

Thema Emirates

Die arabische Emirates hat ihren Sitz in Dubai, wo sie auch ihr Drehkreuz betreibt. Die Airline hat weltweit die größte A380-Flotte.

  1. Ein Airbus A380 der Emirates.

    A380-Programm wieder in Gefahr

    Emirates und Triebwerkshersteller Rolls Royce sind sich bei den Standards für die A380 uneinig. Der Golf-Carrier lässt eine Frist verstreichen und bringt damit den für Airbus wichtigen Auftrag in Gefahr.

    Vom 10.10.2018
  1. Die neuen Eco-Sitze im A350 kommen von Zodiac.

    Diese Sitzabstände bieten Airlines

    Die Sitzabstände bei verschiedenen Airlines unterscheiden sich teilweise deutlich und auch auch innerhalb eines Flugzeugs wird die Bestuhlung immer differenzierter. Eine Übersicht.

    Vom 22.08.2018
  2. Kabinenpersonal der Emirates.

    Emirates castet Flugbegleiter in München

    Kurzmeldung Emirates sucht in München neue Flugbegleiter, teilte der Golf-Carrier mit. Bei einem offenem Casting am 22. und 23. August im Westin Grand München können sich Interessierte bei der arabischen Airline vorstellen. Aktuell arbeiten rund 180 Deutsche in der Emirates-Kabine.

    Vom 16.08.2018
  3. Emirates-Schwester kauft Betreiber von Eurowings Holidays

    Kurzmeldung Die Pro-Sieben-Sat-1-Gruppe verkauft laut Unternehmensmeldung den Hamburger Reiseveranstalter Tropo an den Flughafenservice-Anbieter Dnata aus Dubai. Dnata ist Teil der Emirates-Gruppe, Tropo betreibt unter anderem das Portal Eurowings Holidays für die Lufthansa-Low-Cost-Tochter.

    Vom 09.08.2018
  4. Kabinenpersonal der Emirates.

    Emirates sucht Flugbegleiter in Düsseldorf

    Kurzmeldung Emirates veranstaltet ein offenes Casting, um neue Flugbegleiter zu rekrutieren. Laut Mitteilung, lädt der Golf Carrier am 11. August zum "Cabin Crew Recruitment Open Day" in das Sheraton Airport Hotel in Düsseldorf. Derzeit stammen rund 180 der Emirates-Flugbegleiter aus Deutschland.

    Vom 09.08.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Wirkungsstätte des FC Arsenal: Bis mindestens 2028 heißt es Emirates Stadium.

    Golf-Airlines investieren in den europäischen Sport

    Firmenbeitrag Emirates, Etihad, Qatar: Die großen Fluggesellschaften vom Golf machen sich mit Sponsoring immer mehr bei europäischen Sportklubs breit. Dabei verfolgen sie durchaus unterschiedliche Strategien.

    Vom 26.07.2018
  7. Emirates präsentiert in Hamburg eine A380 als Hüpfburg.

    A380-Hüpfburg kommt nach Hamburg

    Kurzmeldung Emirates schickt ihre erste A380 schon vor dem offiziellen Start Ende Oktober nach Hamburg. Am 28. Juli präsentiert der Carrier erstmalig ihren Doppelstöcker als Hüpfburg - beim Volksparkfest, heißt es in einer Mitteilung. Die kleine A380 hat eine Höhe von 3,5, eine Länge von 23 und einer Breite von 14 Metern.

    Vom 24.07.2018
  8. Emirates meldet Rekordumsatz

    Kurzmeldung Für das Geschäftsjahr zum 31. März weist Golf-Carrier Emirates einen Gewinn von umgerechnet rund 938 Millionen Euro aus. Dies sind eigenen Angaben zufolge 67,2 Prozent mehr als in der Vorjahresperiode. Der Umsatz stieg mit einem Plus von 8,1 Prozent erstmals über die Marke von 100 Milliarden VAE-Dirham - rund 23,8 Milliarden Euro.

    Vom 11.07.2018
  9. Anzeige schalten »
  10. Emirates präsentiert eine 3D-Anscht ihr Kabine: hier die Duschen in der A380.

    Virtueller Rundgang in der A380 und der Boeing 777

    Kurzmeldung Emirates präsentiert auf ihrer Homepage ihre A380- und der Boeing-777-Kabinen in einem virtuellen Rundgang. In einer 360-Grad-Ansicht können sich Interessierte unter anderem durch die verschiedenen Buchungsklassen bewegen sowie die Bord-Lounge und Duschen besichtigen. Beide Produkte kommen regelmäßig auch auf Flügen nach Deutschland zum Einsatz.

    Vom 05.07.2018
  11. Kabinenpersonal der Emirates.

    Emirates castet Flugbegleiter in Köln

    Kurzmeldung Emirates sucht in Köln künftige Flugbegleiter, das teilte der Golf-Carrier jetzt mit. Bei einem offenem Casting am 9. Juli im Hyatt Regency Hotel Köln können sich Interessierte bei dem arabischen Carrier vorstellen.

    Vom 29.06.2018
  12. Die neue First Class von Emirates.

    Emirates kommt mit neuer First Class täglich nach Frankfurt

    Kurzmeldung Emirates schickt ihre neue First Class täglich nach Frankfurt. Ab dem 2. Juli bedient die arabische Airline die Strecke Dubai-Frankfurt mit einer von vier Boeing 777-300ER "Game Changer", die mit der neuen First Class ausgestattet sind, wie die Araber mitteilten.

    Vom 27.06.2018
  13. Belarmino Barata (links) ist neuer Key Account Manager Leisure bei Emirates und Sebastian Korks ist als E-Commerce-Manager für sämtliche Online-Vertriebsaktivitäten der Airline in Deutschland verantwortlich.

    Emirates baut deutsches Vertriebsteam um

    Kurzmeldung Neuer Key Account Manager Leisure bei Emirates ist Belarmino Barata. In seiner neuen Position ist er deutschlandweit für die Verkaufsaktivitäten und Betreuung von Reisebüroketten und Reisevermittlern sowie Reiseveranstalter und Reedereien im Leisure-Bereich zuständig. Sebastian Korks verstärkt als E-Commerce-Manager sämtliche Online-Vertriebsaktivitäten der Airline in Deutschland.

    Vom 19.06.2018
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  15. Eine A330 von Sun Express Deutschland fliegt für Eurowings auf der Langstrecke.

    Eurowings stellt Oman-Charter für FTI ein

    Kurzmeldung Im Winter 2018/2019 fliegt Eurowings nicht mehr für den Reiseveranstalter FTI von Köln/Bonn nach Salalah im Süden des Omans. FTI kündigte an, die Nonstop-Flüge würden durch Umsteigeverbindungen mit Emirates und deren Low-Cost-Tochter Fly Dubai ersetzt.

    Vom 15.06.2018
  16. Besucherterrasse am Flughafen Hamburg.

    Emirates bringt A380 nach Hamburg

    Emirates startet zum Winterflugplan die lang erwartete Verbindung mit dem Airbus A380 in Hamburg. Dafür nimmt der Flughafen jetzt noch einmal Umbauten am Terminal vor.

    Vom 28.05.2018
  17. Die 3D-Drucker von Stratasys sind unter anderem für Airbus im Einsatz.

    Am 3D-Druck kommt die Luftfahrtbranche nicht vorbei

    Der 3D-Druck für Flugzeugteile macht schnelle Fortschritte: Die neue Technik wird mittlerweile in der Serienproduktion genutzt. Jetzt verbaut Airbus erstmals ein Kabinenteil aus "additiver" Fertigung im A320.

    Vom 22.05.2018
  18. Kabinenpersonal der Emirates.

    Emirates sucht Kabinenpersonal in Frankfurt

    Kurzmeldung Emirates sucht künftige Flugbegleiter in Frankfurt, das geht aus einer Meldung der Airline hervor. Bei einem offenem Casting am 12. Mai im Holiday Inn am Frankfurter Flughafen können sich Interessierte bei dem arabischen Carrier vorstellen.

    Vom 08.05.2018
  19. Mit der Boeing 777-200LR kommt Emirates erst einmal nicht nach Frankfurt.

    Emirates sucht Kabinenpersonal in Hamburg

    Kurzmeldung Emirates sucht künftige Flugbegleiter in Hamburg. Wie der arabische Carrier mitteilte, veranstaltet er ein offenes Casting am 21. April im Grand Elysée Hotel. Aktuell beschäftigt die Airline über 22.500 Flugbegleiter aus über 135 Ländern, darunter auch mehr als 180 Deutsche.

    Vom 18.04.2018
  20. Ein Pilot von Emirates im Cockpit.

    Emirates sucht Piloten in Deutschland

    Kurzmeldung Die Fluggesellschaft Emirates veranstaltet eine Roadshow, um neue Piloten zu rekrutieren. In Deutschland sind vier Veranstaltungen am 20. und 21. April in Frankfurt sowie am 23. und 24. April in Hamburg geplant. Derzeit stammen rund 100 der über 4000 Emirates-Piloten aus Deutschland.

    Vom 27.03.2018
Seite: