Feed abonnieren

Thema Embraer

  1. Seite 8 von 8
  2. Embraer mit 97 Flugzeugauslieferungen in der ersten Jahreshälfte

    Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer hat die Geschäftszahlen für die erste Jahreshälfte 2008 bekannt gegeben. Von Januar bis Juni wurden insgesamt 97 Jets ausgeliefert. Darüber hinaus liegen Embraer derzeit Aufträge im Wert von 20,7 Milliarden US-Dollar (13,2 Milliarden Euro) vor.

    Vom 08.07.2008
  3. Embraer bald mit neuem Werk in Florida

    Embraer wird am Melbourne International Airport (Florida, USA) eine Fertigungshalle errichten. Bereits am Dienstag hatte die Flughafenverwaltung einen Pachtvertrag mit dem brasilianischen Flugzeughersteller abgeschlossen. In dem neuen Werk soll die Endmontage der Geschäftsreiseflugzeuge Phenom 100 und -300 stattfinden.

    Vom 20.06.2008
  1. Embraer 190 und 195 in China zugelassen

    Neuer Kunde auch in Indien Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer hat die Zulassung für seine 190- und 195-Jets in China erhalten. Am Dienstag erfolgte die Auslieferung an den chinesischen Erstkunden Grand China Express. Auch in Indien konnte der Hersteller einen neuen Kunden gewinnen.

    Vom 22.05.2008
  2. Honeywell liefert erstmals Triebwerke an Embraer

    Kurzmeldung Der US-Mischkonzern Honeywell hat für seine Triebwerksparte erstmals einen Milliardenauftrag des brasilianischen Flugzeugbauers Embraer an Land gezogen. Honeywell liefere und warte künftig für insgesamt 23 Milliarden Dollar (14,6 Mrd Euro) die Triebwerke der beiden neuen Embraer-Businessjets MSJ und MLJ, teilte der Konzern am Dienstagabend mit. Honeywell ist auch der weltgrößte Zulieferer von Cockpit-Elektronik.

    Vom 09.04.2008
  3. Jetblue-Gründer startet neue brasilianische Airline

    Embraer 195-Flotte David Neeleman, Gründer der US-Billigfluglinie JetBlue Airways, startet ein neues Projekt: Im Januar 2009 soll eine neue brasilianische Fluggesellschaft den Betrieb aufnehmen. Der brasilianische Flugzeugbauer Embraer gab gestern bekannt, dass die Airline, deren Name noch nicht bekannt ist, bereits 36 Flugzeuge des Typs E-195 bestellt hat. Der Kaufpreis beträgt insgesamt 1,4 Milliarden US-Dollar.

    Vom 29.03.2008
  4. Finnair bestellt drei weitere Embraer 190

    Finnair hat drei zusätzliche Embraer 190 Jets zur Auslieferung in den Jahren 2010 und 2011 bestellt. Finnair fliegt bereits sieben Embraer 190. Zusätzlich zu den jetzt bestellten Maschinen erhält Finnair eine Embraer 190 noch in diesem Jahr und zwei weitere in 2009. Außerdem betreibt Finnair eine Flotte aus zehn 76-sitzige Embraer 170.

    Vom 11.03.2008
  5. Anzeige schalten »
  6. EADS verkauft Embraer-Beteiligung für 124 Millionen Euro

    Kurzmeldung München (dpa) - Der krisengebeutelte Flugzeugbau- und Rüstungskonzern EADS hat seine verbliebene Beteiligung am brasilianischen Regionalflugzeugbauer Embraer verkauft. Die 2,12-Prozent-Beteiligung sei zuletzt nur noch ein reines Finanzinvestment gewesen, teilte die EADS am Mittwoch mit. Der Erlös betrug laut Mitteilung vor Steuern und Gebühren 124 Millionen Euro. EADS bekräftigte aber, industrielle Kooperationen mit Embraer sollten vertieft werden. Wie diese aussehen könnten, ließ ein Sprecher offen.

    Vom 14.02.2007
  7. Embraer präsentiert den Lineage 1000 Business Jet

    Embraer (NYSE: ERJ) stellte heute den Lineage 1000, einen extrem grossen Business Jet auf Basis der EMBRAER 190 Commercial Jet Plattform vor. Embraer präsentiert die Pläne für den Lineage 1000 auf der European Business Aviation Convention & Exhibition (EBACE), die in Genf, Schweiz, vom 3. bis 5. Mai 2006 stattfindet. Das Flugzeug ist die vierte Maschine des wachsenden Business Jet Portfolios von Embraer.

    Vom 03.05.2006
Seite: