Feed abonnieren

Thema Easyjet

Easyjet ist nach Ryanair die zweitgrößte Billigfluggesellschaft Europas. Es gibt auch eine Schweizer Tochter, die Easyjet Switzerland.

  1. Maschine von Easyjet hebt am Airport Berlin-Tegel ab.

    Easyjet mit neuer Tegel-Verbindung

    Kurzmeldung Easyjet wird ab dem 9. August dreimal wöchentlich jeweils dienstags, donnerstags und samstags, Berlin-Tegel mit Sloweniens Hauptstadt Ljubljana verbinden, wie die dpa mitteilt. Geflogen wird mit einem Airbus A320.

    Vom 15.02.2018
  2. Flugzeuge von Air Berlin.

    Luftverkehr braucht nach dem Air-Berlin-Aus neue Impulse

    Apropos (25) Der Luftverkehr in Deutschland hinkt seit Jahren im europäischen Vergleich hinterher. Verkehrsexperte Manfred Kuhne befürchtet, dass sich das auch nach der aktuellen Konsolidierung nicht ändert - denn es fehlt an Grundlagen.

    Vom 14.02.2018
  1. Flugzeuge von Easyjet und Ryanair in Stansted.

    Januar: Easyjet legt stärker zu als Ryanair

    Monatsbilanz der Billigflieger: Easyjet und Ryanair haben im Januar mehr Passagiere befördert. Die Zuwachsraten fallen aber unterschiedlich aus. Und bei den Verkehrszahlen in Tegel hält sich Easyjet noch bedeckt.

    Vom 07.02.2018
  2. Easyjet-Europachef Thomas Haagensen.

    Easyjet hat erst zwei Ex-Air-Berlin-Flugzeuge umlackiert

    Kurzmeldung Easyjet hat erst zwei von 25 ehemaligen Air-Berlin-Maschinen orange lackiert. Dies sagte Europachef Thomas Haagensen nun im Interview mit dem "Tagesspiegel". Bis zum Ende des Sommers sollen alle 25 Maschinen samt Crews integriert sein.

    Vom 05.02.2018
  3. A320 von Easyjet.

    Easyjet mit neuem Tegel-Ziel

    Kurzmeldung Easyjet will zwischen Berlin-Tegel und Graz fliegen. Wie der österreichische Airport mitteilt, soll die Strecke Anfang August aufgenommen werden. Die wöchentlichen drei Umläufe wird ein Airbus A320 durchführen.

    Vom 31.01.2018
  4. Maschine von Easyjet hebt am Airport Berlin-Tegel ab.

    Easyjet mit neuer innerdeutscher Route

    Kurzmeldung Easyjet hat eine neue innerdeutsche Route für den Sommer aufgelegt: Die Briten fliegen laut ihrer Homepage ab dem 1. Juni 33 mal pro Woche zwischen Berlin-Tegel und Köln/Bonn. Damit bedient Easyjet ab Tegel im Sommer fünf Deutschland-Ziele.

    Vom 30.01.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Easyjet-Maschine bei der Landung

    Easyjet will mehr Frauen im Cockpit

    Kurzmeldung Bei Easyjet soll 2020 mindestens jeder Fünfte neu eingestellter Pilot weiblich sein, so Airline-Chef Johan Lundgren. Weltweit seien derzeit nur etwa vier Prozent der kommerziellen Piloten Frauen, bei Easyjet seien es fünf Prozent. Im vergangenen Jahr stellte Easyjet den Angaben zufolge 49 Pilotinnen und mehr als 320 Piloten ein.

    Vom 30.01.2018
  7.  Der Begriff Big Data wird auch für die Luftfahrtbranche immer wichtiger.

    Geschäftsreisende haben wieder die Wahl

    Überblick Die Air-Berlin-Pleite hinterlässt im innerdeutschen Verkehr eine offene Flanke. Doch Easyjet, Ryanair und Co. stehen bereit, diese Lücke zu schließen. Um Kunden buhlen aber nicht nur Airlines.

    Vom 29.01.2018
  8. Airbus-Flugzeug der Easyjet.

    Easyjet kündigt neuen Flugplan an

    Kurzmeldung Der kommende Sommerflugplan von Easyjet ist ab Dienstag (30. Januar) online buchbar. Dies teilte der britische Billigflieger auf seiner Homepage mit. Auch neue innerdeutsche Routen werden erwartet.

    Vom 26.01.2018
  9. Der neue Easyjet-Chef Johan Lundgren.

    Easyjet baut Management um

    Kurzmeldung Easyjet-CEO Johan Lundgren baut die Managementstruktur des Billigfliegers um und hat die Position des "Chief Data Officer" ins Leben gerufen. Die Suche nach einem Kandidaten laufe, so die Airline. Außerdem würden Paul Moore (Communications Director) und Peter Duffy (Chief Commercial Officer) die Airline verlassen.

    Vom 25.01.2018
  10. Anzeige schalten »
  11. Der neue Easyjet-Chef Johan Lundgren.

    Easyjet meldet "starken Start" ins Finanzjahr

    Der britische Billigflieger Easyjet konnte sich im vergangenen Quartal bei fast allen Geschäftszahlen verbessern. Nicht nur die Probleme bei der Konkurrenz beflügelten das Umsatzwachstum.

    Vom 23.01.2018
  12. Schriftzug der Alitalia auf einer Boeing 777.

    Italien kritisiert Lufthansa für Alitalia-Angebot

    "Wir wollen Alitalia verkaufen, nicht verscherbeln": Rom findet deutliche Worte für das Angebot der Lufthansa. Indes ist noch unklar, ob Easyjet am Carrier interessiert ist - denn auch von den Briten gibt es Kritik.

    Vom 22.01.2018
  13. Eine Ryanair-Maschine parkt neben einem Easyjet-Flugzeug (Foto: Michal Osmenda, CC-BY SA 2.0).

    Kampf um Platz drei an Europas Low-Cost-Himmel

    Analyse Hinter Ryanair und Easyjet tobt ein heftiger Kampf um Platz drei der europäischen Billigflieger. Nicht nur Eurowings legt deutlich zu: Für alle Verfolger war 2017 ein Wachstumsjahr.

    Vom 12.01.2018
  14. Eine Ryanair- und eine Easyjet-Maschine werden enteist.

    Dezember: Easyjet weiter stärker als Ryanair

    Monatsbilanz der Billigflieger: Easyjet und Ryanair präsentieren ihre Verkehrszahlen für Dezember. Beide Low-Cost-Carrier sind 2017 weiter gewachsen. Die Zahlen im Detail.

    Vom 08.01.2018
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  16. Easyjet stationiert zunächst zwei Maschinen in Tegel.

    Easyjet eröffnet Basis in Berlin-Tegel

    Jetzt auch innerdeutsch: Easyjet hebt erstmals am Airport Berlin-Tegel ab. Gleichzeitig kündigt Europa-Chef Haagensen großes Wachstum am Cityairport der deutschen Hauptstadt an.

    Vom 05.01.2018
  17. Easyjet-Maschine bei der Landung

    Easyjet muss bei Stornierung Steuern und Gebühren erstatten

    Das Landgericht Frankfurt hat eine Vertragsklausel des Billigfliegers Easyjet zu Flughafengebühren gekippt. Die Fluggesellschaft hatte in den Geschäftsbedingungen ausgeschlossen, ihren Kunden Steuern und Gebühren zu erstatten, falls sie von ihrem Beförderungsvertrag zurücktreten.

    Vom 05.01.2018
  18. Werbung von Easyjet am Berliner Flughafen Tegel.

    Wisag fertigt Easyjet in Frankfurt und Tegel ab

    Kurzmeldung Wisag übernimmt die Abfertigung der Easyjet-Maschinen an den Flughäfen Berlin-Tegel und Frankfurt. Am zweiten Hauptstadt-Airport, Schönefeld, ist der Dienstleister laut Mitteilung schon seit 2005 für die Briten tätig. Easyjet startet am Freitag mit der Operation in Tegel, kommende Woche auch in Frankfurt.

    Vom 04.01.2018
  19. Maschine der Easyjet auf der Nordbahn in Berlin-Schönefeld.

    Easyjet nennt Passagierziel für 2018

    Kurzmeldung Easyjet will im kommenden Jahr 90 Millionen Passagiere befördern. Das seien zehn Millionen mehr als in diesem Jahr, heißt es in einer Mitteilung. Neue Basen sind für Berlin-Tegel und Bordeaux angekündigt.

    Vom 29.12.2017
  20. Maschinen der britischen Easyjet stehen am Airport Berlin-Schönefeld.

    Easyjet mit neuem Ziel ab Schönefeld

    Kurzmeldung Easyjet kündigt eine neue Route ab Berlin-Schönefeld an: Ab Ende Juni will der Billigflieger laut Mitteilung zweimal pro Woche nach Zadar fliegen. Geflogen wird mit einer A319.

    Vom 28.12.2017
Seite: