Feed abonnieren

Thema Easyjet

Easyjet ist nach Ryanair die zweitgrößte Billigfluggesellschaft Europas. Es gibt auch eine Schweizer Tochter, die Easyjet Switzerland.

  1. Die sechs interessantesten europäischen Billigflieger (von oben links): Norwegian, Wizz Air, Ryanair, Easyjet, Transavia und Eurowings.

    So entwickelten sich Europas Billigflieger 2018

    Überblick Jahreszahlen der wichtigsten Low-Coster Europas: Nicht nur Ryanair und Easyjet befördern mehr Passagiere, beim Wachstum unterscheiden sich alle stark - Wizz Air eilt voran, Transavia bleibt hinten und Eurowings überholt Norwegian.

    Vom 17.01.2019
  2. Eine A320 Neo von Easyjet.

    "Easyjet fehlt in Memmingen noch"

    Interview Memmingens Flughafenchef Schmid erläutert im Interview mit airliners.de, wie 2018 lief, welche Airlines dem Airport verlässlich jetzt schon und welche in Zukunft Wachstum bringen. Und er erklärt die Bauarbeiten in diesem Jahr.

    Vom 11.01.2019
  1. Airbus A330 der Iberia.

    Brexit: Iberia pocht auf EU-Status

    2011 verschmolz Iberia mit unter anderem British Airways zum IAG-Konzern. Angesichts des Brexits pocht die Airline laut Medien darauf, spanisch zu sein. Genutzt wird dafür offenbar eine rechtliche Hintertür der Fusion.

    Vom 08.01.2019
  2. Flugzeug von Easyjet hebt ab.

    Easyjet wandelt hunderte britische Pilotenlinzenzen um

    Kurzmeldung 580 von insgesamt 1400 britischen Pilotenlizenzen hat Easyjet in österreichische umgewandelt. Dies berichtet "ATW Online" unter Berufung auf Austro Control. Abhängig von den Ergebnissen der Brexit-Verhandlungen könnten britische Pilotlizenzen nach dem Austritt Großbritanniens innerhalb der EU keine Gültigkeit mehr haben.

    Vom 27.12.2018
  3. November: Easyjet begrüßt über eine halbe Million Gäste in Berlin-Tegel

    Kurzmeldung Easyjet hat im November am Flughafen Berlin-Tegel 527.515 Fluggäste begrüßt. Damit liegt die Zahl der in den ersten elf Monaten ab dem Cityairport beförderten Passagiere nach airliners.de-Informationen bei rund 5,2 Millionen. Die kumulierte Auslastung beträgt 75,7 Prozent.

    Vom 21.12.2018
  4. Anzeige schalten »
  5. Umregistrierung von Maschinen zu Easyjet Europe abgeschlossen

    Kurzmeldung Easyjet Europe hat laut Austro Control 130 Airbus-Flugzeuge in Österreich registriert. Damit ist die Umregistrierung eines Großteils der Billigflieger-Flotte abgeschlossen. Easyjet hatte die Tochter in der Alpenrepublik gegründet, um auch nach einem Brexit ohne neues Luftverkehrsabkommen als eigentlich britische Airline Flüge innerhalb der EU anbieten zu können.

    Vom 20.12.2018
  6. Easyjet-Maschine bei der Landung

    Easyjet baut "Flight Club" aus

    Low-Coster Easyjet will das eigene Vielfliegerprogramm ausbauen. Bonuspunkte sollen künftig in einem ganzen Netzwerk gesammelt werden können. Auch bekommt "Flight Club" 2020 ein neues Design.

    Vom 19.12.2018
  7. Neue Berlin-Routen von Easyjet

    Kurzmeldung Easyjet kündigt drei neue Berlin-Routen an. Ab Ende März soll es von Berlin-Tegel nach Danzig und Dubrovnik gehen, von Berlin-Schönefeld nach Sevilla. Die Tegel-Routen stehen jeweils dreimal wöchentlich im Flugplan - die in Schönefeld zweimal pro Woche. Dadurch soll das Angebot ab der Hauptstadt um 75.000 Sitzplätze steigen.

    Vom 17.12.2018
  8. Anzeige schalten »
  9. Easyjet-Erstflug von Salzburg nach Belfast.

    Easyjet nimmt neue Salzburg-Strecke auf

    Kurzmeldung Easyjet hat Flüge zwischen Salzburg und Belfast aufgenommen. Die rot-weißen Maschinen sollen laut Mitteilung des österreichischen Airports zweimal wöchentlich dort abheben. Salzburg fliegt Easyjet seit Dezember 2008 an.

    Vom 13.12.2018
  10. Neues Votum über Brexit-Abkommen Ende Januar

    Noch ist kein Scheidungsvertrag in Sicht: Das britische Unterhaus wird erst im kommenden Jahr über den Brexit-Deal abstimmen. Low-Coster Easyjet drängt erneut auf eine Lösung.

    Vom 11.12.2018
  11. Flugzeuge von Emirates und Easyjet in London-Gatwick.

    Easyjet will "Worldwide" ausbauen

    Inzwischen sind über ein Dutzend Airlines beim Umsteigernetzwerk "Worldwide" von Easyjet beteiligt. Die Zahl soll im kommenden Jahr weiter wachsen - mit ihr auch das Portfolio der beteiligten Flughäfen.

    Vom 06.12.2018
  12. A320 von Easyjet.

    Easyjet kündigt Flüge von Düsseldorf nach London an

    Kurzmeldung Easyjet wird am 9. Februar eine Verbindung von London-Gatwick nach Düsseldorf aufnehmen. Laut Mitteilung soll die Route elfmal wöchentlich geflogen werden. Sie ist die zweite, die der Billigflieger in Düsseldorf anbietet.

    Vom 04.12.2018
  13. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  14. Easyjet-Flugzeug am Flughafen Berlin-Tegel.

    So schnitt Easyjet im Oktober in Tegel ab

    Kurzmeldung Am Flughafen Berlin-Tegel hat Easyjet im Oktober gut 690.000 Passagiere befördert, die Auslastung erreichte 75,6 Prozent. Das erfuhr airliners.de aus Unternehmenskreisen. Der Billigflieger hat an dem Airport damit einen Marktanteil von 30,1 Prozent.

    Vom 04.12.2018
  15. Tablet mit Bordunterhaltung bei Easyjet.

    Easyjet bremst E-Commerce-Offensive herunter

    Billigflieger Easyjet will sein Geschäft erweitern und mehr als Flugtickets verkaufen. Doch der Aufstieg zu einer führenden E-Commerce-Plattform klappt offenbar nicht - der Neubau des IT-Systems wurde abgeblasen.

    Vom 30.11.2018
  16. Eine Maschine der Air Berlin.

    So viel kostet Air Berlin

    Bilanz Über die Kaufpreise der Air-Berlin-Assets schweigen Lufthansa, Easyjet und Co. mehrheitlich. Doch der Blick in die Bilanzen verrät: Die Übernahmekosten summieren sich bislang auf fast eine halbe Milliarde Euro. Eine Abrechnung.

    Vom 30.11.2018
  17. Flugzeuge von Eurowings und Austrian Airlines am Flughafen Wien.

    Billigflieger lassen Wien wachsen

    Analyse Der Flughafen Wien erlebt ein Wachstumsjahr. Verantwortlich für den Boom sind diverse Billigflieger. Gleichzeitig ist an keinem anderen Drehkreuz einer Lufthansa-Airline der Anteil des Homecarriers niedriger.

    Vom 29.11.2018
  18. Ein Flugzeug der Easyjet am Flughafen Berlin-Tegel.

    Easyjet stationiert nur 23 Maschinen in Tegel

    Kurzmeldung Easyjet stationiert aufgrund des reduzierten Winterflugplans vorerst nur 23 Maschinen am Flughafen Tegel. Das sagte eine Unternehmenssprecherin zu airliners.de. Im Sommer werden es 25 Maschinen sein. Bei allen Maschinen handelt es sich um Easyjet-Flugzeuge.

    Vom 21.11.2018
Seite: