Feed abonnieren

Thema EASA

  1. Blick aus einem Airbus A340 der Aerolineas Argentinas

    Easa arbeitet an Umweltkennzeichnung für Flugzeuge

    Kurzmeldung Die europäische Luftfahrtbehörde Easa bereitet eine Umweltkennzeichnung für Flugzeuge vor. Das berichtet die "Welt". Das Kennzeichnungssystem gehe nach CO2-Emissionen und Umweltverschmutzung und solle Passagieren mehr Informationen über die Umweltfolgen eines Fluges geben.

    Vom 13.06.2019
  1. Anzeige schalten »
  2. Eine Bombardier Global 7500 in der Luft.

    LBAS erhält Wartungszulassung für Global 7500

    Kurzmeldung Die Easa hat der Lufthansa Bombardier Aviation Services (LBAS) die Genehmigung erteilt, Line Maintenance Services an der Bombardier Global 7500 durchzuführen. Laut LBAS-Meldung darf das Unternehmen im Falle eines AOG die Maschinen auch weltweit reparieren.

    Vom 11.04.2019
  3. ATR 72-600 in SAS-Lackierung.

    Flugzeugbauer ATR darf Wartungsintervalle erhöhen

    Kurzmeldung Flugzeugbauer ATR hat von der Easa die Zertifizierung erhalten, die Wartungsintervalle zwischen den A-Checks für alle Baureihen zu verlängern. Laut Mitteilung müssen die Checks jetzt nach 750 Stunden, statt nach 500 Stunden durchgeführt werden. Das senke die Kosten für die Flugzeugwartung deutlich.

    Vom 25.02.2019
  4. Die Tutorial-Kolumne zum Thema industrielles Luftfahrtmanagement.

    So läuft der Musterzulassungsprozess ab

    Luftfahrttechnik-Management (2) Von der Idee bis zum marktreifen Produkt: Im zweiten Teil seines Tutorials zum Thema Luftfahrttechnik erklärt Prof. Martin Hinsch, welche Anforderungen an eine Entwicklung im Zulassungsprozess bestehen.

    Vom 13.02.2019
  5. Eine A330-900 im Flug.

    A330-900 erhält Easa-Zertifizierung für kürzere Streckenführung

    Kurzmeldung Airbus hat für die A330-900 die Etops-285-Zertifizierung der Easa erhalten. Damit können die Flugzeuge laut Mitteilung auf Strecken eingesetzt werden, bei denen der nächste Flughafen in bis zu 285 Minuten Entfernung liegt. Bisher lag die Begrenzung bei 180 Minuten Entfernung.

    Vom 28.01.2019
  6. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  7. Die Tutorial-Kolumne zum Thema industrielles Luftfahrtmanagement.

    Behörden, Organisationen und die Grundlagen luftfahrttechnischer Regularien

    Luftfahrttechnik-Management (1) Wie müssen luftfahrttechnische Betriebe aufgebaut sein und wie sollten die Abläufe strukturiert werden? Im ersten Teil seiner neuen Tutorial-Serie zum Thema Luftfahrttechnik erklärt Prof. Martin Hinsch den gesetzlichen Rahmen für industrielles Luftfahrtmanagement.

    Vom 16.01.2019
  8. Der Airbus A321 Neo LR in einer Spezial-Livery.

    A321 Neo LR erhält Zulassungen

    Kurzmeldung Der Airbus A321 Neo LR hat die Zulassungen der europäischen Easa und US-amerikanischen FAA erhalten, teilte der europäische Luftfahrtkonzern mit. Die neue Langstreckenversion schafft dank dreier zusätzlicher Tanks eine Reichweite von 7400 Kilometern.

    Vom 02.10.2018
  9. ein Airbus A330-900 bei einem Testflug

    A330-900 erhält Easa-Zertifizierung

    Kurzmeldung Airbus' überarbeiteter Langstreckenjet, die A330 Neo, hat die Easa-Zertifizierung erhalten. Laut Unternehmensmeldung erwartet der Flugzeughersteller in Kürze auch die Zulassung der amerikanischen Federal Aviation Administration (FAA). Erstkundin wird die portugiesische Airline Tap Air Portugal.

    Vom 26.09.2018
  10. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Die neue EASA-Grundverordnung

    Luftrechtskolumne (64) Die Grundregeln der Luftfahrt in Europa werden erneuert. Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske erklärt die neue Verordnung zu gemeinsamen Vorschriften für die Zivilluftfahrt.

    Vom 03.07.2018
Seite: