Feed abonnieren

Thema Dritte Bahn München

Soll der Flughafen München eine dritte Start- und Landebahn bekommen? Das Thema ist sehr umstritten. Rechtlich gesehen ist der Bau genehmigt.

  1. Seite 2 von 3
  2. Michael Kerkloh, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH (FMG).

    Airport München erwirtschaftet Rekordergebnis

    Mehr Flüge, mehr Passagiere - das Drehkreuz München wächst und erwartet dieses Jahr noch mehr Andrang. Trotz Rekordergebnis ist ein Ausbau nicht sicher: Flughafenchef Kerkloh muss auf die Entscheidung des bayerischen Ministerpräsidenten warten.

    Vom 23.03.2016
  1. Eingerahmt von zwei Lufthansa-Flugbegleiterinnen: Thomas Winkelmann, Carsten Spohr und Thomas Klühr (von links).

    Lufthansa setzt auf dritte Startbahn am Flughafen München

    Am Flughafen München ist jetzt die Staffelübergabe an den neuen Chef des Lufthansa-Hubs vollzogen worden. Vertreter der Kranich-Airline nutzten die Gelegenheit für ein klares Bekenntnis zum Airport und dessen Ausbaupläne.

    Vom 27.11.2015
  2. Anzeige schalten »
  3. Anzeige schalten »
  4. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  5. Gegner der am Flughafen München geplanten dritten Piste haben auf ein Plakat der Befürworter das Wort "NEIN" geschrieben.

    Stadt München will dritte Piste weiter blockieren

    Die dritte Start- und Landebahn am Flughafen München darf gebaut werden - so der richterliche Beschluss. Doch entscheiden muss die Politik. Die Stadt München will das Projekt aber weiter blockieren.

    Vom 15.07.2015
  6. Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD)

    Münchens OB: Dritte Startbahn nur über neuen Bürgerentscheid

    Der Dauerstreit über eine dritte Startbahn in München schwelt weiter. Bayerns Ministerpräsident Seehofer will dieses Jahr eine Initiative starten. Doch Münchens OB stellt klar: Ein Ja gibt es nur über einen neuen Bürgerentscheid. Und den gibt es nur unter einer Bedingung.

    Vom 04.05.2015
Seite: