Feed abonnieren

Thema Dresden

Der sächsische Flughafen wird von der Mitteldeutschen Airport Holding betrieben. Letztere leitet auch den Flughafen Leipzig/Halle.

  1. Flughafen Dresden Terminal, Skywalk, Parkhaus (links)

    Passagierzahl am Flughafen Dresden sinkt im Februar zweistellig

    Kurzmeldung Am Flughafen Dresden wurden im Februar 91.172 Passagiere gezählt. Das sind 12,1 Prozent weniger als im Vorjahresmonat, teilte die Mitteldeutsche Airport Holding mit. Gleichzeitig stieg die Zahl der Flugbewegungen um rund 5,9 Prozent auf 2032.

    Vom 19.03.2019
  2. Eine A380 der Emirates am Flughafen Dresden.

    Mehr Jobs an den Flughafen Leipzig und Dresden

    Kurzmeldung Rund um die Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden ist die Zahl der Beschäftigten um 9,5 Prozent gestiegen. Ende 2018 seien rund 13500 Mitarbeiter an beiden Standorten tätig gewesen, teilte die Mitteldeutsche Flughafen AG mit. Hohe Zuwächse gab es in der Luftfracht und in der Industrie.

    Vom 18.03.2019
  1. Flugbegleiter von Lauda Motion vor einem Airbus A320 der Airline.

    Lauda Motion schließt etliche Mallorca-Lücken

    Kurzmeldung Lauda Motion wird im Sommer das Mallorca-Angebot weiter ausbauen und damit etliche Germania-Routen übernehmen. Neu sind Verbindungen von Palma nach Dresden, Erfurt, Rostock, Friedrichshafen und Nürnberg, teilte die Ryanair-Tochter mit. Zusätzlich werden die Frequenzen nach Münster/Osnabrück aufgestockt. Lauda Motion stationiert dazu zwei zusätzliche Maschinen in Palma.

    Vom 19.02.2019
  2. Eine Boeing 737 Max von Corendon Airlines.

    Corendon baut Dresden-Engagement aus

    Kurzmeldung Corendon Airlines wird im kommenden Sommer Dresden mit Hurghada und Antalya verbinden. Laut einer Airport-Meldung starten die neuen Hurghada-Flüge ab dem 4. Mai und werden zweimal pro Woche angeboten. Die bestehende Antalya-Verbindung wird ab Mitte April auf drei Flüge pro Woche aufgestockt.

    Vom 18.02.2019
  3. Trockenen Fußes vom Terminal ins Parkhaus - der Skywalk am Flughafen Dresden.

    Dresden bei Passagieren nahezu auf Vorjahresniveau

    Kurzmeldung Der Dresdener Airport hat im Januar 96.326 Passagiere begrüßt. Dies sind laut Mitteilung 0,9 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Gleichzeitig stieg die Zahl der Flugbewegungen um 14,3 Prozent auf 2406 Starts und Landungen. Die Zahlen veröffentlichte die Betreibergesellschaft. Fracht weist der Airport wegen Geringfügigkeit nicht aus.

    Vom 13.02.2019
  4. Anzeige schalten »
  5. Winterdienst auf dem Vorfeld Ost des Münchner Flughafens.

    Zahlreiche Flugausfälle wegen Winterwetter

    Wegen des Winterwetters sind am Wochenende in ganz Deutschland hunderte Flüge ausgefallen. Besonders betroffen waren die Airports im Osten und Südosten Deutschlands.

    Vom 04.02.2019
  6. Arbeiten an einer Swiss-Maschine.

    Swiss baut A340-Kabinen in Dresden um

    Bei Swiss hat mit viel Verzögerung der Umbau der A340-Maschinen begonnen. Die Kabinen werden entsprechend der anderen Langstreckenjets harmonisiert. Bis zum Sommer soll alles abgeschlossen sein.

    Vom 25.01.2019
  7. Drei Maschinen auf dem Vorfeld des Flughafens in Dresden.

    Airport Dresden mit Jahresplus

    Kurzmeldung Am Flughafen Dresden hat das Passagieraufkommen 2018 mit 1.762.175 Fluggästen 3,1 Prozent über dem Vorjahreswert gelegen, meldet die Mitteldeutsche Flughafen AG. Auch die Zahl der Flugbewegungen stieg mit 30.273 Starts und Landungen um 3,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert. Frachtzahlen werden wegen Geringfügigkeit nicht ausgewiesen.

    Vom 24.01.2019
  8. Verdi-Fahne vor einem Abflug-Schild

    Diese Auswirkungen haben die Verdi-Streiks

    Die Warnstreiks der Luftsicherheitsassistenten an acht deutschen Flughäfen behindern den Luftverkehr am Dienstag massiv: Nach airliners.de-Berechnungen sind fast 1200 Verbindungen gestrichen. Eine Übersicht.

    Vom 15.01.2019
  9. Anzeige schalten »
  10. Verdi hat einen Streik angekündigt.

    Verdi weitet Warnstreik am Dienstag aus

    Neben Frankfurt sollen die Luftsicherheitsassistenten am Dienstag auch in Bremen, Dresden, Erfurt, Hamburg, Hannover, Leipzig/Halle und München streiken. Tuifly bringt Passagiere daher kostenfrei nach Paderborn. ADV und BDL kritisieren die Arbeitskämpfe indes.

    Vom 14.01.2019
  11. Flugzeug der Germania.

    Germania streicht in Dresden

    Kurzmeldung Germania fliegt seit Montag (7. Januar) nicht mehr zwischen Dresden und Sankt Petersburg. Die Entscheidung habe wirtschaftlichen Gründe, sagte Airline-Sprecherin zu airliners.de. So seien die vergangenen Buchungen nicht zufriedenstellend gewesen.

    Vom 07.01.2019
  12. Anzeigetafel mit Abflugzeiten im Abflugbereich des "Dresden International Airport".

    Dresden: Mehr Passagiere, mehr Flugbewegungen

    Kurzmeldung Der Flughafen Dresden hat im November 129.792 Fluggäste abgefertigt. Dies sind laut Mitteilung 2,1 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Auch die Zahl der Flugbewegungen stieg - um 9,9 Prozent auf 2238. Angaben zur Fracht macht der Airport nicht.

    Vom 18.12.2018
  13. Eine Boeing 737 der Sun Express.

    Sun Express streicht Dresden-Antalya

    Kurzmeldung Im Sommer 2019 bietet Sun Express keine Flüge von Dresden nach Antalya mehr an. Das teilte die Airline auf Anfrage von airliners.de mit. Im vergangenen Sommerflugplan waren noch zwei Flüge pro Woche auf der Strecke enthalten.

    Vom 11.12.2018
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  15. Airbus A319 der Germania.

    Germania präsentiert neue Sommerflugverbindungen

    Kurzmeldung Germania hat zahlreiche neue Sommerrouten bekanntgegeben. So stehen folgende Verbindungen neu im Flugplan: ab Berlin-Tegel: Antalya, Ibiza, Mykonos, Scharm el Scheich; ab Dresden: Dalaman, Larnaka; ab Friedrichshafen: Ibiza, Olbia; ab Hamburg: Elazig; ab München: Djerba, Warna und ab Nürnberg: Bodrum.

    Vom 27.11.2018
  16. Drei Maschinen auf dem Vorfeld des Flughafens in Dresden.

    15 Prozent mehr Passagiere in Dresden

    Kurzmeldung Der Flughafen Dresden hat im Oktober 15,5 Prozent mehr Passagiere als im Oktober des vergangenen Jahres abgefertigt. Damit lag die Zahl der Fluggäste laut eines Sprechers bei 196.067. Die Zahl der Starts und Landung nahm um 16,1 Prozent auf 2893 Flugbewegungen zu. Angaben zur Fracht macht der Airport nicht.

    Vom 21.11.2018
  17. Blick auf den Flughafen Dresden.

    Flughafen Dresden könnte von Bombenentschärfung betroffen sein

    Kurzmeldung Am 23. Oktober wird in Dresden eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Wie der Flughafen mitteilt, sind Einschränkungen für den Flugverkehr grundsätzlich nicht auszuschließen. Denn der Fundort der Bombe liege im An- und Abflugbereich des Airports.

    Vom 22.10.2018
  18. Drei Maschinen auf dem Vorfeld des Flughafens in Dresden.

    Flughafen Dresden legt deutlich zu

    Kurzmeldung Der Flughafen Dresden hat im September 188.920 Passagiere begrüßt. Dies sind laut Mitteilung 5,9 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Gleichzeitig stieg die Zahl der Flugbewegungen um 10,4 Prozent auf 2926 Starts und Landungen. Die Zahlen veröffentlichte die Betreibergesellschaft. Wachstumsträger war die positive Entwicklung des Touristenverkehrs.

    Vom 15.10.2018
Seite: