Feed abonnieren

Thema Dr. Peters

  1. Exklusiv A380-Jet von Singapore Airlines.

    Erste A380-Jets werden jetzt zerlegt

    Die ersten beiden A380-Flugzeuge werden noch in diesem Monat in ihre Einzelteile zerlegt. Auch zwei weitere Doppelstöcker gibt Erstkundin Singapore Airlines an den Leasing-Geber Dr. Peters zurück.

    Vom 04.07.2018
  2. Airbus A380: "Dieses Flugzeug ist umstritten."

    "Das Kerngeschäft einer Airline ist es nicht, Flugzeuge zu besitzen"

    Interview Der Chef des Leasing-Gebers Dr. Peters Group, Anselm Gehling, erklärt im Gespräch mit airliners.de die verschiedenen Finanzierungsmodelle für Flugzeuge, wie man an Ersatzteile für die Maschinen bekommt und warum Singapore Airlines die ersten beiden A380 komplett in weiß zurückgeben muss.

    Vom 07.06.2018
  1. A380-800 von Singapore Airlines.

    Allererste A380-Jets sollen zerlegt werden

    Vier A380-Doppelstöcker hat die Dr. Peters Group bei Singapore Airlines untergebracht. Nachdem die Leasing-Verträge nun ausgelaufen sind, ist klar, was mit den ersten beiden Maschinen passieren soll. Die Anleger müssen der Lösung noch zustimmen.

    Vom 05.06.2018
  2. Béatrice Peters.

    Dr. Peters benennt neue Asset Managerin

    Kurzmeldung Béatrice Peters ist ab sofort Senior Asset Managerin im Team der Flugzeug-Leasinggesellschaft DS Aviation der Dr. Peters Group. Sie übernimmt laut Mitteilung Aufgaben im Bereich Asset- und Transaktionsmanagement. Peters war 17 Jahre lang bei der Deutsche Structured Finance beschäftigt.

    Vom 11.10.2017
  3. Die erste A380 wurde im Oktober 2007 an Singapore Airlines übergeben.

    Airbus-Riesenjets droht wohl die Verschrottung

    Die Leasing-Verträge mehrerer Langstreckenjets A380 laufen bald aus. Leasinggeber und Airline verhandeln über neue Kontrakte, doch sollte dies nicht erfolgreich sein, könnten die Maschinen verschrottet werden.

    Vom 03.07.2017
  4. Air France Airbus A380

    Dr. Peters finanziert weiteren A380 für Air France

    Der auf geschlossene Fonds spezialisierte Anbieter Dr. Peters Group hat einen neuen Flugzeugfonds gestartet, der in einen siebten Airbus A380 investiert. Der Großraumjet wird langfristig an Air France verleast.

    Vom 26.11.2010
  5. Anzeige schalten »
  6. Jürgen Salamon (li), Inhaber Dr. Peters Gruppe, und Pierre Vellay (re), Senior Vice President New Aircraft and Corporate Fleet Planning bei Air France

    Vierter A380 für Air France

    Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat einen weiteren A380 an die Dr. Peters Gruppe übergeben. Es ist bereits der zweite A380, den der Fondsanbieter für Air France finanziert.

    Vom 10.08.2010
Seite: