Feed abonnieren

Thema Dortmund

Der Dortmund Airport trägt den Iata-Code DTM bzw. den Icao-Code EDLW. Die Flughafen Dortmund GmbH wurde 1926 gegründet.

  1. Seite 9 von 9
  2. Air Berlin streicht unrentable Verbindungen

    Halbjahreszahlen erfreulich Air Berlin hat im ersten Halbjahr 2008 ihren Umsatz gesteigert und den Nettoverlust verringert, das teilte die Gesellschaft heute mit. Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft will weiter sparen und unrentable Strecken «vorübergehend» aus dem Programm nehmen.

    Vom 27.08.2008
  3. Dortmund Airport zählt knapp 250.000 Reisende im Juli

    Rekordergebnis So viele Fluggäste wie noch nie in einem Monat passierten im vergangenen Juli die Kontrollen am Dortmund Airport. Nach eigenen Angaben nutzten fast 250.000 Fluggäste den Flughafen für den Start in den Urlaub oder zum Geschäftstermin. Das seien knapp sechs Prozent mehr als im Vergleichszeitraum vor einem Jahr.

    Vom 15.08.2008
  1. Dortmund Airport will wettbewerbsfähiger werden

    Ausbauplan veröffentlicht Der Dortmunder Flughafen will mit dem „Entwicklungsschritt 2010“ die Start- und Landebahn auf 2.300 Meter und die Betriebszeit von sechs bis 23 Uhr plus Verspätungsregel erweiten. Damit hat der Flughafenbetreiber - wie im April angekündigt - eine abgespeckte Ausbauvariante für den Standort erarbeitet. Damit soll die Wettbewerbsfähigkeit des Flughafens langfristig verbessert und Arbeitsplätze dauerhaft gesichert werden.

    Vom 12.08.2008
  2. EasyJet mit geringerer Gewinnprognose

    Basis Dortmund gefährdet Der britische Billigflieger easyJet hat erwartungsgemäß für das Geschäftsjahr 2007/08 aufgrund hoher Treibstoffkosten eine geringere Ergebnisprognose abgegeben. Zugleich bestätigte das Unternehmen am Donnerstag in London Erwägungen zur Schließung seines Standortes in Dortmund.

    Vom 24.07.2008
  3. EasyJet streicht über die Hälfte aller Dortmund-Verbindungen

    Querelen um Betriebszeiten und Subventionen Zum 26. Oktober stellt easyJet insgesamt sechs Verbindungen ab Dortmund ein. Gleichzeitig stationiert das Unternehmen voraussichtlich nur noch ein Flugzeug in Dortmund. Als Begründung gab die britische Lowcost Airline unter anderem die äußerst eingeschränkten Betriebszeiten von 6 bis 22 Uhr an. Unklar ist, in wie weit auch die laufenden Ermittlungen der EU-Kommission zu staatlichen subventionen am Flughafen eine Rolle spielen.

    Vom 15.07.2008
  4. Passagierzahl in Dortmund übertrifft Erwartungen

    Im ersten Halbjahr 2008 haben rund 1,2 Millionen Passagiere die Kontrollen des Dortmund Airport passiert. Das sind gut 28 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum vor einem Jahr. Wermutstropfen: Der Wachstumstrend schwächt sich voraussichtlich im Laufe des Jahres ab. Grund: der Teilrückzug der easyJet.

    Vom 14.07.2008
  5. Anzeige schalten »
  6. Dortmunder Flughafen verzeichnet Passagierrekord

    Der Dortmund Airport hat im vergangenen Jahr bei der Passagierzahl ein Rekordergebnis erzielt. Wie der Flughafen am Mittwoch mitteilte, konnte die Zahl der Passagiere gegenüber dem Jahr zuvor um 6,7 Prozent auf mehr als 2,15 Millionen gesteigert werden. Damit habe man ein Wachstum über dem Marktdurchschnitt erreicht. Für das laufende Jahr erwartet der Flughafen rund 2,4 Millionen Fluggäste.

    Vom 09.01.2008
  7. Beginn der Herbstferien sorgt für Tagesrekord am Flughafen Dortmund

    Kurzmeldung Der Beginn der Herbstferien in Nordrhein-Westfalen hat dem Flughafen Dortmund am Freitag einen neuen Tagesrekord beschert. Wie der Airport mitteilte, waren insgesamt 97 Starts und Landungen mit rund 10 400 Passagieren geplant. Während der zweiwöchigen Herbstferien rechnet der Flughafen mit mehr als 100 000 Fluggästen. Besonders gut ausgebucht sind den Angaben zufolge die Verbindungen nach Palma de Mallorca und Antalya. Der Airport Dortmund erwartet in diesem Jahr insgesamt etwa 2,1 Millionen Passagiere.

    Vom 21.09.2007
  8. Germanwings eröffnet in Dortmund neuen Standort

    Dortmund (ddp-nrw). Der Billigflieger Germanwings hat am Freitag am Dortmunder Flughafen seinen bundesweit fünften Standort eröffnet. Am Morgen startete das erste Flugzeug nach Wien. Für dieses Jahr erwartet Germanwings 160 000 Fluggäste, die die Verbindungen von Dortmund aus nutzen sollen. Flugziele sind neben Wien noch Istanbul, Ibiza, Faro und Palma de Mallorca. Germanwings will das Angebot in Dortmund rasch ausbauen. So soll im kommenden Winter ein zweites Flugzeug am Flughafen stationiert werden. Dadurch sollen weitere Strecken nach München, Split und Zagreb bedient werden.

    Vom 22.06.2007
  9. Germanwings eröffnet fünften Standort in Dortmund

    Fünf Flugziele Dortmund (dpa) - Der Billigflieger Germanwings eröffnet am Flughafen Dortmund einen fünften Standort in Deutschland. Zunächst soll dort eine Passagiermaschine des Typs Airbus A 319 stationiert werden, mit der Wien, Istanbul, Palma de Mallorca, Ibiza und Faro (Portugal) angeflogen werden. Der Flugbetrieb beginnt am 22. Juni, wie Germanwings am Montag in der Ruhrgebietsstadt mitteilte. Mehrere Dutzend Arbeitsplätze sollen entstehen.

    Vom 05.03.2007
  10. Anzeige schalten »
  11. Germanwings will Basis in Dortmund einrichten

    Hamburg/Dortmund (ddp-nrw). Die Billigflugtochter der Lufthansa, Germanwings, versucht gegen den britischen Wettbewerber Easyjet anzutreten. Germanwings wird noch in diesem Sommer eine fünfte Hauptbasis in Dortmund eröffnen, um sich dort neben dem Angebot der Briten zu platzieren, wie die in Hamburg erscheinende «Financial Times Deutschland» (Donnerstagausgabe) berichtete. Am Montag werde Germanwings die Expansion offiziell bekannt geben. Ein Sprecher des Unternehmens wollte sich dazu zunächst nicht äußern.

    Vom 01.03.2007
  12. easyJet plant zwei neue Strecken ab Dortmund

    Dortmund (ddp-nrw). Die Billigfluglinie easyJet will ab Dortmund zwei neue Strecken anbieten. Ab Ende Mai sollen vom Dortmund Airport die Ziele Edinburgh in Schottland und Thessaloniki in Griechenland angeflogen werden, wie die Fluglinie am Freitag mitteilte.

    Vom 23.02.2007
  13. Flughafen Dortmund knackt erstmals Zwei-Millionen-Marke

    Dortmund (ddp-nrw). Der Flughafen Dortmund hat erstmals die Zwei-Millionen-Marke bei den Passagieren geknackt. Wie der Airport am Montag mitteilte, starteten und landeten im vergangenen Jahr fast 2,02 Millionen Fluggäste am Flughafen. Damit konnte die Zahl der Passagiere seit 2003 mehr als verdoppelt werden.

    Vom 15.01.2007
  14. Dortmunder Flughafen erwartet zwei Millionen Passagiere

    Kurzmeldung Dortmund (ddp-nrw). Der Dortmunder Flughafen erwartet in diesem Jahr ein Rekordergebnis bei den Passagierzahlen. Wie der Airport am Samstag mitteilte, soll erstmals die Zwei-Millionen-Grenze erreicht werden. Damit liegt der Flughafen um rund 200 000 über der ursprünglich prognostizierten Passagierzahl. Allerdings muss der Airport weiterhin ein Defizit hinnehmen. So wird für dieses Jahr mit einem Minusergebnis von 21,1 Millionen Euro gerechnet.

    Vom 09.12.2006
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  16. Dortmund Airport erzielt im Juli neuen Monatsrekord

    Dortmund (ddp-nrw). Der Dortmund Airport hat im Juli mit 213 373 Fluggästen einen neuen Monatsrekord aufgestellt. Wie ein Sprecher des Flughafens am Mittwoch mitteilte, habe der Airport seit April dieses Jahres seine Passagierzahlen kontinuierlich gesteigert. Grund dafür seien die Fußball-Weltmeisterschaft sowie die Oster- und Sommerferien gewesen.

    Vom 09.08.2006
Seite: