Feed abonnieren

Thema Dortmund

Der Dortmund Airport trägt den Iata-Code DTM bzw. den Icao-Code EDLW. Die Flughafen Dortmund GmbH wurde 1926 gegründet.

  1. Seite 6 von 12
  2. Eine Boeing 737-700 der Germania mit Winglets

    Germania kündigt neue Türkeiverbindungen an

    Germania fliegt im Sommer von zwei deutschen Flughäfen nach Zonguldak. Ab Ende März geht es vom Flughafen Düsseldorf bis zu vier Mal wöchentlich in die Stadt an der türkischen Schwarzmeerküste, teilte die Airline mit. Ab Ende Juni wird Zonguldak zudem auch von Dortmund angeflogen und zwar immer dienstags.

    Vom 05.01.2016
  1. Blick in die Passagierhalle des Flughafen Dortmund

    Flughafen Dortmund plant zweite Kontrollstelle

    Kurzmeldung Der Flughafen Dortmund will seine Passagierkontrollen verbessern. Dazu soll eine mit zwei Spuren ausgestattete zweite Kontrollstelle im westlichen Terminal-Bereich entstehen, teilte der Airport mit. In Stoßzeiten sollen so längere Wartezeiten vermieden werden.

    Vom 16.12.2015
  2. Anzeige schalten »
  3. Dortmunds Flughafen-Chef Udo Mager (3.v.l.) begrüßt die Crew des Erstflugs der Strecke Dortmund-Fuerteventura.

    Germania startet neue Route ab Dortmund

    Nach drei Jahren verbindet eine Airline den Flughafen Dortmund wieder mit einer Insel auf den Kanaren: Germania hat jetzt die Route Dortmund-Fuerteventura gestartet. Wie der Airport mitteilt, wird immer montags und samstags geflogen.

    Vom 03.11.2015
  4. Die Betreuerin der Azubis Jana Lewin (links) sowie Geschäftsführer Udo Mager (4.v.l.) und Ausbildungsleiter Bernd Ossenberg (4.v.r.) empfangen die fünf neuen Auszubildenden am Dortmund Airport.

    Neue Auszubildende am Flughafen Dortmund

    Fünf Auszubildende sind jetzt am Flughafen Dortmund ins Berufsleben gestartet. Vier von ihnen sind angehende Servicekaufleute, ein weiterer Azubi wird zur Fachkraft für Lagerlogistik ausgebildet, teilte der Airport mit. Der Bewerbungszeitraum für einen Ausbildungsstart im kommenden Jahr läuft noch bis Mitte November.

    Vom 06.08.2015
  5. Airbus A320 der Wizz Air beim Start

    Wizz Air streicht vorübergehend eine Dortmund-Verbindung

    Wizz Air hat vorübergehend die Strecke vom rumänischen Krajova (Craiova) nach Dortmund eingestellt. Die Airline begründete dies mit Erneuerungsarbeiten an der Start- und Landebahn in Krajova, teilte der Flughafen Dortmund mit. Im Verlauf des Jahres sollen die Verbindungen wieder aufgenommen werden.

    Vom 01.06.2015
  6. Bombardier Q400 der Air Baltic.

    Air Baltic startet neue Direktflüge Richtung Usedom

    Air Baltic fliegt ab sofort einmal wöchentlich zwischen Frankfurt und Heringsdorf auf der Ostseeinsel Usedom beziehungsweise Dortmund und Heringsdorf. Eingesetzt wird bis Ende Oktober ein Flugzeug des Typs Bombardier Q400 NextGen. Damit bietet die Airline erstmals Direktflüge zwischen Zielen an, die sich außerhalb der baltischen Staaten befinden.

    Vom 11.05.2015
  7. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  8. Stele vor dem Flughafen Dortmund.

    Sommerflugplan 2015: Zwei neue Ziele ab Dortmund

    Der Flughafen Dortmund nimmt im Sommerflugplan zwei neue Ziele auf: Laut Airport startet Germanwings ab dem 28. März nach Ankara. Am Tag danach beginnt Wizz Air mit Flügen nach Warschau. Insgesamt werden im Sommer von Dortmund aus rund 40 Ziele in 15 europäische Länder angeboten.

    Vom 26.03.2015
  9. Airbus A320 der Wizz Air beim Start

    Wizz Air erhöht Frequenzen auf Dortmund-Warschau-Verbindung doch nicht

    Wizz Air verbindet ab Ende März den Flughafen Dortmund mit dem Chopin-Flughafen Warschau. Dabei bleibt es nun doch bei vier wöchentlichen Flügen. Zwischenzeitlich sollte das Angebot wegen der starken Nachfrage noch vor dem Start der Verbindung am 29. März auf sieben Flüge in der Woche erweitert werden. Die Airline begründete die aktuelle Entscheidung mit eigenen Kapazitätsengpässen am Flughafen Warschau, teilte der Flughafen mit.

    Vom 02.03.2015
Seite: