Feed abonnieren

Thema Dortmund

Der Dortmund Airport trägt den Iata-Code DTM bzw. den Icao-Code EDLW. Die Flughafen Dortmund GmbH wurde 1926 gegründet.

  1. Seite 2 von 12
  2. Wizz-Air-Erstflug von Dortmund nach Pristina.

    Wizz Air mit drei neuen Dortmund-Strecken

    Wizz Air hat Flüge zwischen Dortmund und Pristina aufgenommen. Wie der deutsche Airport mitteilt, wurden neben den drei wöchentlichen Flügen in den Kosovo auch die Verbindungen nach Debrecen (Ungarn) und Chisinau (Moldawien) von Wizz Air gestartet.

    Vom 17.12.2018
  1. Stele des Dortmund Airport

    Dortmund erwartet 2,2 Millionen Passagiere

    Kurzmeldung Der Flughafen Dortmund rechnet laut Mitteilung bis Jahresende mit einem Fluggastaufkommen von 2,2 Millionen Passagieren. Mit einem Plus von knapp zehn Prozent im Vergleich zu 2017 habe man die Prognosen überschritten. Wachstumstreiber sei der Billigflieger Wizz Air.

    Vom 10.12.2018
  2. Eine Maschine der Wizz Air landet am Flughafen Memmingen.

    Wizz Air verbindet wieder Memmingen mit Bukarest

    Wizz Air will von Bukarest aus wieder Flüge nach Memmingen aufnehmen: Wie der Billigflieger ankündigte, sollen ab 2. April drei wöchentliche Verbindungen angeboten werden. Zugleich wird in Dortmund die Frequenz der Bukarest-Route von sieben auf zehn Flüge pro Woche erhöht.

    Vom 27.11.2018
  3. Wizz Air verbindet ab sofort Dortmund täglich mit Wien.

    Wizz Air startet Dortmund-Wien-Verbindung

    Wizz Air verbindet ab sofort Dortmund mit Wien. Laut einer Airport-Meldung steht die Route täglich auf dem Flugplan. Der ungarische Low-Coster setzt auf der Strecke einen Airbus A320 ein.

    Vom 26.11.2018
  4. Der Flughafen Dortmund ist der wichtigste deutsche Standort für den Billigflieger Wizzair.

    Wizz Air gibt neue Dortmund-Route bekannt

    Wizz Air wird im kommenden Sommer vom Flughafen Dortmund ins litauische Palanga starten. Laut Airport-Meldung wird die neue Verbindung ab dem 21. April zweimal wöchentlich angeboten.

    Vom 23.11.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Wizz Air fliegt vom Flughafen Dortmund in diesem Winter neu nach Tirana.

    Tirana-Verbindung in Dortmund gestartet

    Wizz Air hat am vergangenen Dienstag den Erstflug von Dortmund ins albanische Tirana gefeiert. Laut Airport-Meldung wird der ungarische Billigflieger die Strecke dreimal wöchentlich ins Programm nehmen. Zum Einsatz kommt ein Airbus A320.

    Vom 01.11.2018
  7. September: Dortmund wächst zweistellig

    Kurzmeldung Der Flughafen Dortmund hat im September 210.890 Passagiere begrüßt. Dies ist laut einer Sprecherin ein Plus von 13,1 Prozent. Die Zahl der Flugbewegungen nahm um 20,4 Prozent auf 3183 Starts und Landungen zu. Das Frachtaufkommen hingegen ging um 26,2 Prozent auf 547 Tonnen zurück.

    Vom 08.10.2018
  8. Passagiere steigen am Flughafen Dortmund in eine Maschine.

    Flughafen Dortmund mit mehr Passagieren im August

    Kurzmeldung Der Flughafen Dortmund hat im August über 220.000 Passagiere abgefertigt. Dies sind laut einer Sprecherin 16,3 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Die Zahl der Flugbewegungen stieg auf über 3100 Starts und Landungen (plus 19,7 Prozent); das Frachtaufkommen hingegen nahm auf rund 520 Tonnen ab (minus 31,6 Prozent).

    Vom 10.09.2018
  9. Der Flughafen Dortmund ist der wichtigste deutsche Standort für den ungarischen Billigflieger.

    Wizz Air baut Balkan-Angebot aus

    Wizz Air hat angekündigt, im Winter drei neue Balkan-Ziele ab Deutschland anbieten zu wollen: So will der ungarische Billigflieger vom Flughafen Memmingen nach Pristina (30.10) starten; Dortmund erhält mit Tirana (30.10) und Pristina (15.12) zwei neue Routen.

    Vom 06.08.2018
  10. Dortmund wächst im Juli deutlich

    Kurzmeldung 225.659 Passagiere hat der Flughafen Dortmund im Juli begrüßt. Laut einer Sprecherin sind dies 18,9 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Die Zahl der Flugbewegungen wuchs um 36,4 Prozent auf 3272 Starts und Landungen.

    Vom 06.08.2018
  11. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  12. Wizz Air fliegt ab sofort dreimal pro Woche nach Iasi.

    Dortmund: Wizz Air startet Iasi-Verbindungen

    Wizz Air hat Flüge von Dortmund ins rumänische Iasi aufgenommen. Die neue Verbindung steht dreimal wöchentlich dem Dortmunder Flugplan, teilte der NRW-Airport mit. Neben der neuen Route nach Iasi startet der Low-Coster nach Bukarest, Cluj-Napoca, Sibiu, Timisoara und Tirgu Mure.

    Vom 09.07.2018
  13. Airport Dortmund wächst im ersten Halbjahr

    Kurzmeldung Im ersten Halbjahr haben rund 1,05 Millionen Passagiere den Flughafen Dortmund genutzt. Das sind 12,8 Prozent mehr als im Vorjahresmonat, heißt es laut Mitteilung. Für das Gesamtjahr erwartet Airport-Chef Udo Mager rund 2,2 Millionen Fluggäste.

    Vom 06.07.2018
  14. Dortmund: Betriebszeiten-Entscheidung kommt noch im Juli

    Kurzmeldung Noch in diesem Monat will die Bezirksregierung Münster über den Antrag der Betriebszeitenverlängerung des Flughafens Dortmund entscheiden. Dies erfuhr airliners.de aus Behördenkreisen. Der Airport will statt bis 22 Uhr zukünftig bis 23 Uhr für den Flugverkehr geöffnet bleiben.

    Vom 04.07.2018
  15. Zwei Airlines erhöhen Zahl der Dortmund-Flüge

    Ryanair und Wizz Air erhöhen ihre Kapazitäten am Flughafen Dortmund. Laut Airport-Mitteilung fliegen die Iren nun fünf- statt bisher dreimal wöchentlich vom NRW-Flughafen nach Palma de Mallorca. Wizz Air hebt ab kommender Woche 18- statt bislang 14-mal wöchentlich nach Kattowitz ab.

    Vom 15.06.2018
  16. Der Schriftzug "Dortmund" ist am Flughafen der Stadt zu sehen.

    Finanzergebnis am Flughafen Dortmund bestätigt

    Kurzmeldung Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC hat das im März vorgestellte vorläufige Finanzergebnis der Flughafen Dortmund GmbH bestätigt. Demnach konnte der NRW-Airport im vergangen Jahre seine Bilanz zwar um rund eine Million Euro verbessern, bleibt aber weiter mit -13,75 Millionen Euro in den roten Zahlen. Das teilte der Airport im Rahmen einer Aufsichtsratssitzung mit.

    Vom 11.06.2018
  17. Die Lufthansa-A350-900 mit der Kennung D-AIXI wurde Anfang Mai an den Kranich-Konzern ausgeliefert.

    Lufthansa tauft jüngste A350

    Kurzmeldung Lufthansa wird die jüngste betriebene A350-900 (D-AIXI) in der kommenden Woche auf den Namen "Dortmund" taufen. Zu diesem Anlass wird das Langstreckenflugzeug laut Airport-Mitteilung zweimal den Flughafen Dortmund überfliegen. Die Lufthansa setzt ihre A350-Flotte lediglich auf der Langstrecken ab München ein.

    Vom 25.05.2018
Seite: