Feed abonnieren

Thema Dienstleister

  1. Handy-Check-in bei Air Berlin

    Online-Check-in? Gerne, aber ...

    Digital Passenger (11) Das automatische Einchecken sollten Airlines nicht an Dienstleister auslagern, empfiehlt unser "Digital Passenger" Andreas Sebayang. Sonst könnten sie es auch gleich ganz lassen.

    Vom 27.06.2017
  2. Ein Fluggastkontrolleur tastet einen Passagier mit einer Handsonde ab

    Kötter will Ex-Betriebschef anzeigen

    Er soll auch Reisekostenabrechnungen gefälscht haben: Kötter will gegen den Ex-Standortleiter der Aviation-Security am Airport Köln/Bonn vorgehen. Dessen Anwalt sieht ihn als "Bauernopfer".

    Vom 20.06.2017
  1. Gepäck soll in eine Air-Berlin-Maschine verladen werden.

    Air Berlin dementiert Wisag-Rückkehr

    Kurzmeldung Air Berlin hat die Gerüchte über eine Rückkehr zum Gepäckabfertiger Wisag am Flughafen Berlin-Tegel dementiert: "Dieser Stand ist kalter Kaffee. Wir machen mit Aeroground weiter." Mehrere Medien hatten berichtet, Air Berlin habe bereits wieder Verträge mit der Wisag ausgehandelt. In letzter Zeit kommt es zu Problemen im Flugverkehr.

    Vom 19.06.2017
  2. A320 der Air Malta

    Aviareps wird Verkaufsrepräsentant für Air Malta in Deutschland

    Kurzmeldung Aviareps repräsentiert ab sofort Air Malta in Deutschland. Das teilte der Sales- und Marketingdienstleister mit. Laut Flugplandaten fliegt Air Malta derzeit die deutschen Airports Berlin-Tegel, Düsseldorf und München an.

    Vom 14.06.2017
  3. Sven Graber ist seit vergangenem Jahr bei SR Technics tätig.

    SR Technics benennt Human-Ressources-Leiter

    Kurzmeldung SR Technics ernennt Sven Graber zum Chief Human Resources Officer (CHRO). Graber berichtet direkt an den CEO, teilt das Unternehmen mit. Die Position ist für Graber neu geschaffen worden.

    Vom 12.06.2017
  4. Die neue Technik soll an 170 Airports weltweit zum Einsatz kommen.

    Amadeus ermöglicht Bezahlen mit EMV-Chips an Flughäfen

    Kurzmeldung Amadeus und Ingenico ermöglichen eine Bezahllösung mit Karten mit EMV-Chips an Flughäfen. Wie Amadeus mitteilt, soll die Technik an 170 Airports weltweit zum Einsatz kommen. Dadurch sollen Passagiere direkt bei der Gepäckausgabe für Übergepäck bezahlen können.

    Vom 08.06.2017
  5. Anzeige schalten »
  6. Flugzeuge der Iberia und British Airways in Madrid (Archifoto).

    British Airways und Iberia machen es wie Lufthansa

    Für Kunden von British Airways und Iberia wird der Kauf von Tickets über GDS teurer. Die beiden IAG-Netzcarrier schließen sich einer Gebührenstrategie der Lufthansa Group an. Nicht ohne Folgen.

    Vom 29.05.2017
  7. Die Auswahl und Auditierung von Werkstätten für Luftfrachtcontainer und -paletten führt Jettainer auf Basis internationaler Branchenstandards sowie spezieller Kundenwünsche durch.

    Lufthansa-Cargo-Tochter Jettainer und Etihad verlängern Zusammenarbeit

    Kurzmeldung Auch in den kommenden fünf Jahren wird der Lade-Spezialist Jettainer die Containerflotte von Golf-Carrier Etihad steuern und warten. Wie der Golf-Carrier mitteilte, wurden die Verträge mit der Tochter von Lufthansa Cargo bis 2021 verlängert. In diesem Zeitraum sollen zudem intelligente Container eingeführt werden.

    Vom 10.05.2017
  8. Zwei Passagiere informieren sich auf den Anzeigetafeln am Flughafen.

    Amadeus verbucht Gewinnsprung fürs erste Quartal

    Kurzmeldung Der IT-Dienstleister Amadeus hat im ersten Quartal rund 20 Prozent mehr verdient als im Vorjahreszeitraum. Wie das Unternehmen mitteilt, summiert sich der bereinigte Gewinn auf 293,6 Millionen Euro bei einem Umsatz von 1,25 Milliarden Euro (plus zwölf Prozent).

    Vom 10.05.2017
  9. Arbeit der Airport Service GmbH.

    Neue Lizenz für Bodenverkehrsdienstleister am Airport Stuttgart

    Kurzmeldung Die Losch Airport Service Stuttgart GmbH wird für weitere sieben Jahre die Bodenverkehrsdienstleistungen auf dem Vorfeld des Flughafens Stuttgart übernehmen. Das Unternehmen erhielt die vom Land Baden-Württemberg ausgeschriebene Lizenz für Bodenabfertigungsdienste. Nach eigener Aussage ist dies bereits die dritte Lizenz für Losch in Serie.

    Vom 05.05.2017
  10. Anzeige schalten »
  11. Recaro-Sitze in einer Halle

    Sitzhersteller Recaro meldet Umsatzsprung

    Kurzmeldung Der Flugzeugsitzhersteller Recaro Aircraft Seating hat für das abgelaufene Jahr einen Umsatzanstieg auf 452 Millionen Euro verbucht. Laut Mitteilung des Unternehmens ist dies ein Plus von knapp elf Prozent. Recaro lieferte 2016 mehr als 100.000 Sitze aus.

    Vom 28.04.2017
  12. Roshan Mendis

    Sabre mit neuem Senior Vice President für Travel Network in Europa

    Kurzmeldung Roshan Mendis ist ab dem 1. Juli neuer Senior Vice President für Sabre Travel Network. Er ist für Europa, Afrika und den Nahen Osten zuständig, wie der Technologiedienstleister jetzt mitteilte.

    Vom 19.04.2017
  13. Ein Passagier wartet in der Abfertigungshalle des Flughafens München.

    Verbraucherschützer sehen Flugrechteportale kritisch

    Aus den EU-Passagierrechten haben Flugrechteportale ein Provisionsgeschäft entwickelt. Verbraucherschützer empfehlen aber die kostenlose Schlichtung - denn kommerzielle Anbieter nehmen nicht jeden Fall.

    Vom 11.04.2017
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  15. Ein Fluggastkontrolleur tastet einen Passagier mit einer Handsonde ab

    Flughafen Köln trennt sich von Sicherheitsfirma Kötter

    Der Security-Dienstleister Kötter soll Bescheinigungen über Fortbildungen ausgestellt haben, die so gar nicht stattfanden. Der Airport Köln/Bonn hat die Zusammenarbeit jetzt gekündigt. Auch das Unternehmen zieht Konsequenzen.

    Vom 10.04.2017
  16. Zwei Mitarbeiter von Time Matters.

    Kurier-Tochter von Lufthansa Cargo verbucht Umsatzplus

    Kurzmeldung Time Matters, eine Kurier-Tochter von Lufthansa Cargo, hat das vergangene Jahr mit einem Umsatzplus von neun Prozent abgeschlossen. Wie das Unternehmen mitteilte, wuchsen die Erlöse auf knapp unter 70 Millionen Euro. Time Matters ist auf eilige Transporte spezialisiert. 

    Vom 07.04.2017
  17. Dieter Rumpel

    Travelport mit neuem Managing Director für Deutschland und die Schweiz

    Kurzmeldung Dieter Rumpel wird dauerhaft als Managing Director die Travelport-Vertretungen in der Schweiz und in Deutschland führen. Er übernimmt damit die Verantwortung für alle Travelport-Aktivitäten in beiden Ländern, teilte das Unternehmen mit. Rumpel hatte die Aufgaben zuvor schon interimsweise übernommen.

    Vom 29.03.2017
  18. Dennis Huk

    Personalneuigkeiten von Hahn Air

    Kurzmeldung Dennis Huk ist ab sofort Head of Global Account Management bei Hahn Air. Wie das Unternehmen mitteilte, folgt er auf Susan Strössinger. Sie hatte Hahn Air bereits Ende 2016 verlassen.

    Vom 14.03.2017
  19. Stephan Wippermann

    Sabre ernennt neuen Vice President Central and Eastern Europe

    Kurzmeldung Stephan Wippermann übernimmt bei Sabre die Position des Vice President Central and Eastern Europe. Folglich ist er auch für Deutschland, Österreich und die Schweiz zuständig. Wie das Unternehmen weiter informierte, arbeitet Wippermann von Berlin aus.

    Vom 10.03.2017
  20. Flixbus will Rostock, Dresden und Leipzig jeweils mehrmals täglich mit dem Airport-Tegel verbinden.

    Flixbus kündigt neue Direktverbindungen zum Flughafen Tegel an

    Kurzmeldung Der Fernbusanbieter Flixbus verbindet ab Anfang April den Flughafen Berlin-Tegel mit Dresden, Leipzig und Rostock. Das teilte das Unternehmen mit. Die Verbindungen seien an den Flugplan angepasst.

    Vom 08.03.2017
Seite: