Feed abonnieren

Thema DFS

  1. Seite 9 von 15
  2. Flugbewegungen im deutschen Luftraum

    Kompromiss zu BBI-Flugrouten vorgelegt

    Berliner Südwesten überflugfrei Im Streit um die Flugrouten am künftigen Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg International (BBI) in Schönefeld liegen erstmals kompromissfähige Varianten vor. Die Fluglärmkommission verständigte sich auf ein Votum zu Vorzugsvarianten, die nun als Empfehlung an die Deutsche Flugsicherung gehen sollen.

    Vom 28.03.2011
  3. Flugbewegungen im deutschen Luftraum

    Zahl der Flüge über Deutschland gestiegen

    DFS-Zahlen Der deutsche Luftverkehr erholt sich vom historischen Rückgang des Flugverkehrsaufkommens im Jahr 2009. Die Deutsche Flugsicherung (DFS) hat nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr 2,97 Millionen Bewegungen im Luftverkehr kontrolliert. Das waren 1,5 Prozent mehr als 2009 aber nach wie vor weniger als im Rekordjahr 2008.

    Vom 11.03.2011
  1. Die neue Nordwest-Landebahn in Frankfurt

    Neue Anflugrouten in Frankfurt

    In Vorbereitung auf die neue Nordwest-Landebahn haben sich am Flughafen Frankfurt die Flugrouten teilweise geändert. Dies gilt für landende Flugzeuge, die von Osten aus ankommen. Zudem dürften die Maschinen künftig tiefer fliegen.

    Vom 10.03.2011
  2. Landung einer Ryanair-Maschine in Berlin-Schönefeld

    BBI: Keine Einigung bei Flugrouten

    Neuer Streit um Fluglärmberechnung Bei der am Montag angesetzten Sitzung der Lärmkommission hat es keine Einigung über die Flugrouten am künftigen Hauptstadt-Airport Berlin Brandenburg International (BBI). Derweil brach ein neuer Streit um die Berechnung des Fluglärms vom Zaun.

    Vom 15.02.2011
  3. Landebahn Nordwest in Frankfurt

    DFS: Neue Abflugrouten in Frankfurt

    Vierte Bahn ab Oktober Im Zuge der neuen Landebahn Nordwest hat die Deutsche Flugsicherung (DFS) neue Abflugrouten am Frankfurter Flughafen vorgestellt. So werden ab Herbst die Flugzeuge von den Parallelbahnen verstärkt nach Süden starten. 

    Vom 26.01.2011
  4. Anzeige schalten »
  5. Eingeschneite Boeing 757-200 der DHL

    Schnee und Asche bremsen Luftverkehr

    DFS legt Bilanz 2010 vor Die schneereichen Winter und die Vulkanasche aus Island haben das Wachstum im deutschen Luftverkehr gebremst. Im Gesamtjahr 2010 stieg das Verkehrsaufkommen zwar um 1,5 Prozent auf 2,97 Millionen Flüge, doch damit wurde erst das Niveau von 2006 wieder erreicht.

    Vom 26.01.2011
  6. (V.l.n.r.) Hans Niebergall, Leiter der Deutschen Flugsicherung in Berlin, Rainer Bretschneider, Staatssekretär im Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft des Landes Brandenburg und Kathrin Schneider, Vorsitzende der Fluglärmkommission des Airports Berlin Brandenburg International (BBI).

    BBI: Annäherung im Fluglärmstreit

    Geänderte technische Flugverfahren werden geprüft In Berlin-Schönefeld hat am Montag erneut die Fluglärmkommission getagt. Streitpunkt sind die von der Deutschen Flugsicherung (DFS) vorgeschlagenen Abflugrouten am künftigen Hauptstadt-Airport Berlin Brandenburg International (BBI).

    Vom 17.01.2011
  7. Flugspuren von und nach Berlin-Tegel am 18.10.2010 bei STANLY_Track

    Berlin: DFS legt weitere Flugdaten vor

    In der Diskussion um die Flugrouten am künftigen BBI-Airport hat die Deutsche Flugsicherung (DFS) Beispieldaten zum Flughafen Berlin-Tegel veröffentlicht. In den Listen finden sich Angaben zu Überflügen an besonders verkehrsreichen Tagen. Zuvor wurden Beispieldaten für Berlin-Schönefeld veröffentlicht.

    Vom 14.01.2011
  8. Anzeige schalten »
  9. Flugzeuge der Lufthansa auf dem Weg zur Startbahn in Frankfurt

    Frankfurt testet lärmmindernde Flugverfahren

    Evalierung von drei Methoden Der Frankfurter Flughafen hat erste Tests für lärmmindernde Flugverfahren aufgenommen. Dabei sollen Bahnen und Routen gezielter genutzt sowie steilere Abflugwinkel geflogen werden. Die neuen Verfahren sollen dauerhaft noch vor Eröffnung der neuen Landebahn Nordwest eingeführt werden.

    Vom 13.01.2011
  10. Entwurf der BBI-Abflugrouten für die Bahnen 25, Stand 08.10.2010, die eingezeichneten Linien geben lediglich eine Grobplanung wieder.

    Berlin: DFS legt Flugbewegungsdetails vor

    In der Diskussion um die Flugrouten am künftigen BBI-Airport hat die Deutsche Flugsicherung (DFS) detaillierte Daten zum Flughafen Berlin-Schönefeld veröffentlicht. Die DFS führt für zwei Tage auf, in welcher Höhe und von welchen Flugzeugtypen einzelne Ortschaften in Brandenburg und Stadtteile von Berlin überflogen werden.

    Vom 10.12.2010
  11. Dieter Kaden, Vorsitzender der Gesch

    Deutscher Luftverkehr bündelt seine Kräfte

    Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft Nach dem Ärger um die Luftverkehrsabgabe sowie Luftraumsperrungen haben die Verbände ADV, BDF, die Flugsicherung sowie mehrere Airlines den neuen Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) ins Leben gerufen. Ziel sei eine durchsetzungsstarke Interessenvertretung, sagte Gründungspräsident Dieter Kaden.

    Vom 10.12.2010
  12. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  13. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU)

    Ramsauer rügt Flugsicherung

    Im Streit um die geplanten Flugrouten am neuen Hauptstadtflughafen BBI hat Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer die dem Ministerium unterstehende Deutsche Flugsicherung (DFS) kritisiert. So forderte er unter anderem die Einhaltung der im Planfeststellungsverfahren festgelegten Flugrouten.

    Vom 29.10.2010
  14. Flugspuren von und nach Berlin-Tegel am 18.10.2010 bei STANLY_Track

    DFS verbessert STANLY_Track

    Die DFS Deutsche Flugsicherung hat ihre Internetanwendung zur Darstellung der An- und Abfugsituation an den größten deutschen Verkehrsflughäfen überarbeitet. Das auf der Internetseite der DFS kostenlos zugängliche Programm STANLY_Track (Statistics and Analysis) wurde nutzerfreundlicher gestaltet.

    Vom 26.10.2010
  15. BBI Airport City aus der Vogelperspektive

    DFS stellt BBI-Flugroutenplanung vor

    Die Deutsche Flugsicherung (DFS) hat am Montag vor Politikern und Verwaltungsvertretern die Planungen für die BBI-Flugrouten vorgestellt. Berlin werde künftig in größeren Höhen überflogen als bisher, versuchte die DFS die Fluglärmbefürchtungen zu zerstreuen.

    Vom 27.09.2010
  16. 3D-Simulation des neuen Flughafens in der maximalen Ausbaustufe

    Diskussion um BBI-Abflugrouten

    Erste Vorschläge Die Deutsche Flugsicherung (DFS) hat erste Entwürfe für die An- und Abflugrouten am künftigen Hauptstadt-Airport BBI vorgelegt. Da parallel startende Flugzeuge in einem Winkel von mindestens 15 Grad voneinander wegfliegen müssen, überfliegen sie auch den Süden Berlins.

    Vom 08.09.2010
  17. Anflugroute auf den Flughafen Frankfurt, die auf den Flughafen Braunschweig-Wolfsburg übertragen wurde

    DLR testet Präzisionslandesystem

    Kurvenreiche Anflüge möglich Mit einer Boeing 737-700 haben Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) auf dem Flughafen Braunschweig neue Anflugverfahren getestet. Mit Hilfe der Satellitennavigation sollen Siedlungsgebiete umflogen und steilere  Anflüge ermöglicht werden.

    Vom 07.09.2010
  18. Flughafen D

    NRW: Fluglotsenmangel führt zu Verspätungen

    Luftverkehr zieht entgegen der Prognose an Die Deutsche Flugsicherung (DFS) hat aufgrund falscher Entwicklungsprognosen mit Personalmangel in Nordrhein-Westfalen zu kämpfen. Erst 2012 seien die Engpässe überwunden, sagte DFS-Chef Dieter Kaden.

    Vom 08.07.2010
Seite: