Feed abonnieren

Thema DFS

  1. Seite 9 von 15
  2. Kontrollzentrum der Flugsicherung in Langen

    Fluglotsenstreik vorerst abgewendet

    Urabstimmung bis Mitte Juli Der Bundesvorstand der Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) hat seine Mitglieder zur Urabstimmung aufgerufen. Ein möglicher Streik ist damit bis mindestens Mitte Juli abgewendet. Eine Eskalation des Tarifstreits könnte dann mitten in die Hauptreisezeit fallen.

    Vom 16.06.2011
  3. Air Traffic Control Centre Wien

    Deutschland droht Fluglotsen-Streik

    Tarifverhandlungen gescheitert Die Gewerkschaft der Flugsicherung hat die Tarifverhandlungen mit der Deutschen Flugsicherung für gescheitert erklärt. Damit könnte es zu einem Streik der Fluglotsen kommen. Allerdings gibt es zunächst noch Hoffnung.

    Vom 15.06.2011
  1. Der neue DFS-Tower am Flughafen Frankfurt

    Frankfurt: Neuer Tower in Betrieb

    Flugausfälle bis Samstag Die Deutsche Flugsicherung (DFS) hat in der Nacht zu Dienstag einen neuen Kontrollturm am Flughafen Frankfurt in Betrieb genommen. Während der Einarbeitungsphase werden bis Samstag mehrere Flüge zusammengelegt oder umgeleitet.

    Vom 14.06.2011
  2. Flugzeug in fahlem Sonnenlicht

    Flugzeuge fliegen über Wiesbaden höher

    In Vorbereitung auf die Inbetriebnahme der neuen Landebahn am Frankfurter Flughafen fliegen die Flugzeuge seit Freitag über Wiesbaden höher. Die Höhe des nördlichen Gegenanflugs wurde von 1200 auf 1500 Meter geändert.

    Vom 10.06.2011
  3. Der neue DFS-Tower am Flughafen Frankfurt

    Frankfurt nimmt neuen Tower in Betrieb

    Zeitweise 100 Flugausfälle Am Frankfurter Flughafen nehmen die Lotsen in der kommenden Woche den neuen Kontrollturm in Betrieb. Während der Umstellungsphase müssen die Abstände zwischen Starts und Landungen verlängert werden, sodass in den ersten Tagen Flugstreichungen und Verspätungen zu erwarten sind.

    Vom 09.06.2011
  4. Die neue Nordwest-Landebahn in Frankfurt

    Messflüge sorgen in Frankfurt für Einschränkungen

    Am Frankfurter Flughafen werden in der kommenden Woche Messflüge durchgeführt, um die Genauigkeit der Instrumentenlandesysteme zu überprüfen. Daher ist nach Angaben der Deutschen Flugsicherung mit Verspätungen im Flugbetrieb zu rechnen.

    Vom 03.06.2011
  5. Anzeige schalten »
  6. Hans Niebergall (Deutsche Flugsicherung GmbH) und Kathrin Schneider (Fluglärmkommision) geben am 23.05.2011 eine Pressekonferenz nach der vorletzten Sitzung der Fluglärmkommission.

    BBI: Östliche Flugrouten weiter unklar

    Die Fluglärmkommission wird keine eigene Empfehlung für die östlichen Flugrouten des künftigen Flughafens Berlin Brandenburg International (BBI) geben. Es habe seitens der betroffenen Mitglieder «diametral entgegengesetzte Anträge» gegeben, sagte die Vorsitzende Kathrin Schneider zum Abschluss der vorletzten Sitzung.

    Vom 23.05.2011
  7. Hans Niebergall, Leiter der Deutschen Flugsicherung in Berlin, und die Vorsitzende der Fluglärmkommission des Airports Berlin Brandenburg International (BBI), Kathrin Schneider, auf einer Pressekonferenz der Fluglärmkommission.

    Fluglärmkommission: Einigung bei Westabflügen

    Im Streit um die Abflugrouten am künftigen Single Airport Berlin Brandenburg International (BBI) hat sich die Fluglärmkommission für eine westliche Umfliegung Potsdams ausgesprochen. Sie empfahl zudem, dass Flugzeuge erst ab einer Höhe von 10.000 Fuß nach Norden und Osten fliegen dürfen.

    Vom 09.05.2011
  8. Tower des Flughafens Berlin-Tegel

    Technische Störung bremst Berlin-Tegel aus

    Flugverspätungen Am Flughafen Berlin-Tegel ist es am Freitag zu Verspätungen im Flugverkehr gekommen. Grund waren technische Probleme bei der Flugsicherung nach einem Software-Update.

    Vom 06.05.2011
  9. EVITA, das "European Crisis Visualisation Interactive Tool" für ATFCM

    Europa besser auf Aschewolken vorbereitet

    Vulkanasche-Simulation beendet Zwei Tage lang haben etliche europäische Einrichtungen das Zusammenspiel bei einem neuen Vulkanaschevorfall in Form einer großangelegten Simulation geübt. Ein Jahr nach dem mehrtägigen Flugverbot durch Vulkanasche sieht sich Europa nun besser auf einen neuen Ernstfall vorbereitet.

    Vom 15.04.2011
  10. Anzeige schalten »
  11. Flugbewegungen im deutschen Luftraum

    Kompromiss zu BBI-Flugrouten vorgelegt

    Berliner Südwesten überflugfrei Im Streit um die Flugrouten am künftigen Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg International (BBI) in Schönefeld liegen erstmals kompromissfähige Varianten vor. Die Fluglärmkommission verständigte sich auf ein Votum zu Vorzugsvarianten, die nun als Empfehlung an die Deutsche Flugsicherung gehen sollen.

    Vom 28.03.2011
  12. Flugbewegungen im deutschen Luftraum

    Zahl der Flüge über Deutschland gestiegen

    DFS-Zahlen Der deutsche Luftverkehr erholt sich vom historischen Rückgang des Flugverkehrsaufkommens im Jahr 2009. Die Deutsche Flugsicherung (DFS) hat nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr 2,97 Millionen Bewegungen im Luftverkehr kontrolliert. Das waren 1,5 Prozent mehr als 2009 aber nach wie vor weniger als im Rekordjahr 2008.

    Vom 11.03.2011
  13. Die neue Nordwest-Landebahn in Frankfurt

    Neue Anflugrouten in Frankfurt

    In Vorbereitung auf die neue Nordwest-Landebahn haben sich am Flughafen Frankfurt die Flugrouten teilweise geändert. Dies gilt für landende Flugzeuge, die von Osten aus ankommen. Zudem dürften die Maschinen künftig tiefer fliegen.

    Vom 10.03.2011
  14. Landung einer Ryanair-Maschine in Berlin-Schönefeld

    BBI: Keine Einigung bei Flugrouten

    Neuer Streit um Fluglärmberechnung Bei der am Montag angesetzten Sitzung der Lärmkommission hat es keine Einigung über die Flugrouten am künftigen Hauptstadt-Airport Berlin Brandenburg International (BBI). Derweil brach ein neuer Streit um die Berechnung des Fluglärms vom Zaun.

    Vom 15.02.2011
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  16. Landebahn Nordwest in Frankfurt

    DFS: Neue Abflugrouten in Frankfurt

    Vierte Bahn ab Oktober Im Zuge der neuen Landebahn Nordwest hat die Deutsche Flugsicherung (DFS) neue Abflugrouten am Frankfurter Flughafen vorgestellt. So werden ab Herbst die Flugzeuge von den Parallelbahnen verstärkt nach Süden starten. 

    Vom 26.01.2011
  17. Eingeschneite Boeing 757-200 der DHL

    Schnee und Asche bremsen Luftverkehr

    DFS legt Bilanz 2010 vor Die schneereichen Winter und die Vulkanasche aus Island haben das Wachstum im deutschen Luftverkehr gebremst. Im Gesamtjahr 2010 stieg das Verkehrsaufkommen zwar um 1,5 Prozent auf 2,97 Millionen Flüge, doch damit wurde erst das Niveau von 2006 wieder erreicht.

    Vom 26.01.2011
  18. (V.l.n.r.) Hans Niebergall, Leiter der Deutschen Flugsicherung in Berlin, Rainer Bretschneider, Staatssekretär im Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft des Landes Brandenburg und Kathrin Schneider, Vorsitzende der Fluglärmkommission des Airports Berlin Brandenburg International (BBI).

    BBI: Annäherung im Fluglärmstreit

    Geänderte technische Flugverfahren werden geprüft In Berlin-Schönefeld hat am Montag erneut die Fluglärmkommission getagt. Streitpunkt sind die von der Deutschen Flugsicherung (DFS) vorgeschlagenen Abflugrouten am künftigen Hauptstadt-Airport Berlin Brandenburg International (BBI).

    Vom 17.01.2011
  19. Flugspuren von und nach Berlin-Tegel am 18.10.2010 bei STANLY_Track

    Berlin: DFS legt weitere Flugdaten vor

    In der Diskussion um die Flugrouten am künftigen BBI-Airport hat die Deutsche Flugsicherung (DFS) Beispieldaten zum Flughafen Berlin-Tegel veröffentlicht. In den Listen finden sich Angaben zu Überflügen an besonders verkehrsreichen Tagen. Zuvor wurden Beispieldaten für Berlin-Schönefeld veröffentlicht.

    Vom 14.01.2011
Seite: