Feed abonnieren

Thema Delta Air Lines

  1. Seite 6 von 9
  2. Delta Air Lines Boeing 767.

    Delta kann Verluste reduzieren

    50 Millionen Dollar Die drittgrößte US-Fluggesellschaft Delta Air Lines hat die Kette von Milliardenverlusten vorerst gestoppt. Im dritten Quartal fiel ein vergleichsweise moderates Minus von 50 Millionen Dollar (37 Mio Euro) an. Nach dem ersten Halbjahr hatten sich die Verluste bereits auf gut 7,4 Milliarden Dollar addiert. Der Umsatz legte im dritten Quartal um neun Prozent auf 5,7 Milliarden Dollar zu, wie Delta am Mittwoch mitteilte.

    Vom 15.10.2008
  3. Mesa streicht 250 Arbeitsplätze

    Finanzielle Probleme Nachdem die Mesa Air Group dieses Jahr bereits erhebliche Umsatzeinbrüche verzeichnet hat, musste das amerikanische Unternehmen nun Arbeitsplätze streichen. Zudem sank die Zahl der Flüge, nachdem Delta Connection die Zusammenarbeit mit Mesa gekündigt hatte.

    Vom 08.10.2008
  1. Mehr Airline-Bündnisse statt neuer Fusionen

    Nächste zwei Jahre ohne Wachstum Die Airline-Branche wird sich wahrscheinlich nicht mittels einer Konsolidierungswelle neu ordnen. Fluggesellschaften werden sich zukünftig eher darauf konzentrieren, Bündnisse und Zusammenarbeiten zu stärken als zu fusionieren. Dies berichtet das Magazin „Flight International“ unter Berufung auf den Branchen-Experten Michael Boyd.

    Vom 08.10.2008
  2. CRJ-900 von Delta Connection

    Pinnacle setzt mehr Flugzeuge für Delta ein

    Die US-Regionalfluggesellschaft Pinnacle Airlines hat gestern in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass sie vorübergehend mehr Flugzeuge für Delta Air Lines einsetzten werde. Im Juni wollten Delta und Pinnacle noch ihre Zusammenarbeit vorzeitig beenden.

    Vom 02.10.2008
  3. Northwest erwartet schwarze Zahlen

    Fusion mit Delta noch in diesem Jahr Bei einem Ölpreis von 100 US-Dollar pro Barrel kann die US-Fluggesellschaft Northwest Airlines zukünftig schwarze Zahlen schreiben. Dies teilte CEO Doug Steenland am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Tokio mit. Darüber hinaus soll die Fusion mit Delta Air Lines noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.

    Vom 01.10.2008
  4. Aktionäre billigen Fusion von Delta und Northwest

    Aktientausch Grünes Licht der Aktionäre zur Mega-Fusion am US-Himmel: Die Anteilseigner der Fluggesellschaften Delta und Northwest stimmten am Donnerstag mit überwältigender Mehrheit für den geplanten Zusammenschluss zum nach Passagierzahlen weltgrößten Anbieter. Das teilten die beiden Airlines nach getrennten Hauptversammlungen mit.

    Vom 25.09.2008
  5. Anzeige schalten »
  6. FAA genehmigt Delta- und Northwest-Fusionplan

    Auf dem Weg zur weltgrößten Airline Die geplante Fusion der amerikanischen Fluggesellschaften Delta Air Lines und Northwest Airlines ist einen wichtigen Schritt vorangekommen. Wie „Air Transport World“ (ATW) auf seiner Internetseite berichtet, genehmigte die amerikanische Luftaufsichtsbehörde FAA am Montag den vorgelegten Fusions-Übergangsplan, der die beiden Airlines innerhalb von 15-18 Monaten zusammenführen soll.

    Vom 24.09.2008
  7. Flughafen Caracas

    Venezuela schränkt Flüge von US-Carriern ein

    Streit um Sicherheitskontrollen Das venezolanische Instituto Nacional de Aeronáutica Civil (INAC) hat US-Fluggesellschaften aufgefordert, die Zahl ihrer Flüge von und nach Venezuela bis Ende September zu verringern. Damit geht der Streit zwischen venezolanischen und US-Behörden in die nächste Runde. Anfang der Woche hatte die amerikanische Transportation Safety Agency (TSA) die Sicherheitskontrollen an venezolanischen Flughäfen infrage gestellt.

    Vom 12.09.2008
  8. Zwei Passagierflugzeuge beinahe über Atlantik kollidiert

    Gefährliche Annäherung Nahe der Karibikinsel Puerto Rico ist eine Kollision zweier Linienflugzeuge durch TCAS-Manöver verhindert worden. Eine Maschine der Delta Airlines und ein Flugzeug der russischen Airline Transaero waren angeblich direkt aufeinander zugeflogen, wie der Fernsehsender CNN am Samstag berichtete. Der Vorfall hat sich nach Angaben der Flugbehörden bereits in der Nacht zum Freitag ereignet.

    Vom 01.09.2008
  9. Anzeige schalten »
  10. EU-Kommission genehmigt Delta-Northwest-Fusion

    Keine Wettbewerbsprobleme Die EU-Kommission hat der geplanten Fusion von Delta Air Lines und Northwest Airlines zugestimmt. Aus europäischer Sicht gebe es keine Bedenken gegen das Vorhaben, teilte die Behörde am Mittwoch in Brüssel mit.

    Vom 06.08.2008
  11. Delta und Pinnacle setzen Zusammenarbeit doch fort

    Die US-Fluggesellschaft Delta Air Lines will die Zusammenarbeit mit der Regionalfluggesellschaft Pinnacle Airlines offenbar doch nicht beenden. Eine Vereinbarung zwischen den beiden Airlines sieht vor, dass Pinnacle noch bis 2017 Flüge für „Delta Connection“ durchführen soll. Im Juni hatte Delta bekannt gegeben, die Zusammenarbeit mit Pinnacle vorzeitig zum 31. Juli 2008 zu beenden.

    Vom 21.07.2008
  12. Delta erwartet höheres Synergiepotenzial aus Fusion mit Northwest

    Zwei Milliarden Dollar Die US-Fluggesellschaft Delta hat die Vorteile der geplanten Fusion mit dem Konkurrenten Northwest auf zwei Milliarden Dollar (1,3 Milliarden Euro) jährlich ab 2012 beziffert. Das sei doppelt so hoch wie bisherige Schätzungen, teilte Delta am Mittwoch mit. Bereits 2009 solle das Synergiepotenzial bei 500 Millionen Dollar liegen. Diese Vorteile sollten aus der Kombination von Strecken entstehen. Überkapazitäten sollen vor allem im Regionalflugbereich abgebaut werden.

    Vom 17.07.2008
  13. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  14. Tiefrote Zahlen bei US-Fluggesellschaften

    Die großen US-Fluggesellschaften fliegen weiter tief in den roten Zahlen. Der Mutterkonzern des bisherigen Branchenersten American Airlines, AMR Corporation, machte im zweiten Quartal einen Verlust von 1,4 Milliarden Dollar. Bei Delta Air Lines blieb unter dem Strich ein Minus von 1,0 Milliarden Dollar. Delta steht kurz vor dem Zusammenschluss mit der kleineren Northwest Air Lines zum dann neuen weltgrößten Anbieter nach Passagierzahlen.

    Vom 16.07.2008
  15. Delta- und Northwest -Aktionäre sollen im September über Fusion entscheiden

    Die US-Fluggesellschaft Northwest Airlines will ihre Aktionäre am 25. September über die geplante Megafusion mit Delta Air Lines abstimmen lassen. Die Abstimmung werde auf der regulären Hauptversammlung in New York erfolgen, kündigte Northwerst am Freitag in Eagan an. Delta hatte zuvor angekündigt, am selben Tag eine außerordentliche Hauptversammlung anzusetzen, auf der ebenfalls über die Fusion entschieden werden soll.

    Vom 13.07.2008
  16. Delta und ExpressJet beenden Zusammenarbeit

    Die US-Fluggesellschaft Delta hat angekündigt, die Zusammenarbeit mit ExpressJet zum 1. September zu beenden. ExpressJet führte bislang Regionalflüge für Delta Connection durch. Das Ende der Partnerschaft sei in beiderseitigem Einvernehmen beschlossen worden, erklärte Delta in einer Pressemitteilung.

    Vom 04.07.2008
  17. Delta und Northwest erzielen Einigung der Piloten

    Fusionsvorbereitungen Die US-Fluggesellschaften Delta und Northwest haben vor ihrer geplanten Megafusion einen Durchbruch in den Verhandlungen mit den Piloten erzielt. Die Cockpit-Besatzungen beider Airlines hätten sich auf einen gemeinsamen Tarifvertrag für das fusionierte Unternehmen geeinigt, teilten die Gesellschaften am Dienstag in Atlanta (Georgia) mit. Ohne eine solche Einigung wäre die praktische Umsetzung des geplanten Zusammenschlusses massiv erschwert worden.

    Vom 25.06.2008
  18. Delta Air Lines baut Streckennetz im Nahen Osten aus

    Die US-Fluggesellschaft Delta Air Lines will ihre Marktposition im Nahen Osten ausbauen. Wie die Airline bekannt gab, soll der Flugplan ab November auch Direktflüge Kuwait beinhalten. Zudem will Delta bereits im Juni weitere neue Ziele aufnehmen. Ab Oktober soll außerdem die Frequenz der bestehenden Direktflüge nach Dubai erhöht werden.

    Vom 21.05.2008
  19. US-Airlines Delta und Northwest in tiefroten Zahlen

    Vor Megafusion Die vor der Fusion zur weltweiten Nummer eins stehenden US-Fluggesellschaften Delta und Northwest sind ins Jahr mit einem Verlust von zusammen mehr als 10 Milliarden Dollar (6,3 Mrd Euro) gestartet. Gründe waren enorme Abschreibungen und rekordhohe Spritkosten. Der drittgrößte US-Anbieter Delta stürzte im ersten Quartal mit 6,4 Milliarden Dollar ins Minus, bei der Nummer fünf Northwest waren es 4,1 Milliarden Dollar. Das gaben die beiden Gesellschaften am Mittwoch bekannt.

    Vom 23.04.2008
Seite: