Feed abonnieren

Thema Cottbus

  1. Die Tupolew 134 wird im Cottbuser Museum ausgepackt.

    Ex-Stasi-Tupolew zum Cottbuser Flugplatzmuseum transportiert

    Kurzmeldung Das Cottbuser Flugplatzmuseum hat eine neue Attraktion. Am Mittwoch wurde eine ehemalige Aeroflot Tupolew 134 aus dem Garten eines Gastwirtes in Grünz (Mecklenburg-Vorpommern) per Tieflader an ihrem endgültigen Standort gebracht. Die Maschine war einst von der DDR-Staatssicherheit für Anti-Terror-Übungen genutzt worden.

    Vom 18.10.2017
  2. Tower des insolventen Flugplatzes Drewitz nahe Cottbus.

    Fluggenehmigung für insolventen Flugplatz Cottbus nochmals verlängert

    Kurzmeldung Die Suche nach einem Investor für den insolventen Flugplatz Cottbus-Drewitz zieht sich weiter hin. Eigentlich wäre die Fluggenehmigung für das Areal am 30. September abgelaufen, nun wurde sie wegen des laufenden Insolvenzverfahrens bis zum Jahresende verlängert, wie das Infrastrukturministerium in Potsdam bestätigte.

    Vom 28.09.2017
  1. Blick über die Rollbahn des insolventen Flugplatzes Cottbus-Drewitz.

    Flugbetrieb in Cottbus-Drewitz kann vorerst weitergehen

    Schon lange ist unklar, was mit dem insolventen Flugplatz Cottbus-Drewitz passieren wird. Es steht immer noch kein Käufer fest. Eine Sorge hat der Flugplatz jetzt aber weniger: Die Genehmigung für den Flugbetrieb ist verlängert worden.

    Vom 04.01.2017
  2. Anzeige schalten »
  3. Eine Luftaufnahme zeigt den Verkehrslandeplatz Cottbus-Drewitz.

    Kein Kaufangebot für Flugplatz Cottbus-Drewitz

    Kurzmeldung Die Zukunft des Flugplatzes Cottbus-Drewitz in Südbrandenburg bleibt ungewiss. Im Oktober war ein Insolvenzverfahren eröffnet worden. "Konkrete Kaufangebote liegen nicht vor", sagte Insolvenzverwalter Udo Feser jetzt der dpa.

    Vom 21.12.2015
  4. Eine Luftaufnahme zeigt den Verkehrslandeplatz Cottbus-Drewitz.

    Flugplatz Cottbus-Drewitz ist insolvent

    Die Zukunft des Flugplatzes Cottbus-Drewitz ist ungewisser denn je. Im vergangenen Jahr bekam der Flugplatz einen neuen Investor. Inzwischen wurde Insolvenz beantragt.

    Vom 20.07.2015
  5. Anzeige schalten »
  6. Airbus hatte im Mai 2012 auf dem Flugplatz Cottbus-Drewitz die Transportmaschine A400M getestet.

    Ministerium genehmigt Verkauf von Flugplatz Drewitz

    Dem Verkauf des Flugplatzes Drewitz hat jetzt auch das Brandenburger Innenministerium zugestimmt. Auf dem Gelände soll unter anderem ein Wartungscenter für Passagier- und Cargomaschinen entstehen.

    Vom 10.07.2014
  7. A400M des Luftfahrtkonzerns Airbus Military ist am Dienstag (22.05.2012) auf dem Flughafen Cottbus-Drewitz

    Flugplatz Cottbus-Drewitz wird verkauft

    Der Flughafen Cottbus hat offensichtlich einen Käufer gefunden. Der brandenburgische Landkreis nannte keine Namen, es gibt aber Hinweise auf ein luxemburgisches Untermehmen.

    Vom 23.05.2014
  8. Interessent hält an Cottbus fest

    Drewitz-Kaufangebot Die internationale Unternehmensgruppe Treeec Aeroinvest AG hat ihr Kaufangebot für den Flugplatz Cottbus-Drewitz bestätigt. Treeec will in Cottbus zweimotorige Transportflugzeuge produzieren.

    Vom 01.02.2013
  9. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  10. Neuer Interessent für Cottbus

    Kaufangebot Der brandenburgische Flugplatz Cottbus-Drewitz hat ein neues Kaufangebot erhalten. Ein Investor will vor Ort Transportflugzeuge bauen.

    Vom 14.01.2013
  11. Airbus A400M w

    A400M-Tests in Brandenburg beendet

    Testflüge verliefen «nicht nach Plan» Der Airbus A400M hat den Flugplatz Cottbus-Drewitz nach nur einem Tag wieder in Richtung Toulouse verlassen. Die Tests mit dem neuen Militärtransporter wurden nach einem Zwischenfall abgebrochen.

    Vom 24.05.2012
  12. A400M des Luftfahrtkonzerns Airbus Military ist am Dienstag (22.05.2012) auf dem Flughafen Cottbus-Drewitz

    A400M in Cottbus eingetroffen

    Testflüge Ein Airbus A400M ist am Dienstag auf dem Flugplatz Cottbus-Drewitz gelandet. Airbus testet dort für seine neue Transportmaschine Starts und Landungen auf unbefestigtem Untergrund.

    Vom 22.05.2012
  13. Airbus A400 beim Erstflug am 11. Dezember 2009 in Sevilla

    A400M erst Dienstag in Cottbus

    Es bleibt spannend auf dem Flugplatz Cottbus-Drewitz. Die avisierte Ankunft des Transportflugzeuges A400M aus Frankreich wurde zweimal verschoben. Nun soll die Maschine am Dienstag in der Niederlausitz landen.

    Vom 21.05.2012
  14. Airbus A400M bei der Farnborough International Airshow (19.07.2010)

    Airbus testet A400M in Cottbus

    Airbus Military hat den Verkehrslandeplatz Cottbus-Drewitz für Tests auserkoren. Ende Mai soll hier der neue Militärtransporter A400M auf einer Graspiste starten und landen.

    Vom 10.05.2012
  15. Flugplatz Cottbus-Drewitz verkauft

    Der Flugplatz Cottbus-Drewitz wird zum 1. Oktober privatisiert. Die bisherigen kommunalen Gesellschafter der Flughafen Süd-Brandenburg-Cottbus GmbH und der neue Besitzer, die Stührenberg Holding aus Detmold (Nordrhein-Westfalen), unterzeichneten am Montag in Guben den Kaufvertrag, wie die Kreisverwaltung Spree-Neiße mitteilte. Zuvor hatten Aufsichtsrat, Gesellschafter und Kreistag dem Verkauf zugestimmt. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden.

    Vom 04.08.2008
Seite: