Feed abonnieren

Thema Connectivity

  1. Eurowings-Passagier mit Tablet

    Eurowings standardisiert Internet an Bord

    Kurzmeldung Seit dem 1. Februar können Passagiere bei Eurowings während des Flugs im Internet surfen. Laut Unternehmensmitteilung sind bereits 30 Airbus-Maschinen dafür technisch ausgerüstet. Das Projekt war im vergangenen Jahr als Test gestartet.

    Vom 02.02.2018
  2. Viel Funkabstrahlung im aktiven Flugmodus.

    Apple muss den Flugmodus reparieren!

    Digital Passenger (24) Um weniger fragende Kunden zu haben, lässt Apple den Funk auch im Flugmodus einfach aktiv. Unser Digital Passenger Andreas Sebayang fordert mehr Eigenverantwortung. Schließlich sei der Tech-Gigant kein Luftfahrt-Spezi.

    Vom 26.12.2017
  3. Anzeige schalten »
  4. Smartphone mit aktiviertem WLAN im Flugmodus.

    So werden Internet und WLAN im Flugzeug verteilt

    Hintergrund WLAN, Wigig oder sogar Licht? Zum Verteilen von Daten innerhalb eines Flugzeuges gibt es verschiedene technische Lösungen. Doch zur effizienten Nutzung braucht es nicht nur auf Seiten der Fluggesellschaften moderne Gerätschaften.

    Vom 14.08.2017
  5. Der Klapptisch digitaler Passagiere sieht durchaus mal so aus.

    Alles im Flugmodus, oder was?

    Digital Passenger (9) Spätestens beim Schließen der Kabinentüren muss alles in den Flugmodus versetzt werden, was irgendwie herumfunkt. Doch was heißt das eigentlich genau? Fluggesellschaften sind da auffällig uneindeutig, findet "Digital Passenger" Andreas Sebayang.

    Vom 30.05.2017
  6. Mit diesem System sollen Passagiere auf Europa- und innerdeutschen Flügen der Lufthansa im Internet surfen können.

    Wie das schnelle Internet ins Flugzeug kommt

    Hintergrund Schnelles Internet an Bord wird nicht nur bei Lufthansa Realität. Mehrere europäische Airlines starten ihre Highspeed-Angebote. Internet per Satellit ist dabei nicht einmal die schnellste technische Lösung.

    Vom 03.05.2017
  7. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  8. Der Airport Bremen ist nun Teil von Flio. Die App deckt eigenen Angaben zufolge Informationen von 900 Flughäfen weltweit ab.

    Airport Bremen setzt auf Flio-App

    Kurzmeldung Als erster Airport weltweit setzt der Flughafen Bremen bei digitaler Kundeninformation ausschließlich auf die App Flio. Andere teilnehmende Airports würden noch eigene Apps betreiben, so ein Flio-Sprecher. Laut des Airports sollen die Passagiere alle Infos rund um ihre Flüge bekommen.

    Vom 31.03.2017
  9. Ein Mann sieht auf einem Flughafen auf sein Smartphone.

    Fluggesellschaften bieten Zusatzleistungen immer mehr über Smartphones an

    Kurzmeldung Von Air Asia über Ryanair bis hin zur Lufthansa: Airlines nutzen ihre Apps intensiv, um kostenpflichtige Zusatzleistungen zu vermarkten. Das ergab jetzt eine Studie.

    Vom 21.02.2017
Seite: