Feed abonnieren

Thema Condor

Condor war einst eine 100-prozentige Tochter der Lufthansa. Inzwischen ist der Ferienflieger eine von mehreren Airlines von Thomas Cook.

  1. Die D-AICH fliegt jetzt als "Hans" im Retro-Look.

    Condor mit neuer "Hans" in 60er-Jahre-Livery

    Kurzmeldung Condor hat angek├╝ndigt, ihren Airbus A320 mit der Registrierung D-AICH im 60er Jahre Design zu lackieren. Damit wird der Jet zum "neuen Hans", wie eine Sprecherin mitteilte. Bisher hatte die D-AICA diese Lackierung und den Namen getragen. Ab Mai wird diese dann wieder im regul├Ąren Sunny-Heart-Design unterwegs sein.

    Vom 18.04.2019
  2. A320 von Condor.

    Condor muss bei Partner-Airlines umdisponieren

    Condor baut bei seinen Partner-Airlines f├╝r diesen Sommer noch einmal um. Statt auf Blue Air setzt der Ferienflieger nun auf Smartlynx. Insgesamt will die Thomas-Cook-Airline die Zahl der externen Wet-Lease-Partner aber deutlich reduzieren.

    Vom 15.04.2019
  1. Condor mit weiteren Zielen in Hannover

    Kurzmeldung Laut Flugplandaten wird Condor weitere Ferien-Destinationen ab Hannover anbieten. So kommen ab Mai Kavala, Lamezia, Prevenza, Samos und Zadar neu ins Angebot. Als Airlinecode ist bei allen Zielen H5 hinterlegt: Thomas Cook Airlines Balearics.

    Vom 09.04.2019
  2. Condor baut in D├╝sseldorf aus

    Kurzmeldung Condor nimmt ab Mai beziehungsweise Juni etliche neue Warmwasser-Destinationen in den Flugplan nach D├╝sseldorf auf. Die Routen aus Barcelona, Cagliari, Kefallinia, Neapel, Samos, Volos und Zadar werden zum Teil von Condor Airlines Balearics und Thomas Cook Aviation durchgef├╝hrt, wie aus Flugplandaten hervorgeht.

    Vom 09.04.2019
  3. Flugbegleiterin von Eurowings.

    Eurowings setzt sich in Frankfurt auf Condor-Strecken

    Analyse Eurowings k├╝ndigt f├╝r den Winter Frankfurt-Las Vegas an. Dabei l├Ąsst sich ein Trend ablesen: Eurowings greift Condor auf ihren st├Ąrkeren Strecken an. Das zeigt auch der Vergleich der angebotenen Kapazit├Ąten auf den bereits bekannten Routen.

    Vom 22.03.2019
  4. Anzeige schalten »
  5. Zwei A321 der Condor.

    Condor bekommt im Sommer zwei weitere Flugzeuge

    Der deutsche Ferienflieger Condor ├╝bernimmt f├╝r den Sommer zwei weitere Airbus A321. Damit soll unter anderem die Anzahl der Wet-Lease-Maschinen reduziert werden. Die Flugzeuge flogen fr├╝her f├╝r Germania.

    Vom 18.03.2019
  6. Maschine von Condor.

    Condor gibt viertes Langstreckenziel ab M├╝nchen bekannt

    Kurzmeldung Condor wird im kommenden Winter von M├╝nchen nach Mauritius starten. Laut Airline-Meldung wird die neue Verbindung ab November immer samstags auf dem Flugplan stehen. Damit wird der Ferienflieger ab M├╝nchen vier Langstreckenziele im Winter anbieten und zwei Maschinen vom Typ 767-300 im Erdinger Moos stationieren.

    Vom 28.02.2019
  7. Anzeige schalten »
  8. Montage: airliners.de

    Der traurige zweite Tod des Germania-Gr├╝nders

    Die Born-Ansage (104) Anl├Ąsslich der Pleite von Germania erinnert Karl Born an ihren Gr├╝nder Hinrich Bischoff. Er ist au├čerdem ├╝berzeugt, dass die Airline unter seiner F├╝hrung trotz der heutigen Gegebenheiten nie pleite gegangen w├Ąre.

    Vom 14.02.2019
  9. Cockpitsimulator eines Airbus A330-200

    Hier f├╝hren die Airlines Piloten-Trainings durch

    ├ťberblick Alle Fluggesellschaften m├╝ssen regelm├Ą├čig ihre Piloten trainieren - mit echten Landetrainings oder im Simulator. Wo im deutschsprachigen Raum die Fullflight-Simulatoren stehen, zeigt airliners.de in dieser ├ťbersicht.

    Vom 13.02.2019
  10. Tui-Chef Friedrich Joussen.

    Airline-Verkauf: Tui verhandelt nicht mit Thomas Cook

    Seit vergangener Woche stehen die Airlines des Thomas-Cook-Konzerns zum Verkauf. Nun stellt Konkurrentin Tui klar: Wir beobachten den Markt, sind mit der Condor-Mutter aber nicht in Gespr├Ąchen. Ausschlie├čen will Chef Joussen aber nichts.

    Vom 12.02.2019
  11. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem t├Ąglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  12. Mitglied des Lufthansavorstands Harry Hohmeister.

    Kranich zeigt Interesse an Thomas-Cook-Airlines

    Lufthansa will sich, die zum Verkauf stehenden Thomas-Cook-Airlines genau ansehen, k├╝ndigt Lufthansa-Vorstand Hohmeister an. Gleichzeitig glaubt er noch an den Einstieg des Kranichs bei Alitalia.

    Vom 11.02.2019
  13. Mitarbeiter von Germania.

    Airlines buhlen um Germania-Personal

    Besonders dem fliegenden Personal von Germania werden gute Chancen attestiert, schnell einen neuen Job zu finden. Condor, Easyjet, Tuifly und andere bringen sich mit verschiedenen Ma├čnahmen in Stellung.

    Vom 08.02.2019
  14. Christoph Debus.

    "Ein Verkauf als Ganzes hat Vorteile"

    Interview Der Thomas-Cook-Konzern will seine Airlines verkaufen. Im Kurzinterview mit airliners.de verteidigt Airline-Gruppen-Chef Debus die Entscheidung und zeigt Wege auf, die er sich neben einem Komplettverkauf vorstellen kann.

    Vom 08.02.2019
  15. A321 von Thomas Cook.

    Thomas Cook will Airlines verkaufen

    Der Thomas-Cook-Konzern stellt seine f├╝nf Airlines auf den Pr├╝fstand. Man pr├Ąferiere einen Komplettverkauf von Condor und Co., hei├čt es. "Alle anderen M├Âglichkeiten seien aber auch denkbar." Das Geld wird f├╝r andere Projekte des Reiseveranstalters gebraucht.

    Vom 07.02.2019
Seite: