Feed abonnieren

Thema Business Aviation

  1. Challenge Air verliert AOC

    Kurzmeldung Die deutsche Business-Airline Challenge Air hat ihr AOC verloren. Dies geht aus Daten des Luftfahrt-Bundesamts hervor. Zuletzt war die Charter-Gesellschaft mit vier Flugzeugen der Bombardier-Challenger-Reihe unterwegs. Kunde von Challenge Air war bis 2014 unter anderem Unternehmer Thomas Middelhoff.

    Vom 28.06.2018
  2. Der ACJ320neo befindet sich jetzt in der Hamburger Endmontage.

    Erster A320neo-Business-Jet in Endmontage

    Kurzmeldung Die erste Business-Variante des Airbus A320neo ist in die Phase der Endmontage in Hamburg eingestiegen. Der Flieger markiert eine neue Ära bei Airbus-Firmenjets und hat die Typenbezeichnung ACJ320neo. Laut Airbus liegen neun Bestellungen für den Jet vor.

    Vom 27.06.2018
  1. Andreas Mundsinger ist Geschäftsführer des Business-Aviation-Verbandes GBAA.

    "Beim Business-Jet geht es nicht um Luxus"

    Interview Deutschland hat die größte Business-Aviation-Flotte in Europa. GBAA-Geschäftsführer Mundsinger spricht im airliners.de-Interview über die wachsende Nachfrage und die Image-Probleme der Branche.

    Vom 27.06.2018
  2. Jet von DC Aviation.

    DC Aviation erhält EBAA-Auszeichnung

    Kurzmeldung DC Aviation ist mit dem "EBAA Diamond Award of Merit" ausgezeichnet worden. Der Betreiber von Business Jets hat den Preis für mehr als 100.000 vorfallfreie Flugstunden bekommen, teilte das Unternehmen mit. Verliehen wurde der Preis im Rahmen der Fachmesse EBACE.

    Vom 31.05.2018
  3. Betankung eines Businessjets.

    Business Aviation setzt auf alternative Treibstoffe

    Der Geschäftsflugverkehr ist nach Jahren der Flaute wieder auf dem Wachstumspfad. Nun will die Branche ihre Anstrengungen zum Klimaschutz verstärken. Eine gemeinsame Verpflichtung sieht vor, mehr erneuerbare Kraftstoffe einzusetzen.

    Vom 30.05.2018
  4. Embraer hat den ersten 300E Business Jet ausgeliefert.

    Deutsche Business-Airlines Spitzenreiter bei Privat-Jets

    Kurzmeldung Deutsche Business-Airlines betreiben laut einer Studie die meisten Privat-Jets in Europa. Einer Erhebung des englischen Unternehmens Colibri Aircraft zufolge sind 427 der 2274 europäischen Business-Jets in Deutschland registriert. Auf den Plätzen zwei und drei folgen die Isle of Man und Großbritannien.

    Vom 30.05.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Die "Volocopter" genannte Passagier-Drohne VC200 der Firma e-volo GmbH.

    Studie: Millennials sind offen für autonomes Fliegen

    Kurzmeldung Junge Leute zwischen 18 und 25 Jahren können sich zu einem großen Teil vorstellen, künftig mit Drohnen zu fliegen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die der Business-Aviation-Verband EBAA veröffentlicht hat. Danach würden 45 Prozent der deutschen Millenials in Zukunft gern ein autonom fliegendes Transportmittel besitzen, 42 Prozent würden automatisiertes Flug-Sharing nutzen.

    Vom 30.05.2018
  7. Ein Businessjet wartet auf die Kunden.

    Neue Bedeutung der Jets - Die Alternative zum Linienflug?

    Firmenbeitrag Geschäftsreiseflugzeuge werden auch hierzulande zu einer echten und wichtigen Alternative am Himmel. Inzwischen buhlen verschiedene Anbieter um diesen Markt, hinter dem sie ein großes Wachstumspotenzial vermuten.

    Vom 09.05.2018
  8. Cessna 680A Citation "Latitude" der Aerowest.

    Aerowest übernimmt Cessna 680A Citation "Latitude"

    Kurzmeldung Die in Hannover beheimatete Bedarfsfluggesellschaft Aerowest ist nach eigenen Angaben der erste kommerzielle Betreiber einer Cessna 680A Citation "Latitude" in Deutschland. Der neue Businessjet für bis zu acht Passagiere ergänzt die Aerowest-Flotte aus nunmehr zehn Cessna-Flugzeugen.

    Vom 02.05.2018
  9. Heron Aviation betreibt zwei neue Cessna Citations.

    Heron Aviation flottet neue Jets ein

    Kurzmeldung Die auf Business-Flüge spezialisierte Charter-Gesellschaft Heron Aviation hat zwei neue Jets eingeflottet. Laut einer Unternehmensmeldung gehören seit Anfang März zwei eine Cessna Citation zur Flotte. Damit betreibt das Unternehmen fünf Maschinen.

    Vom 23.03.2018
  10. Anzeige schalten »
  11. Jet von DC Aviation.

    Stuttgarter DC Aviation hat eigenes AOC auf Malta

    Kurzmeldung Der Business-Jet-Betreiber DC Aviation hat jetzt für seine Tochtergesellschaft auf Malta ein eigenes AOC (Air Operator Certificate) erhalten. Wie das Stuttgarter Unternehmen mitteilt, könne es damit auch Flugzeuge mit Malteser Registrierung zur Rundumbetreuung übernehmen.

    Vom 20.02.2018
  12. Peter Oncken.

    FAI Aviation Group ernennt neues Vorstandsmitglied

    Kurzmeldung Peter Oncken wird neues Vorstandsmitglied der FAI Aviation Group, das teilte die Business Aviation Holding mit. Oncken gilt als Branchenexperte und war vorher für die deutschen Intro Aviation, LTU, FlyNext und weiteren Airlines in leitender Position tätig.

    Vom 29.01.2018
  13. Logo von Volkswagen (Foto: laura*b, gepostet auf Flickr, CC BY-NC-ND 2.0).

    VW Air Service erhält deutsches AOC

    Die Business-Aviation-Tochter des Autobauers Volkswagen ist nun in Deutschland angemeldet. Notwendig wurde der Wechsel von den Cayman-Inseln aus rechtlichen Gründen.

    Vom 25.01.2018
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  15. Der Flughafen Tegel in Berlin

    Verband will Tegel für Geschäftsflieger offenhalten

    Die GBAA schaltet sich in die Diskussion um den Weiterbetrieb des Flughafens Berlin-Tegel ein. Der Verband des Geschäftsflugverkehrs legt einen Plan vor, wie der Bereich Business Aviation erhalten bleiben könnte.

    Vom 16.03.2017
  16. Bombardier Challenger 300

    Neues Mitglied bei der German Business Aviation Association

    Kurzmeldung Global Jet Capital, US-amerikanischer Finanzdienstleister für Privat- und Geschäftsflugzeugen, ist nun Mitglied der German Business Aviation Association (GBAA). Darüber informierte das Unternehmen in einer Mitteilung. Damit soll der Rolle Deutschlands innerhalb des europäischen Marktes für Global Jet Capital Rechnung getragen werden.

    Vom 21.09.2016
  17. DC Aviation bietet in einem 5.000 Quadratmeter großen Hangar am Flughafen Stuttgart Wartungs- und Überholungsleistungen an.

    DC Aviation baut Wartungsangebot an

    Kurzmeldung DC Aviation hat das Wartungsangebot auf die Flugzeugtypen Bombardier Challenger 850 und Global 6000 erweitert. Die dazu nötige Genehmigung habe des Unternehmen jetzt erhalten, hieß es in einer Mitteilung. Diese Erweiterung sei aufgrund einer verstärkten Kundennachfrage erfolgt.

    Vom 18.08.2016
  18. Hans-Jörg Lenz, CEO der Lenz Aviation

    Strategische Allianz von DC Aviation und Lenz Aviation

    Kurzmeldung Der Stuttgarter Business-Jet-Betreiber DC Aviation und Lenz Aviation aus Weinstadt arbeiten künftig zusammen. Unter der Leitung von Hans-Jörg Lenz wird die Firma mit ihrem weltweiten Netzwerk die Akquise der DC Aviation unterstützen, hieß es in einer Mitteilung.

    Vom 24.05.2016
  19. FBO der Jet Aviation in Düsseldorf

    Flughafenservice-Anbieter Kurz und Jet Aviation kooperieren

    Kurzmeldung Jet Aviation und Kurz Aviation Service bündeln ihre "Fixed Base Operator"-Angebote. Die Kooperation beinhaltet sieben Stationen in Deutschland - Berlin Tegel, Schönefeld, Düsseldorf und München (Jet Aviation) sowie Köln/Bonn, Egelsbach, Frankfurt und Stuttgart (Kurz).

    Vom 20.10.2015
  20. Designstudie von Lufthansa Technik eines feuerlosen Kamins für VIP-und Executive Jets.

    Lufthansa Technik bietet feuerlosen Kamin an

    Ein Kamin an Bord eines Flugzeugs? Aus Sicherheitsgründen ist das eigentlich undenkbar. Lufthansa Technik hat jetzt eine dreidimensionale Alternative entwickelt, die als Designstudie auf der diesjährigen EBACE präsentiert wird.

    Vom 18.05.2015
Seite: