Feed abonnieren

Thema Brussels Airlines

  1. Passagier mit Koffern.

    Lufthansa verkauft Langstreckenflüge ohne Freigepäck

    Die Lufthansa Group entfernt sich weiter vom Full-Service-Konzept: Auf Transatlantikflügen gibt es künftig Tickets, die kein aufgegebenes Gepäck enthalten. Der Kranich-Konzern reagiert damit nicht nur auf die Konkurrenz der Billigflieger.

    Vom 22.05.2018
  2. Brussels-Piloten verhandeln erneut

    Kurzmeldung Vorerst sind keine weiteren Streiks der Piloten von Brussels Airlines geplant. Nach Informationen von airliners.de verhandelt die belgische Lufthansa-Tochter am heutigen Donnerstag (17. Mai) erneut mit den drei Gewerkschaften ACLVB/CGSLB, CSC/ACV und Setca/BBTK. Es geht um höhere Bezüge, aber vor allem eine transparente Zukunftsplanung des Kranich-Konzerns.

    Vom 17.05.2018
  1. Brussels hat Ersatz für Eurowings-A330

    Kurzmeldung Brussels Airlines hat eine neue A330 bekommen. Die Maschine mit der Kennung OO-SFC soll laut einer Sprecherin jene Langstreckenmaschine (OO-SFB) ersetzen, die Brussels nun für Eurowings von Düsseldorf aus betreibt. Damit hat die belgische Lufthansa-Tochter wieder zehn A330 in der Flotte.

    Vom 14.05.2018
  2. Anzeige schalten »
  3. Piloten von Brussels Airlines.

    Zehntausende von Brussels-Streik betroffen

    Brussels-Airlines-Piloten wollen für höhere Löhne streiken und fordern darüberhinaus Klarheit über den zukünftigen Kurs der Lufthansa-Tochter. Auch viele Deutschland-Verbindungen sind betroffen.

    Vom 11.05.2018
  4. Leitwerke von Flugzeugen der Brussels Airlines

    Streik bei Brussels Airlines rückt näher

    Kurzmeldung In der kommenden Woche könnten die Piloten bei Brussels Airlines in den Streik treten: Die Gewerkschaft kündigte den Ausstand für den 14. und 16. Mai an. Die Piloten fordern laut der Nachrichtenagentur Belga bessere Konditionen und Klarheit über die Zukunftspläne der Lufthansa-Tochter. Gespräche mit dem Vorstand waren am Mittwoch erneut gescheitert.

    Vom 09.05.2018
  5. Erstflug der Eurowings-A340 von Düsseldorf nach Wien.

    Erste A340 von Eurowings hebt zum Linientraining ab

    Eurowings bringt ihre erste A340 in die Luft - zunächst geht der Vierstrahler auf die Mittelstrecke. Ab Ende April soll die Maschine zusammen mit weiterem Langstreckenmaterial interkontinental eingesetzt werden.

    Vom 21.03.2018
  6. Anzeige schalten »
  7. Vranckx ist derzeit Lufthansa Vice President Asia Pacific.

    Brussels benennt neuen Finanzchef

    Kurzmeldung Dieter Vranckx ist ab 1. Mai neuer Finanzchef von Brussels Airlines. Jan De Raeymaeker verlässt laut Mitteilung die Airline. Vranckx ist gleichzeitig auch Stellvertreter von Airline-Chefin Christina Förster.

    Vom 19.03.2018
  8. Die erste umlackierte A340-300 in der Eurowings-Lackierung.

    Eurowings verschiebt erneut A340-Start

    Im Sommer startet Brussels die Langstrecken-Operations für Eurowings in Düsseldorf. Das dafür vorgesehene A340-Linientraining verzögert sich nun abermals. Es kommen erste Zweifel am Modell auf.

    Vom 09.03.2018
  9. Die erste umlackierte A340-300 in der Eurowings-Lackierung.

    Eurowings verschiebt A340-Linientraining

    Eurowings verschiebt den Start der A340-Trainingsflüge von Düsseldorf nach Palma de Mallorca und Wien. Auswirkungen auf die von Brussels durchgeführten Sommer-Langstrecken soll dies aber nicht haben.

    Vom 22.02.2018
  10. Flugzeugmodelle von Lufthansa (Vordergrund) und Brussels Airlines.

    Lufthansa-Vertrieb integriert Brussels und Eurowings

    Kurzmeldung Die Vertriebsorganisation der Lufthansa Group ist seit 1. Januar 2018 auch für den Flugverkauf von Brussels Airlines zuständig. Zudem hat sie das Firmenkunden-Geschäft von Eurowings übernommen, wie Lufthansa gegenüber airliners.de bestätigte.

    Vom 16.02.2018
  11. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  12. Leitwerke von Eurowings (li.) und Brussels.

    Lufthansa-Zahlen: Brussels und Eurowings überraschen

    Mehr Passagiere, geringere Auslastung: Die Lufthansa Group legt die Verkehrszahlen für Januar vor. Die Netzwerk-Airlines folgen fast alle dem Gesamttrend, doch Brussels und Eurowings fallen aus der Reihe.

    Vom 09.02.2018
  13. "Best"-Bereich einer Eurowings-Langstreckenmaschine.

    Das plant Eurowings mit der Langstrecke

    Brussels geht ab dem Sommer nicht nur für Eurowings auf die Langstrecke, sondern betreibt bald auch für die Lufthansa-Billigplattform das "Long Haul Centre of Excellence". Die Pläne im Einzelnen.

    Vom 08.02.2018
  14. Bernard Gustin.

    Lufthansa baut Spitze von Brussels um

    Airline-Chef Gustin und Finanzvorstand De Raeymaeker verlassen im Frühjahr Brussels. Offenbar gab es intern Streit über die Eurowings-Integration. Einer der beiden Posten ist bereits wieder besetzt.

    Vom 06.02.2018
  15. Lufthansa und Brussels Airlines.

    Brussels und Lufthansa streiten über den Kurs

    Bei Brussels Airlines drohen laut mehrerer Medienberichte zu Wochenbeginn personelle Veränderungen an der Spitze. Hintergrund ist wohl Uneinigkeit über die Integration des belgischen Carriers in Eurowings.

    Vom 05.02.2018
  16. Lufthansa-Chef Carsten Spohr.

    Kranich-Konzern will in Afrika wachsen

    Lufthansa-Chef Spohr sieht Afrika als Platz für Wachstum: Vor allem die übernommene Brussels Airlines hätte auf dem Kontinent ein ausbaufähiges Standing. Auch zu Air Berlin äußerte sich der Kranich-Konzernchef.

    Vom 02.02.2018
Seite: