Feed abonnieren

Thema Boeing

Boeing gehört zusammen mit Airbus zu den beiden größten Herstellern von Verkehrsflugzeugen weltweit. Auf dieser Themenseite gibt es alle Nachrichten zu dem US-Konzern.

  1. Seite 2 von 79
  2. Rückversicherer erwarten nach 737-Max-Abstürzen Schaden in Milliardenhöhe

    Lesetipp In den USA bereiten sich etliche Kläger auf Prozesse gegen Boeing vor. Darunter auch ein 85 Jahre alter Top-Jurist, der beim Absturz der Ethiopian-737-Max eine Angehörige verloren hat. Jetzt bereiten sich Rückversicherer auf hohe Zahlungen vor, schreibt die "Süddeutsche Zeitung".

    Vom 25.04.2019
  1. Das Boeing-Logo ist auf einem Bildschirm über dem Tradingfloor der New Yorker Börse zu sehen.

    Boeing lässt Gewinn-Ziele für 2019 offen

    Boeing hatte eigentlich mit einem Rekordumsatz gerechnet. Doch der Absturz von zwei 737 Max und das anschließende Grounding hat alle Pläne Makulatur werden lassen - und hinterlässt schon jetzt deutliche Spuren in der Bilanz.

    Vom 24.04.2019
  2. Anzeige schalten »
  3. US-Präsident Donald Trump am 17.02.2017 beim Besuch einer Fabrik des US-Flugzeugbauers Boeing in North Charleston.

    Trump schlägt Umbenennung von 737 Max vor

    Donald Trump hat eine Idee, wie man das angekratzte Image der 737-Max-Baureihe wieder verbessern könnte. Derweil kündigt der nächste US-Carrier an, die Maschinen bis in den Spätsommer am Boden zu lassen. Und Boeing könnten frühere Aussagen zur Max juristischen Ärger bereiten.

    Vom 15.04.2019
  4. Endmontage der Boeing 737 Max im Boeing-Werk Renton im US-Staat Washington.

    Weniger Boeing-Auslieferungen im ersten Quartal

    Kurzmeldung Boeing hat im Zuge weltweiter Startverbote für die 737 Max weniger Flugzeuge ausgeliefert. Im ersten Quartal gingen 89 Maschinen der 737-Serie an die Kundschaft, wie der Konzern am Dienstag mitteilte. Im Vorjahreszeitraum waren es noch 132 gewesen. Insgesamt gab es einen Rückgang von 184 auf 149 Maschinen.

    Vom 10.04.2019
  5. Boeing-Aktien weiter auf Talfahrt

    Kurzmeldung Die Boeing-Aktien haben einen neuen Dämpfer bekommen. Die negativen Nachrichten zur Baureihe des Flugzeugs 737 Max reißen nicht ab. Neben Produktionsdrosselungen springen nun auch weitere Kunden ab. Für die Aktien, die noch am 1. März bei rund 446 US-Dollar ein Rekordhoch erreicht hatten, ging es weiter abwärts. Insgesamt steht seither ein Kursverlust von knapp 16 Prozent zu Buche.

    Vom 08.04.2019
  6. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  7. Mike Sinnett, Entwicklungschef von Boeing, spricht bei einer Pressekonferenz zu einem Sicherheits-Update für den Flugzeugtyp 737 Max.

    Boeing steht vor 737-Max-Klagewelle

    Auf eine erste Klage zum Ethiopian-Absturz könnten rasch weitere folgen, die Boeing empfindlich treffen könnten. Denn nicht nur Angehörige melden Ansprüche an. Die Zertifizierung der 737 Max könnte sogar zum Kriminalfall werden.

    Vom 29.03.2019
Seite: