Feed abonnieren

Thema Berliner Flughäfen

Das ehemalige Berliner Flughafensystem aus Tegel, Schönefeld und Tempelhof soll durch den neuen Hauptstadtflughafen BER ersetzt werden. Dieser wird dann nach Passagieraufkommen der drittgrößte Flughafen Deutschlands.

  1. Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup

    BER-Chef glättet Wogen bezüglich Bosch

    Wirbel am BER: Laut einem Medienbericht hat die Firma Bosch erwogen, ihre Arbeit auf der Airport-Baustelle niederzulegen. Grund dafür sei ein Streit mit der Flughafengesellschaft. Jetzt äußert sich der Flughafenchef.

    Vom 27.06.2017
  1. Anzeige schalten »
  2. Ein Arbeiter am BER.

    IHK Berlin sieht keine Alternative zum BER

    Aus Sicht der Berliner IHK gibt es für das Projekt BER keine andere Option. Die Airports Tegel und Schönefeld seien "arg in die Jahre gekommen". Allerdings sieht die IHK bei der BER-Infrastruktur Nachholbedarf.

    Vom 01.06.2017
  3. Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup im BER

    Flughafenchef sieht BER-Finanzierung nicht in Gefahr

    Ein Eröffnungstermin zwar immer noch nicht in Sicht. Doch das verfügbare Geld werde für den BER-Bau reichen, beteuern die Betreiber. Die finanzielle Lage der Flughafengesellschaft sei "auskömmlich".

    Vom 24.05.2017
  4. Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, Engelbert Lütke Daldrup.

    Am BER soll billiger gebaut werden

    Der BER ist nicht fertig, aber schon zu klein. Daher wird jetzt der Ausbau geplant - jedoch für weniger Geld. Flughafenchef Lütke Daldrup muss derweil zu Beraterverträgen Stellung beziehen.

    Vom 23.05.2017
  5. Anzeige schalten »
  6. Der Aufsichtsratschef der Flughafen Berlin-Brandenburg GmbH (FBB), Rainer Bretschneider

    BER als Drehkreuz "können Sie nicht befehlen"

    Weder Air Berlin noch Lufthansa werden den BER als Drehkreuz nutzen, sagt Flughafen-Aufsichtsratschef Rainer Bretschneider. Er äußert sich außerdem zu Passagierzahlen und dem Tegel-Volksentscheid.

    Vom 17.05.2017
  7. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  8. Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche.

    Der unfertige BER als Erfolgsfaktor

    Die Born-Ansage (59) Der BER ist einem Gutachter zufolge schlecht angebunden. Gut so, findet Kolumnist Karl Born. Denn was nützt eine gute Anbindung, wenn der neue Hauptstadtflughafen noch nicht mal eröffnet ist?

    Vom 11.05.2017
  9. Der Flughafen Tegel ist der größere der beiden Berliner Airports.

    Tegel-Volksentscheid findet parallel zur Bundestagswahl statt

    Kurzmeldung Der Volksentscheid für einen Weiterbetrieb des Berliner Flughafens Tegel findet parallel zur Bundestagswahl am 24. September statt. Das beschloss der Senat. Tegel soll bislang sechs Monate nach Eröffnung des Hauptstadtflughafens BER geschlossen werden. Eine Initiative hatte im Zuge eines Volksbegehrens mehr als 200.000 Unterschriften gesammelt.

    Vom 25.04.2017
  10. Blick in den Flughafen Berlin-Tegel.

    Berliner Senat plant eigene Tegel-Kampagne

    Beim Volksentscheid geht es um die Frage: Soll der Airport Berlin-Tegel offenbleiben? Die rot-rot-grüne Regierung will den Flughafen wie geplant schließen - und kündigt eine eigene Kampagne an.

    Vom 19.04.2017
  11. Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup

    "Es gibt keinen Grund für eine große Party"

    Lütke Daldrup im Interview Er ist der dritte, der das BER-Debakel beenden will: Engelbert Lütke Daldrup. Im Interview erklärt der Airport-Chef, worauf es beim Terminplan ankommt, warum er bei einem Start 2018 bleibt und weshalb dann keine Kapelle spielt.

    Vom 18.04.2017
  12. Condor-Chef Ralf Teckentrup.

    Condor-Chef setzt sich für Flughafen Tegel ein

    Wenn der BER eröffnet, soll Tegel schließen. Ein Volksbegehren wehrt sich dagegen. Und auch Condor-Chef Ralf Teckentrup kann sich vorstellen, den Airport weiter in Betrieb zu lassen.

    Vom 18.04.2017
Seite: