Feed abonnieren

Thema Berliner Flughäfen

Das ehemalige Berliner Flughafensystem aus Tegel, Schönefeld und Tempelhof soll durch den neuen Hauptstadtflughafen BER ersetzt werden. Dieser wird dann nach Passagieraufkommen der drittgrößte Flughafen Deutschlands.

  1. Seite 3 von 16
  1. Michael Müller (SPD) ist Berlins Regierender Bürgermeister.

    Müller hält an Schließung von Tegel fest

    Der Flughafen Berlin-Tegel soll geschlossen werden. Geht es nach Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin, soll sich daran auch nichts ändern. In ein paar Monaten stimmen die Bürger darüber ab.

    Vom 06.04.2017
  2. Schilder am BER.

    Zusatz-Terminal am BER geht später in Betrieb

    Kurzmeldung Das zusätzliche Terminal (T1-E) am BER wird erst 2021 fertig. Das sagte Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup der "Berliner Zeitung". Zuletzt war 2020 angepeilt. Das Gebäude ist für jährlich acht Millionen Fluggäste gedacht.

    Vom 05.04.2017
  3. Stimmzettel für das Volksbegehren bezüglich des Airports Tegel

    Tegel-Volksbegehren ist erfolgreich

    Der Flughafen Berlin-Tegel soll offenbleiben. Dafür setzt sich ein Volksbegehren ein. Jetzt ist klar: Es sind genügend gültige Unterschriften beisammen. Das Berliner Abgeordnetenhaus ist am Zug.

    Vom 04.04.2017
  4. Bauhelme mit dem Logo und dem Schriftzug des Berlin Brandenburg Airport BER.

    Neuer Bauleiter für BER-Terminal

    Nächster Personalwechsel am BER: Der Hauptstadtflughafen bekommt einen neuen Bauleiter. Laut einem Medienbericht gibt es noch eine weitere Veränderung.

    Vom 03.04.2017
  5. Anzeige schalten »
  6. Der Airport Berlin-Tegel trägt den Beinamen "Otto Lilienthal".

    Gutachten: Tegel dürfte geöffnet bleiben

    Die Debatte um den Erhalt des Berliner Innenstadtflughafens Tegel wird neu befeuert. Eine Jahre alte Expertise zeigt, dass es keine unüberwindbaren rechtlichen Hürden gibt.

    Vom 03.04.2017
  7. Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup

    BER-Eröffnungstermin soll im Sommer kommen

    Kurzmeldung Der Berliner Airport-Chef Engelbert Lütke Daldrup will in diesem Sommer einen Inbetriebnahmetermin für den neuen Hauptstadtflughafen nennen. Er wolle jetzt keinen Schnellschuss abgeben, sagte der frühere Staatssekretär, der seit drei Wochen das Unternehmen leitet.

    Vom 29.03.2017
  8. Anzeige schalten »
  9. Das Hauptgebäude und der Tower des Flughafens Berlin-Tegel

    Berliner Flughafen-Aufsichtsrat ist wieder vollständig

    Nach schwungvollen Drehungen kommt das Personalkarussell an den Berliner Flughäfen zum Stehen. Der neue Airport-Chef macht die Neueinstellung rückgängig, die die Turbulenzen auslöste. Und es gibt einen neuen Kontrolleur.

    Vom 27.03.2017
  10. Terminal des BER

    Kurzzeit-Bauleiter Bretschneider verlässt BER

    Kurzmeldung Einen Monat nach seiner Benennung hat die Berliner Flughafengesellschaft den Vertrag mit Bauleiter Christoph Bretschneider wieder aufgehoben. Dies teilt das Unternehmen mit. Bretschneider war als Ersatz für Technikchef Jörg Marks gekommen, dieser kehrte dann aber zurück.

    Vom 24.03.2017
  11. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  12. Baumaterial am BER

    Lütke Daldrup: BER ist zu 87 Prozent fertig

    Seit 2012 verschiebt sich die Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens BER immer wieder. Nun erklärt der Chef, seit Jahresbeginn seien die Bauarbeiten "weitergekommen".

    Vom 21.03.2017
  13. Der Tower des Hauptstadtflughafens BER ist durch ein rundes Fenster in einer Tür zu sehen.

    Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Geheimnisverrats am BER

    Kurzmeldung Die Berliner Flughafengesellschaft hat Anzeige erstattet - nun ermittelt die Staatsanwaltschaft Neuruppin wegen Geheimnisverrats am BER. Es gebe einen Anfangsverdacht, man ermittle gegen Unbekannt, sagte der Sprecher der Anklagebehörde.

    Vom 16.03.2017
  14. Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche.

    Die "Geiz ist geil"-Mentalität frisst ihre Kinder

    Die Born-Ansage (55) Kolumnist Karl Born beschäftigt sich diesmal mit den Streiks des Bodenpersonals an den Berliner Flughäfen. Dabei geht es auch um Geiz, Leipzig/Halle als Ausweichairport für den BER und einen irritierenden Umstand.

    Vom 16.03.2017
Seite: