Feed abonnieren

Thema Berliner Flughäfen

Das ehemalige Berliner Flughafensystem aus Tegel, Schönefeld und Tempelhof soll durch den neuen Hauptstadtflughafen BER ersetzt werden. Dieser wird dann nach Passagieraufkommen der drittgrößte Flughafen Deutschlands.

  1. Am 24. September können die Berliner abstimmen, ob sich der Senat für einen Weiterbetrieb des Cityairports Tegel einsetzen soll.

    Berliner CDU setzt trotz Merkel auf Offenhaltung Tegels

    Kurzmeldung Trotz der Aussage von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), der Berliner Airport Tegel müsse geschlossen werden, hält die CDU an ihrer Haltung fest, dass der Flughafen auch nach BER-Eröffnung weiterbetrieben werden soll. "Die Kanzlerin hat die geltende Rechtslage beschrieben. Aber diese Rechtslage kann man ändern", sagte CDU-Generalsekretär Stefan Evers. "Das ist in diesem Fall Ländersache."

    Vom 29.08.2017
  2. Passagiere am Airport Berlin-Tegel

    Berliner Flughäfen wachsen im Juli

    Bei Passagierzahlen und den Flugbewegungen legen die Berliner Airports im siebten Monat des Jahres beide zu. Doch Tegel und Schönefeld wachsen im Juli in unterschiedlichem Tempo.

    Vom 23.08.2017
  3. Anzeige schalten »
  4. Hönemann hat in den vergangenen acht Jahren beim schwedischen Energieunternehmen Vattenfall als Kommunikationsmanager gearbeitet.

    Neuer Pressesprecher für die Berliner Flughäfen

    Kurzmeldung Hannes Hönemann leitet ab September die Unternehmenskommunikation der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg. Dies teilt die FBB mit. Hönemann folgt damit auf Lars Wagner, der die Leitung seit dem Ausscheiden von Daniel Abbou im Frühjahr vergangenen Jahres inne hat.

    Vom 01.08.2017
  5. Ein Arbeiter geht eine Treppe zum Terminal des Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER)  hinauf.

    Erste Vorkehrungen für BER-Ausbau

    Der BER hat schon vor der Eröffnung ein Platzproblem. Dem wollen die Betreiber entgegenwirken. Nun treffen sie erste Vorkehrungen, um die Pläne umsetzen zu können.

    Vom 24.07.2017
  6. Anzeige schalten »
  7. Ryanair-Marketingchef Kenny Jacobs

    Ryanair: Berlin braucht einen dritten Flughafen

    Ryanair ist für markante Sprüche bekannt. Jetzt fordert Kenny Jacobs, Marketingchef des irischen Billigfliegers: Berlin braucht neben BER/Schönefeld und Tegel einen dritten Flughafen.

    Vom 19.07.2017
  8. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  9. Michael Müller (SPD) ist Berlins Regierender Bürgermeister.

    Müller stellt sich auf BER-Eröffnung 2019 ein

    Noch gibt es keinen neuen Eröffnungstermin für den BER. Berlins Flughafenchef geht derzeit von 2018 aus - Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) glaubt, dass es später werden könnte.

    Vom 17.07.2017
  10. Blick in den Flughafen Berlin-Tegel.

    Brandenburger CDU gegen Offenhaltung von Tegel

    Kurzmeldung Brandenburgs Christdemokraten sind anders als ihre Parteikollegen in der Hauptstadt gegen eine Offenhaltung des alten Berliner Flughafens Tegel. Das sagte Brandenburgs CDU-Landes- und Fraktionschef Ingo Senftleben. Gleichwohl stelle sich die Frage, wie man die wachsende Zahl an Passagieren bewältigen wolle, wenn der BER eines Tages eröffne.

    Vom 12.07.2017
  11. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU)

    Bundesverkehrsminister will Flughafen Tegel offenhalten

    Eigentlich soll der Airport Berlin-Tegel schließen, wenn der neue Hauptstadtflughafen BER eröffnet. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) plädiert für Tegel - der Berliner Senat fordert eine Klarstellung.

    Vom 07.07.2017
  12. Der ehemalige BER-Technikchef Horst Amann.

    Ermittlungen gegen Ex-BER-Technikchef Amann

    Es gibt einen Untreueverdacht gegen den früheren Technikchef der Berliner Flughäfen, Horst Amann. Die Staatsanwaltschaft prüft, ob er unberechtigt Geld an einen Auftragnehmer des Hauptstadtflughafens BER überwiesen hat.

    Vom 05.07.2017
Seite: