Feed abonnieren

Thema Luftverkehrsstandort Berlin

Die BER-Eröffnung verzögert sich immer weiter. Mit Tegel und Schönefeld ist Berlin aber zusammengenommen schon jetzt der drittgrößte deutsche Flughafenstandort.

  1. Seite 5 von 91
  2. Exklusiv Eine A330 der Air Berlin in Los Angeles.

    Air Berlin stockt ihre Langstreckenflotte auf

    Air Berlin baut ihr Langstreckenangebot aus. Mit zusätzlichen Flugzeugen wächst das USA-Sommerangebot deutlich. Auf ihr Codesharing mit American Airlines muss die Airline dann allerdings verzichten.

    Vom 19.01.2017
  1. Flugzeuge von Air Berlin und Eurowings am Flughafen Düsseldorf.

    Der bisherige Air-Berlin-Flugplan teilt sich weiter auf

    Die Umstrukturierungen der Air Berlin kommen langsam aber sicher in die Umsetzungsphase. Jetzt kristallisiert sich heraus, welche Flughäfen und Routen aufgegeben werden - und welche anderen Airlines wo übernehmen.

    Vom 16.01.2017
  2. Ein Baugerüst steht in einem Gebäude des neuen Hauptstadtflughafens BER.

    Letzte Genehmigung für BER wird für Ende Januar erwartet

    Für den Hauptstadtflughafens BER soll Ende Januar der sechste Nachtrag zur Baugenehmigung genehmigt werden. Damit wären dann alle vorliegenden Anträge zum BER genehmigt, sagte eine Sprecherin des zuständigen Landkreises.

    Vom 09.01.2017
  3. Anzeige schalten »
  4. Germania hat jetzt Flüge nach Finnisch-Lappland gestartet.

    Germania fliegt nun auch nach Finnisch-Lappland

    Kurzmeldung Germania hat zwei neue Nonstop-Winterverbindungen nach Nordfinnland aufgenommen. So geht es ab sofort zweimal wöchentlich von Düsseldorf nach Kittilä in Finnisch-Lappland. Und von Berlin fliegt die Airline ebenfalls zweimal pro Woche nach Rovaniemi.

    Vom 02.01.2017
  5. Ein Air Berlin A320 im Anflug auf Palma de Mallorca.

    Eurowings setzt auf Mallorca-Strecken von Air Berlin

    Air Berlin zieht sich von Mallorca zurück. Eurowings setzt sich jetzt auf etliche Routen der ehemaligen Konkurrenz. Gleichzeitig baut der Lufthansa-Billigflieger auch in Wien, Stuttgart und München aus.

    Vom 23.12.2016
  6. Anzeige schalten »
  7. Ein Flugzeug startet auf dem Flughafen Tegel in Berlin.

    Initiative noch weit von Tegel-Volksentscheid entfernt

    Kurzmeldung Der Initiative für den Weiterbetrieb des Flughafens Tegel fehlen noch viele Unterschriften für einen Volksentscheid. Bislang seien rund 12.400 Unterschriften für das entsprechende Volksbegehren eingereicht worden, teilte die Landeswahlleitung mit. Für einen Erfolg sind bis 20. März 2017 etwa 174.000 Unterschriften nötig.

    Vom 21.12.2016
  8. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  9. Easyjet ist nach Ryanair der größte Billigflieger in Europa.

    Easyjet stationiert weitere Maschine am Airport Berlin-Schönefeld

    Kurzmeldung Easyjet stationiert zum Sommerflugplan 2017 eine zwölfte Maschine am Flughafen Berlin-Schönefeld. Das teilte der Billigflieger mit. Die britische Airline hat seit dem Jahr 2004 eine Basis in Schönefeld.

    Vom 14.12.2016
  10. Florian Graf, Fraktionsvorsitzender der CDU im Berliner Abgeordnetenhaus

    Berliner CDU-Fraktionschef denkt über Tegel-Offenhaltung nach

    Eigentlich ist die Berliner CDU für eine Schließung des Flughafens Tegel, wenn der neue Hauptstadtairport BER in Betrieb gegangen ist. Doch die steigenden Passagierzahlen seien Grund genug für einen neue Diskussion, findet Fraktionschef Graf.

    Vom 13.12.2016
  11. Die österreichische Niki ist eine Tochter der deutschen Air Berlin.

    Air Berlin verkauft ihre Tochter Niki an Etihad

    Air Berlin verkauft ihre österreichische Tochter Niki an die arabische Etihad - und zwar für 300 Millionen Euro. Auf dem Weg zu einem gemeinsamen Ferienflieger mit Tuifly wird gleichzeitig ein Vertrag beendet.

    Vom 05.12.2016
  12. Ryanair betreibt eine reine Boeing-737-Flotte.

    Ryanair will drei deutsche Flughäfen mit Verona verbinden

    Kurzmeldung Ryanair will ab März 2017 drei deutsche Flughäfen mit dem italienischen Verona verbinden. Die Flüge ab Berlin-Schönefeld, Hamburg und Nürnberg sollen jeweils zweimal pro Woche angeboten werden, teilte die irische Fluggesellschaft mit.

    Vom 05.12.2016
Seite: