Feed abonnieren

Thema Luftverkehrsstandort Berlin

Die BER-Eröffnung verzögert sich immer weiter. Mit Tegel und Schönefeld ist Berlin aber zusammengenommen schon jetzt der drittgrößte deutsche Flughafenstandort.

  1. Seite 2 von 106
  2. So soll der Eingang des künftigen Terminals 2 am BER aussehen.

    Rohbau von BER-Zusatzterminal fertiggestellt

    Kurzmeldung Die Bauarbeiten am Zusatzterminal T2 des neuen Hauptstadtflughafens BER kommen voran. Der Rohbau wurde planmäßig fertiggestellt, wie die Flughafengesellschaft am Montag mitteilte. Für Ende Juli sei das Richtfest geplant. Das zusätzliche Abfertigungsgebäude wird seit Herbst 2018 gebaut, um für weitere sechs Millionen Fluggäste Platz zu schaffen. Die Fertigstellung ist weiterhin für Oktober 2020 geplant.

    Vom 23.07.2019
  1. Easyjet-Flugzeug am Flughafen Berlin-Tegel.

    Easyjet fliegt drei Berlin-Routen im Winter weiter

    Easyjet wird im Winter ab Berlin drei Sommerverbindungen weiter bedienen. Laut Flugplandaten handelt es sich dabei um die Strecken von Tegel nach Toulouse (4/7) und Manchester (12/7). Ab Schönefeld geht es auch im Winter nach Sevilla (2/7).

    Vom 16.07.2019
  2. Air-Berlin-Insolvenz als Lehrstück für die Branche

    Lesetipp Insolvenzen sind immer schmerzhaft, für Mitarbeiter, Eigentümer und Kunden. Dennoch zeigen sich auch postive Seiten. Sio habe die Air-Berlin-Pleite den Markt auf viele Fehlentwicklungen hingewiesen, kommentiert Ulf Sommer im "Handelsblatt".

    Vom 10.07.2019
  3. Easyjet-Flugzeug am Flughafen Berlin-Tegel.

    Easyjet kündigt weitere Winterrouten ab Berlin an

    Easyjet hat sechs neue Winterrouten ab Berlin angekündigt. Vom Flughafen Tegel geht es künftig ganzjährig nach Brüssel, Funchal und Nantes. Als Winterverbindungen kommen noch Routen nach Åre Östersund und Marsa Alam hinzu. Marrakesch ist ein neues Winterziel ab Schönefeld. Alle Verbindungen werden zwischen dem 28. Oktober und 5. November aufgenommen.

    Vom 09.07.2019
  4. Anzeige schalten »
  5. Easyjet-Maschinen am Flughafen Tegel.

    17,5 Millionen Passagiere in Berlin im ersten Halbjahr 2019

    Kurzmeldung Die Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel haben in den ersten sechs Monaten im Jahr 2019 knapp 17,5 Millionen Passagiere gezählt. Das ist eine Steigerung um gut 12 Prozent, wie die Flughafengesellschaft mitteilt. Die Flugbewegungen legten um 7,5 Prozent auf gut 145.000 zu.

    Vom 09.07.2019
  6. Ein Erlebnisbericht zur Überforderung des Flughafens Tegel

    Lesetipp Verspätungen, verlorene Koffer, Schlangen. André Fernitz gehört zum Bodenpersonal am Flughafen Tegel (TXL). Was für ihn die Ursachen des Chaos sind, beschreibt er in einem lesenswerten Erfahrungsbericht im Berliner "Tagesspiegel".

    Vom 09.07.2019
  7. Flugzeuge am Airport Berlin-Tegel: Ab hier fliegen Easyjet und Eurowings auf zahlreichen deutschen Routen.

    Berliner Flughäfen erwarten verkehrsreichsten Tag

    Kurzmeldung Die beiden Berliner Flughäfen erwarten am Freitag den verkehrsreichsten Tag der Sommerferien. Am Flughafen Tegel werden demnach am Freitag bis zu 85.000 Passagiere erwartet, verteilt auf rund 650 Flüge. Der Flughafen Schönefeld stellt sich auf 35 000 Reisende und bis zu 350 Flüge ein, berichtet die dpa.

    Vom 05.07.2019
  8. Innenaufnahme des BER-Terminals

    Der BER als Symbol einer Ingenieurs-Katastrophe

    Lesetipp Die (scheinbar) unendliche Geschichte des BER kann als nationales Trauma gesehen werden und als Beispiel dienen, wie man es nicht macht. Das sagt Infrastrukturexperte Bent Flyvbjerg in der ausführlichen Analyse der "BBC".

    Vom 01.07.2019
  9. Passagiere warten an einem Schalter von Ryanair.

    Flughafen Berlin-Tegel durch Ferienandrang an der Belastungsgrenze

    Lesetipp Der Berliner Airport Tegel operiert schon seit Jahren über seiner Kapazität. Langsam scheinen aber Grenzen erreicht, der Ferienandrang führt zu immer mehr Chaos, berichtet die "Berliner Morgenpost".

    Vom 27.06.2019
  10. Eine Boeing 737-700 der Wings of Lebanon landet in Berlin-Schönefeld

    Wings of Lebanon startet in Berlin

    Wings of Lebanon fliegt ab sofort Beirut nach Berlin-Schönefeld. Laut einer Meldung des Flughafens wird die neue Verbindung zweimal pro Woche geflogen. Eingesetzt wird eine Boeing 737-700.

    Vom 20.06.2019
  11. Ein Zug der Berliner S-Bahn

    S-Bahn-Ausfall sorgt für Anreise-Chaos in Berlin-Schönefeld

    Lesetipp Auf der Strecke zum südlichen Berliner Flughafen sorgen Bauarbeiten für den kompletten Ausfall der S-Bahnanbindung. Das ist eine kolossale Fehlplanung zum Ferienbeginn in der Region, argumentiert die "Berliner Morgenpost".

    Vom 20.06.2019
  12. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  13. Passagiere am Airport Berlin-Tegel

    Sommerferien bringen neue Belastungsprobe für Flughafen Tegel

    Lesetipp In Berlin beginnen die Sommerferien. In den sechs Ferienwochen werden an den Flughäfen mehr als fünf Millionen Passagiere erwartet - eine Belastungsprobe, vor allem für den Flughafen Tegel. Alle Beteiligten hoffen, vor Pannen verschont zu werden, schreibt die "Berliner Morgenpost".

    Vom 19.06.2019
  14. Flugzeuges des Typs DC-3/C-47 in Duxford, Großbritannien, zum 75. Jahrestag des D-Day

    Organisationschaos beim Jubiläum der "Rosinenbomber"

    Zum Jubiläum der Berliner Luftbrücke werden keine historischen "Rosinenbomber" über das Brandenburger Tor fliegen. Die Veranstalter haben nun aber die Pläne für Überflüge an anderen Orten in Berlin bestätigt.

    Vom 14.06.2019
  15. Eine Boeing 767-300 der American Airlines startet am Flughafen Berlin-Tegel.

    American Airlines feiert Start der Berlin-Verbindungen

    American Airlines verbindet ab sofort Berlin nonstop mit Philadelphia. Laut Mitteilung der Berliner Flughafengesellschaft wird die Strecke bis zum 28. September 2019 viermal pro Woche geflogen. Zum Einsatz kommt eine Boeing 767-300.

    Vom 11.06.2019
  16. Regierungschef Müller: Politiker im BER-Aufsichtsrat "selbstverständlich"

    Kurzmeldung Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat die Besetzung des Flughafen-Aufsichtsrats mit Politikern als "Selbstverständlichkeit" verteidigt. Die Flughafengesellschaft sei ein öffentliches Unternehmen, das mit Steuergeld arbeite, sagte Müller im BER-Untersuchungsausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses.

    Vom 07.06.2019
  17. Ryanair wirbt im Sommer 2017 in Berlin für die Offenhaltung des Flughafens Tegel.

    Ryanair-Werbung für Tegel-Volksentscheid war rechtskonform

    Lesetipp In Berlin haben Behörden 2017 Plakatwerbung des Billigfliegers Ryanair für den Volksentscheid zum Flughafen Tegel abhängen lassen. Dies verstieß laut einem Urteil des Berliner Verwaltungsgericht gegen die Meinungsfreiheit, berichtet "rbb24.de".

    Vom 07.06.2019
Seite: