Feed abonnieren

Thema Berlin-Tegel

Das ehemalige Berliner Flughafensystem aus Tegel, Schönefeld und Tempelhof soll durch den neuen Hauptstadtflughafen BER ersetzt werden. Dieser wird dann nach Passagieraufkommen der drittgrößte Flughafen Deutschlands.

  1. Seite 8 von 29
  2. Der Berliner Cityairport Tegel.

    Auswertung: Viele Flüge 2017 in Tegel unpünktlich

    Kurzmeldung 29 Prozent der Flüge am Airport Berlin-Tegel starteten im vergangenen Jahr unpünktlich oder fielen aus, ermittelte das Fluggastrechte-Portal Air Help. Ein Grund dürften vor allem die operativen Probleme der Air Berlin sein. Auch in Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München starteten jeweils mehr als 23 Prozent aller Flüge nicht nach Plan.

    Vom 21.02.2018
  1. Ein Flugzeug von Germania startet in Berlin-Tegel.

    Germania fliegt von Tegel nach La Palma

    Kurzmeldung Für den Winterflugplan hat Germania neue Verbindungen ab Berlin angekündigt: Von Tegel aus wird die Kanarische Insel La Palma einmal wöchentlich angeflogen. Am Flughafen Schönefeld bietet Germania auch im Winter Flüge nach Antalya an.

    Vom 09.02.2018
  2. Eine Dash-8 der Eurowings.

    Neue innerdeutsche Strecke von Eurowings

    Kurzmeldung Eurowings will im Sommer eine weitere innerdeutsche Route aufnehmen. Ab Ende März soll es täglich bis zu zwei Flüge zwischen Berlin-Tegel und Karlsruhe/Baden-Baden geben. Es fliegt eine Dash-8.

    Vom 06.02.2018
  3. A320 von Easyjet.

    Easyjet mit neuem Tegel-Ziel

    Easyjet will zwischen Berlin-Tegel und Graz fliegen. Wie der österreichische Airport mitteilt, soll die Strecke Anfang August aufgenommen werden. Die wöchentlichen drei Umläufe wird ein Airbus A320 durchführen.

    Vom 31.01.2018
  4. Maschine von Easyjet hebt am Airport Berlin-Tegel ab.

    Easyjet mit neuer innerdeutscher Route

    Easyjet hat eine neue innerdeutsche Route für den Sommer aufgelegt: Die Briten fliegen laut ihrer Homepage ab dem 1. Juni 33 mal pro Woche zwischen Berlin-Tegel und Köln/Bonn. Damit bedient Easyjet ab Tegel im Sommer fünf Deutschland-Ziele.

    Vom 30.01.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Die Flotte von Skywork besteht aus Maschinen des Typs Saab 2000 und einer Dornier 328.

    Skywork fliegt Tegel-Graz

    Kurzmeldung Skywork fliegt ab Ende März zwischen Berlin-Tegel und Graz. Wie der österreichische Flughafen mitteilt, soll die Route täglich außer samstags bedient werden.

    Vom 22.01.2018
  7. Luxair fliegt nun innerdeutsch.

    Luxair nimmt innerdeutsche Strecke auf

    Kurzmeldung Seit Jahresanfang fliegt Luxair zwischen Saarbrücken und Berlin-Tegel. Laut des Hauptstadtairports, gebe es wöchentlich 18 Flüge von Tegel ins Saarland. Geflogen wird mit einer Bombardier CRJ700 von Adria Airways.

    Vom 08.01.2018
  8. Das Hauptterminal neben dem Ankunftsbereich des neuen Hauptstadtflughafens BER.

    Medien: BER fehlt bis zu einer Milliarde Euro

    2020 soll der BER eröffnen. So haben es die Verantwortlichen im Dezember verkündet. Klar ist seitdem auch: Wegen der Verzögerung wird mehr Geld benötigt. Auch die Schließung Tegels könnte gravierende Folgen haben.

    Vom 08.01.2018
  9. Eurowings ist die Billigplattform der Lufthansa Group.

    Eurowings fliegt von München nach Berlin-Tegel

    Kurzmeldung Eurowings wird ab Ende März viermal täglich die Strecke von München nach Berlin-Tegel aufnehmen. Durchgeführt werden die Flüge mit einer A319 der Germanwings, wie aus Flugplandaten hervorgeht.

    Vom 05.01.2018
  10. Werbung von Easyjet am Berliner Flughafen Tegel.

    Wisag fertigt Easyjet in Frankfurt und Tegel ab

    Kurzmeldung Wisag übernimmt die Abfertigung der Easyjet-Maschinen an den Flughäfen Berlin-Tegel und Frankfurt. Am zweiten Hauptstadt-Airport, Schönefeld, ist der Dienstleister laut Mitteilung schon seit 2005 für die Briten tätig. Easyjet startet am Freitag mit der Operation in Tegel, kommende Woche auch in Frankfurt.

    Vom 04.01.2018
  11. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  12. Die täglichen Flüge werden von einem Bombardier CRJ700 der Adria Airways durchgeführt.

    Erste innerdeutsche Luxair-Flüge gestrichen

    Kurzmeldung Die ersten beiden Flüge der luxemburgischen Luxair von Saarbrücken nach Berlin fallen wegen zu weniger Buchungen aus. Nach dem Ende von Air Berlin hatte Luxair verkündet, die Strecke ab dem 1. Januar zu übernehmen. Es ergebe keinen Sinn, fast leer zu fliegen, sagte ein Luxair-Sprecher. Weitere Absagen sind nicht geplant.

    Vom 27.12.2017
  13. Thomas Haagensen, Geschäftsführer von Easyjet Deutschland

    Easyjet fliegt mehr innerdeutsch

    Kurzmeldung Easyjet wird laut eines Sprechers ab 2018 zunächst 20 Turns zwischen Berlin-Tegel und Düsseldorf anbieten. Bislang waren je 13 Flüge pro Richtung geplant. Die zweite Berliner Basis des Billigfliegers soll am 5. Januar eröffnen.

    Vom 27.12.2017
  14. Heck einer Germania-Maschine

    Germania kündigt neue Türkei-Routen an

    Kurzmeldung Germania von Berlin-Schönefeld aus nach Adana und von -Tegel aus nach Dalaman, Gaziantep, Kayseri und Samsun (alle Türkei) fliegen. Die Routen werden laut Mitteilung je einmal wöchentlich bedient.

    Vom 21.12.2017
  15. Die ehemaligen Air-Berlin-Mitarbeiter werden mit den Sicherheitsvorkehrungen bei Easyjet vertraut gemacht.

    Easyjet stellt erste Air-Berlin-Crew ein

    Kurzmeldung Easyjet hat die erste Crew ehemaliger Air-Berliner-Mitarbeiter eingestellt. Die Piloten würden mit ihrer Schulung im Januar beginnen, heißt in einer Mitteilung. Easyjet will bis zu 1000 ehemalige Air Berliner einstellen und mit ihnen eine Basis in Berlin-Tegel eröffnen.

    Vom 20.12.2017
  16. Airbus-Flugzeug der Easyjet.

    Easyjet benennt Leasing-Partner

    Kurzmeldung Zum Aufbau der zweitgrößten Easyjet-Basis in Berlin-Tegel setzt der Billigflieger anfangs auf Wet-Lease-Vereinbarungen mit Condor, der Kölner WDL Aviation und der lettischen Smartlynx Airline. Die Einflottung der 25 Maschinen an der neuen Hauptstadt-Basis geschieht unter der Federführung der österreichischen Easyjet Europe.

    Vom 19.12.2017
Seite: