Feed abonnieren

Thema Berlin-Schönefeld

  1. El Al führt Berlin-Flüge selbst durch

    Kurzmeldung Die elf wöchentlichen Flüge zwischen Berlin-Schönefeld und Tel Aviv werden in diesem Sommer von El Al selbst durchgeführt. Laut einer Sprecherin kam im vergangenen Jahr Ableger Up unter El-Al-Flugcode zum Einsatz. Darüber hinaus sind auch wieder Flüge ab Frankfurt, München und Wien geplant.

    Vom 14.02.2019
  2. Exklusiv Tower und Terminalbereich des Flughafens Berlin-Tegel

    Januar: Berlin-Tegel wächst, -Schönefeld schrumpft

    Verkehrsbericht der Berliner Flughäfen: Der Größere wächst überraschend deutlich, während der Kleinere erheblich Passagiere und Flugbewegungen verliert. Im Cargo-Bereich ist die Entwicklung seitenverkehrt.

    Vom 12.02.2019
  1. Exklusiv Flugzeugwartung bei Lufthansa Technik.

    Lufthansa-Techniker sorgen sich um Berliner Hangar

    Rund 400 Mitarbeiter hat Lufthansa Technik in Berlin. Die der Base-Maintenance sorgen sich um ihre Jobs. Denn am BER ist wohl kein Platz für sie vorgesehen. Offenbar steht zudem das komplette Geschäft mit den großen Checks in Deutschland zur Disposition.

    Vom 24.01.2019
  2. Der Abflugbereich im Übergangsterminal in Schönefeld.

    Zusatzterminal am Flughafen Schönefeld eröffnet

    Kurzmeldung Fluggäste in Berlin-Schönefeld können ab sofort in einem temporären Terminal-Gebäude auf dem Rollfeld boarden. Verantwortlich ist laut Mitteilung das Unternehmen Neptun, das ähnliche Lösungen auch schon in Amsterdam, Malta und Magdeburg errichtete. Das Übergangsgebäude soll auch nach den Sanierungsarbeiten am Hauptterminal bestehen bleiben.

    Vom 21.01.2019
  3. Flughafen Berlin-Tegel aus der Vogelperspektive.

    Das sind die Zahlen der Berliner Airports 2018

    Jahreszahlen der Berliner Flughäfen: Während Tegel wächst, zählt Schönefeld im Gesamtjahr weniger Passagiere. Bei den Flugbewegungen sind die Entwicklungen beider Standorte ähnlich. Doch im Frachtbereich gibt es große Unterschiede.

    Vom 18.01.2019
  4. Der Flughafen Berlin-Schönefeld ist der kleinere der beiden Berliner Airports.

    So baut der Flughafen Schönefeld um

    Der Flughafen Schönefeld wird auch nach der Eröffnung des BER 2020 am Netz bleiben. Dafür investiert die Betreibergesellschaft Millionen in den Umbau des Terminals. Dieser beginnt nun.

    Vom 08.01.2019
  5. Anzeige schalten »
  6. Boeing 737 von Ryanair.

    Ryanair mit neuen Berlin-Routen

    Kurzmeldung Ryanair wird ab April Verbindungen von Berlin-Schönefeld nach Lappeenranta (Finnland) und Tallinn (Estland) anbieten, teilte der Billigflieger mit. Die Strecke nach Finnland wird zweimal wöchentlich geflogen; in die estnische Hauptstadt startet der Low-Coster dreimal wöchentlich.

    Vom 07.01.2019
  7. Schriftzug der Wizz Air an einem Flugzeug.

    Schönefeld bekommt Warna-Verbindung

    Kurzmeldung Wizz Air wird im Sommer Berlin-Schönefeld mit Warna verbinden. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, steht die neue Route jeweils dienstags und samstags auf dem Flugplan. Der Erstflug ist für den 2. Juli geplant.

    Vom 20.12.2018
  8. Engelbert Lütke Daldrup.

    BER-Chef: Darum muss Tegel schließen

    Der Flughafen Berlin-Tegel muss sechs Monate nach Eröffnung des BER schließen. Airportchef Lütke Daldrup erklärt, warum es nicht anders geht.

    Vom 18.12.2018
  9. Anzeige schalten »
  10. Neue Berlin-Routen von Easyjet

    Kurzmeldung Easyjet kündigt drei neue Berlin-Routen an. Ab Ende März soll es von Berlin-Tegel nach Danzig und Dubrovnik gehen, von Berlin-Schönefeld nach Sevilla. Die Tegel-Routen stehen jeweils dreimal wöchentlich im Flugplan - die in Schönefeld zweimal pro Woche. Dadurch soll das Angebot ab der Hauptstadt um 75.000 Sitzplätze steigen.

    Vom 17.12.2018
  11. Boeing 737 von Ryanair.

    Ryanair verbindet Berlin mit Bosnien

    Kurzmeldung Banja Luka in Bosnien und Herzegowina wird neues Flugziel von Ryanair in Berlin-Schönefeld. Ab April 2019 soll es zwei wöchentliche Flüge geben, wie die Airline ankündigt.

    Vom 04.12.2018
  12. Berliner Flughafenzug bekommt mehr Sitzplätze

    Kurzmeldung Die Regional-Express-Linie 7 alias Airport Express wird montags bis freitags bald deutlich mehr Sitzplätze zum Flughafen Berlin-Schönefeld bieten. Wie der Verkehrsverbund Berlin/Brandenburg bekannt gab, steigt die Sitzplatzkapazität ab dem zweiten Quartal 2019 von 300 auf 460. Möglich wird das, weil an den bisher verkehrenden fünfteiligen Talent eine dreiteilige Einheit angekuppelt wird.

    Vom 26.11.2018
  13. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  14. Exklusiv Seit Januar fliegt Easyjet Tegel an.

    Airport Tegel wieder auf dem Vor-Air-Berlin-Niveau

    Der Berliner Flughafen Tegel ist im Oktober um ein Drittel gewachsen - dies liegt auch an den Vorjahreswerten, die vom Air-Berlin-Abschied geprägt waren. Die Verkehrszahlen im Detail.

    Vom 14.11.2018
  15. Die Einfahrt zum Bahnhof des BER.

    BER: Neukölln und Schönefeld wollen U-Bahn-Anbindung

    Über eine Verlängerung der U-Bahnlinie nach Schönefeld und zum künftigen Berliner Großflughafen BER wird schon seit langem diskutiert. Nun wollen Berliner und Brandenburger Kommunalpolitiker auch Taten sehen.

    Vom 07.11.2018
  16. Ryanair kündigt Brünn-Verbindung an

    Kurzmeldung Ryanair wird im kommenden Sommer Berlin-Schönefeld mit dem tschechischen Brünn verbinden. Laut Unternehmensmeldung will der Billigflieger die Route zweimal pro Woche anbieten. Der Erstflug ist für April 2019 geplant.

    Vom 06.11.2018
  17. Self-Bag-Drop in Terminal 1 des Flughafens Stuttgart.

    Berliner Flughäfen führen Automaten für Gepäckaufgabe ein

    Kurzmeldung Auf den Berliner Flughäfen wird ein Teil der Check-In-Schalter durch Selbstbedienungsautomaten für die Gepäckabgabe ersetzt. In Schönefeld soll der Umbau laut einer dpa-Meldung zeitnah im Terminal 2 beginnen, in Tegel soll er bis zum kommenden Sommer stattfinden.

    Vom 02.11.2018
  18. A319 von Easyjet.

    Easyjet will schnellere Gepäckabfertigung in Berlin

    Billigflieger Easyjet möchte die Gepäckabfertigung ihrer Fluggäste in Berlin beschleunigen. An der größten Basis in London-Gatwick habe man die größte automatische Gepäckabfertigungsanlage Europas - "das ist eine Sache, die wir uns auch in Berlin wünschen", sagte Easyjet-Europachef Thomas Haagensen. Das Unternehmen sei darüber mit der Flughafengesellschaft im Gespräch.

    Vom 02.11.2018
Seite: