Feed abonnieren

Thema Flughafen BER

Das ehemalige Berliner Flughafensystem aus Tegel, Schönefeld und Tempelhof soll durch den neuen Hauptstadtflughafen BER ersetzt werden. Dieser wird dann nach Passagieraufkommen der drittgrößte Flughafen Deutschlands.

  1. Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup

    BER-Chef glättet Wogen bezüglich Bosch

    Wirbel am BER: Laut einem Medienbericht hat die Firma Bosch erwogen, ihre Arbeit auf der Airport-Baustelle niederzulegen. Grund dafür sei ein Streit mit der Flughafengesellschaft. Jetzt äußert sich der Flughafenchef.

    Vom 27.06.2017
  2. Thomas Heilmann ist CDU-Kreisvorsitzender im Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf.

    CDU-Politiker fordert dritte Bahn für BER

    Kurzmeldung Der BER braucht nach Auffassung von Ex-Senator Thomas Heilmann eine dritte Startbahn mit 24-Stunden-Flugbetrieb. "Der Ausbau des BER muss dringend kommen", sagte der CDU-Politiker dem "Tagesspiegel". Im vergangenen Jahr war ein Volksbegehren gegen eine dritte Piste gescheitert.

    Vom 26.06.2017
  1. Thomas Winkelmann

    Air-Berlin-Chef spottet über BER

    Sollte der Flughafen Tegel parallel zum BER geöffnet bleiben, weiß Air Berlin schon ganz genau, welchen Hauptstadt-Airport sie anfliegt. Airlinechef Thomas Winkelmann findet zudem deutliche Worte zum Pannenflughafen.

    Vom 22.06.2017
  2. Ein Arbeiter am BER.

    IHK Berlin sieht keine Alternative zum BER

    Aus Sicht der Berliner IHK gibt es für das Projekt BER keine andere Option. Die Airports Tegel und Schönefeld seien "arg in die Jahre gekommen". Allerdings sieht die IHK bei der BER-Infrastruktur Nachholbedarf.

    Vom 01.06.2017
  3. Anzeige schalten »
  4. Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup im BER

    Flughafenchef sieht BER-Finanzierung nicht in Gefahr

    Ein Eröffnungstermin zwar immer noch nicht in Sicht. Doch das verfügbare Geld werde für den BER-Bau reichen, beteuern die Betreiber. Die finanzielle Lage der Flughafengesellschaft sei "auskömmlich".

    Vom 24.05.2017
  5. Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, Engelbert Lütke Daldrup.

    Am BER soll billiger gebaut werden

    Der BER ist nicht fertig, aber schon zu klein. Daher wird jetzt der Ausbau geplant - jedoch für weniger Geld. Flughafenchef Lütke Daldrup muss derweil zu Beraterverträgen Stellung beziehen.

    Vom 23.05.2017
  6. Terminal des BER

    Früherer SPD-Sprecher wird Kommunikationsberater beim BER

    Kurzmeldung Der ehemalige SPD-Sprecher Lars Kühn wird Kommunikationsberater beim Hauptstadtflughafen BER. Dies sei "aufgrund eines Beschlusses der Geschäftsführung entsprechend der gültigen Richtlinien" erfolgt, so ein Flughafen-Sprecher. Die Flughafengesellschaft lasse sich "in unterschiedlichen Geschäftsbereichen auch von externer Seite beraten".

    Vom 23.05.2017
  7. Anzeige schalten »
  8. Der Aufsichtsratschef der Flughafen Berlin-Brandenburg GmbH (FBB), Rainer Bretschneider

    BER als Drehkreuz "können Sie nicht befehlen"

    Weder Air Berlin noch Lufthansa werden den BER als Drehkreuz nutzen, sagt Flughafen-Aufsichtsratschef Rainer Bretschneider. Er äußert sich außerdem zu Passagierzahlen und dem Tegel-Volksentscheid.

    Vom 17.05.2017
  9. Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche.

    Der unfertige BER als Erfolgsfaktor

    Die Born-Ansage (59) Der BER ist einem Gutachter zufolge schlecht angebunden. Gut so, findet Kolumnist Karl Born. Denn was nützt eine gute Anbindung, wenn der neue Hauptstadtflughafen noch nicht mal eröffnet ist?

    Vom 11.05.2017
  10. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  11. Terminal des BER

    Medienbericht: Berliner U-Bahn könnte oberirdisch BER erreichen

    Kurzmeldung Die Verlängerung der U-Bahn-Linie 7 zum BER könnte oberirdisch erfolgen. Es gebe dementsprechende Pläne, schreibt der Tagesspiegel. Von den Verkehrsbetrieben heißt es: Es gebe keine offizielle Planung dazu.

    Vom 09.05.2017
  12. Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup

    "Es gibt keinen Grund für eine große Party"

    Lütke Daldrup im Interview Er ist der dritte, der das BER-Debakel beenden will: Engelbert Lütke Daldrup. Im Interview erklärt der Airport-Chef, worauf es beim Terminplan ankommt, warum er bei einem Start 2018 bleibt und weshalb dann keine Kapelle spielt.

    Vom 18.04.2017
  13. Schilder am BER.

    Zusatz-Terminal am BER geht später in Betrieb

    Kurzmeldung Das zusätzliche Terminal (T1-E) am BER wird erst 2021 fertig. Das sagte Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup der "Berliner Zeitung". Zuletzt war 2020 angepeilt. Das Gebäude ist für jährlich acht Millionen Fluggäste gedacht.

    Vom 05.04.2017
  14. Bauhelme mit dem Logo und dem Schriftzug des Berlin Brandenburg Airport BER.

    Neuer Bauleiter für BER-Terminal

    Nächster Personalwechsel am BER: Der Hauptstadtflughafen bekommt einen neuen Bauleiter. Laut einem Medienbericht gibt es noch eine weitere Veränderung.

    Vom 03.04.2017
  15. Der Airport Berlin-Tegel trägt den Beinamen "Otto Lilienthal".

    Gutachten: Tegel dürfte geöffnet bleiben

    Die Debatte um den Erhalt des Berliner Innenstadtflughafens Tegel wird neu befeuert. Eine Jahre alte Expertise zeigt, dass es keine unüberwindbaren rechtlichen Hürden gibt.

    Vom 03.04.2017
Seite: