Feed abonnieren

Thema Flughafen BER

Das ehemalige Berliner Flughafensystem aus Tegel, Schönefeld und Tempelhof soll durch den neuen Hauptstadtflughafen BER ersetzt werden. Dieser wird dann nach Passagieraufkommen der drittgrößte Flughafen Deutschlands.

  1. Seite 9 von 64
  1. Anzeige schalten »
  2. Anzeige schalten »
  3. Blick in den neuen BER-Flughafenbahnhof.

    BER und Deutsche Bahn einigen sich auf Vergleich

    Zumindest ein Problem am BER ist gelöst: Flughafengesellschaft und Deutsche Bahn haben sich offenbar auf eine Vergleich für das Betreiben des bislang ungenutzten Bahnhofs am neuen Hauptstadtflughafen geeinigt.

    Vom 02.05.2016
  4. Eine A320 fliegt über einen Wald hinweg.

    Politiker fordern Messstation für Ultrafeinstaub am BER

    Kurzmeldung Die Berliner Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen und die Gruppe BVB/Freie Wähler haben eine Ultrafeinstaub-Messstation am BER gefordert, wie es sie auch am Airport Frankfurt gibt. Vorhandene Messstationen für Feinstaub würden den Ausstoß moderner Triebwerke nicht angemessen erfassen, hieß es in dem Antrag. Der BER soll 2017 an den Start gehen.

    Vom 19.04.2016
  5. Sanitäter beobachten bei einer Notfallübung am BER das Geschehen.

    Zumindest bei der Notfallübung klappt's am BER

    Die Zusammenarbeit zwischen Brandenburg, Berlin und dem Bund läuft am künftigen Hauptstadtflughafen weitgehend reibungslos - zumindest bei einer Notfallübung auf der Baustelle. Es ist der bislang größte Test dieser Art in Brandenburg.

    Vom 18.04.2016
  6. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  7. Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche.

    Das dümmste Interview des Jahres

    Die Born-Ansage (31) Das Jahr ist noch jung - trotzdem steht für Kolumnist Karl Born jetzt schon fest, wer das dümmste Interview dieses Jahres gegeben hat. Es ist Daniel Abbou. Der ehemalige Pressesprecher der Berliner Flughäfen hatte sich zum Thema BER geäußert und danach seinen Job verloren.

    Vom 14.04.2016
  8. Daniel Abbou

    BER stellt Pressesprecher nach Klartext-Interview frei

    Nach nur drei Monaten im Job ist Daniel Abbou seinen Job als Sprecher der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg schon wieder los. Grund ist ein Interview zum BER, in dem er sich erstaunlich offen äußerte.

    Vom 11.04.2016
  9. Das Logo des neuen Hauptstadtflughafens BER.

    Oberverwaltungsgericht verhandelt über BER-Schallschutz

    Kurzmeldung Der Schallschutz für die Anwohner des neuen Hauptstadtflughafens BER wird vom Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg erneut überprüft. Die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow will erreichen, dass für jedes Haus mit hoher Schalldämmung ein Lüftungskonzept erstellt wird. Dagegen hält die Flughafengesellschaft einfache Zuluftgeräte für ausreichend. Am 3. Mai werde nun über die Klage verhandelt, teilte das Gericht mit.

    Vom 05.04.2016
  10. Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche.

    Ach, wie schön

    Die Born-Ansage (30) Der neue Hauptstadtflughafen BER hat schon für viele Negativschlagzeilen gesorgt - doch unser Kolumnist Karl Born kann heute ausnahmensweise nur Gutes über den Airport sagen.

    Vom 31.03.2016
  11. Karsten Mühlenfeld, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin-Brandenburg Gesellschaft (FBB)

    Bei späterer BER-Eröffnung ist Tegel der Plan B

    Falls die BER-Eröffnung 2017 nicht klappt, hat Flughafenchef Karsten Mühlenfeld einen Plan: Der Airport Tegel könnte weiterbetrieben werden. Dazu müsste jedoch noch eine Hürde genommen werden.

    Vom 16.03.2016
Seite: