Feed abonnieren

Thema Flughafen BER

Das ehemalige Berliner Flughafensystem aus Tegel, Schönefeld und Tempelhof soll durch den neuen Hauptstadtflughafen BER ersetzt werden. Dieser wird dann nach Passagieraufkommen der drittgrößte Flughafen Deutschlands.

  1. Seite 6 von 65
  2. Ein Baugerüst steht in einem Gebäude des neuen Hauptstadtflughafens BER.

    "Lamentieren und Fingerzeigen bringt nichts"

    Reaktionen zum BER Der neue Hauptstadtflughafen BER wird in diesem Jahr nicht mehr eröffnen. Die Reaktionen reichen von "das war absehbar" bis hin zum "klaren Rückschlag". Auch die Bundesregierung äußert sich.

    Vom 23.01.2017
  1. Ein Passagierflugzeug ist dicht über dem Dach eines Mehrfamilienhauses in der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow (Brandenburg) beim Landeanflug auf den Flughafen Schönefeld zu sehen.

    BER-Anwohner ziehen für Schallschutz vor Gericht

    Kurzmeldung Der Verband Deutscher Grundstücksnutzer will besseren Schallschutz am BER jetzt gerichtlich durchsetzen. Bislang würden nur 117 von 14.500 Wohnungen innerhalb des Tagschutzgebietes über einen bezahlten Schallschutz verfügen, hieß es zur Bergründung.

    Vom 20.01.2017
  2. Anzeige schalten »
  3. Ein Baugerüst steht in einem Gebäude des neuen Hauptstadtflughafens BER.

    Letzte Genehmigung für BER wird für Ende Januar erwartet

    Für den Hauptstadtflughafens BER soll Ende Januar der sechste Nachtrag zur Baugenehmigung genehmigt werden. Damit wären dann alle vorliegenden Anträge zum BER genehmigt, sagte eine Sprecherin des zuständigen Landkreises.

    Vom 09.01.2017
  4. Anzeige schalten »
  5. Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche.

    Lufthansa, Air Berlin und der FC Bayern München

    Die Born-Ansage (50) Die Lufthansa schickt Thomas Winkelmann zu Air Berlin? Da kommt Kolumnist Karl Born der FC Bayern München in den Sinn. Und auch beim BER bietet sich ein Fußball-Vergleich an.

    Vom 05.01.2017
  6. Ein Baugerüst steht in einem Gebäude des neuen Hauptstadtflughafens BER.

    Hauptstadtflughafen BER kommt erst 2018

    Die Eröffnung des Hauptstadtflughafens BER rückt erneut ein Stückchen weiter in die Zukunft. Und selbst der Termin für die Terminnennung lässt auf sich warten.

    Vom 28.12.2016
  7. Florian Graf, Fraktionsvorsitzender der CDU im Berliner Abgeordnetenhaus

    Berliner CDU-Fraktionschef denkt über Tegel-Offenhaltung nach

    Eigentlich ist die Berliner CDU für eine Schließung des Flughafens Tegel, wenn der neue Hauptstadtairport BER in Betrieb gegangen ist. Doch die steigenden Passagierzahlen seien Grund genug für einen neue Diskussion, findet Fraktionschef Graf.

    Vom 13.12.2016
  8. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  9. Der Generalsekretär der Berliner FDP-Fraktion, Sebastian Czaja, bei der Vorstellung der zweiten Phase des Volksbegehrens "Berlin braucht Tegel".

    Liberale setzen sich weiterhin für Tegel-Weiterbetrieb ein

    Die FDP lässt in Sachen Tegel nicht locker: Sie wollen ein Gesetz ins Berliner Abgeordnetenhaus einbringen, das ein Offenhalten des Airports auch nach der BER-Eröffnung zum Ziel hat. Zudem hat die zweite Stufe eines Volksbegehrens begonnen.

    Vom 21.11.2016
Seite: