Feed abonnieren

Thema Flughafen BER

Das ehemalige Berliner Flughafensystem aus Tegel, Schönefeld und Tempelhof soll durch den neuen Hauptstadtflughafen BER ersetzt werden. Dieser wird dann nach Passagieraufkommen der drittgrößte Flughafen Deutschlands.

  1. Seite 2 von 65
  2. Contra-Plädoyer zum Tegel-Volksentscheid.

    Ein Plädoyer gegen die Tegel-Offenhaltung

    Debatte Die Diskussion um den Berliner Cityairport Tegel ist überflüssig. Denn im Fokus sollten die lärmgeplagten Anwohner stehen, meint Verkehrsexperte Thomas Rietig.

    Vom 20.09.2017
  3. Ein Plädoyer für die Tegel-Offenhaltung

    Debatte Die Realität ist nun mal anders als die Planung ... Wenn der BER 2020 öffnet, drohen mindestens vier Jahre Chaos, sagt der ehemalige Flughafenchef Hans-Henning Romberg.

    Vom 20.09.2017
  1. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt gibt eine Erklärung zum Absturz der Germanwings-Maschine ab.

    Dobrindt bekundet erneut Tegel-Sympathie

    Noch vier Tage bis zur Wahl: Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) widerspricht erneut der Meinung BER-Gesellschafter zur Zukunft des Cityairports Tegel. In der damaligen Planung sieht er eine Fehleinschätzung.

    Vom 20.09.2017
  2. Anzeige schalten »
  3. Ein Flugzeug startet am Berliner Cityairport Tegel.

    Mehdorn für Tegel-Weiterbetrieb

    Ex-Flughafenchef Hartmut Mehdorn kann sich einen Weiterbetrieb des Airports Berlin-Tegel durchaus vorstellen - zu einem bestimmten Zweck. Indes schmilzt in einer Umfrage der Vorsprung der Befürworter.

    Vom 04.09.2017
  4. Ein Arbeiter am BER.

    BER eröffnet wohl nicht vor 2019

    Die Berliner Flughafengesellschaft will noch in diesem Jahr einen neuen Eröffnungstermin für den BER verkünden. Ein neuer Bauplan ergibt dafür vor 2019 keine Zeit. Und weitere technische Probleme sind nicht ausgeschlossen.

    Vom 31.08.2017
  5. Am 24. September können die Berliner abstimmen, ob sich der Senat für einen Weiterbetrieb des Cityairports Tegel einsetzen soll.

    Berliner CDU setzt trotz Merkel auf Offenhaltung Tegels

    Kurzmeldung Trotz der Aussage von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), der Berliner Airport Tegel müsse geschlossen werden, hält die CDU an ihrer Haltung fest, dass der Flughafen auch nach BER-Eröffnung weiterbetrieben werden soll. "Die Kanzlerin hat die geltende Rechtslage beschrieben. Aber diese Rechtslage kann man ändern", sagte CDU-Generalsekretär Stefan Evers. "Das ist in diesem Fall Ländersache."

    Vom 29.08.2017
  6. Anzeige schalten »
  7. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU, links), Berlins Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen (SPD, Mitte) und der Aufsichtsratsvorsitzende der Flughafengesellschaft, Rainer Bretschneider.

    Tegel-Spitzengespräch ohne Durchbruch

    Die BER-Gesellschafter wollen die eigentlich feststehende Meinung zum Flughafen Berlin-Tegel noch einmal erörtern, nachdem der Bundesverkehrsminister ausgeschert ist. Sie vertagen sich.

    Vom 17.08.2017
  8. Der Airport Berlin-Tegel trägt den Beinamen "Otto Lilienthal".

    Tegel-Diskussion kocht hoch

    Noch knapp sechs Wochen bis zum Volksentscheid über die Zukunft des Airports Berlin-Tegel. Die FDP erhöht nun den Druck auf SPD-Regierungschef Müller. Und ein anderer Flughafenbetreiber will eine Klage prüfen.

    Vom 11.08.2017
  9. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  10. Das Hauptgebäude und der Tower des Flughafens Berlin-Tegel

    Experten sollen Tegel-Weiterbetrieb vorbereiten

    Die Berliner FDP stellt ein Team auf, das Maßnahmen für den 25. September erarbeiten soll - der Tag nach dem Volksentscheid: Soll der Flughafen Tegel trotz BER weiterbetrieben werden?

    Vom 08.08.2017
  11. Der Hauptstadtflughafen BER in Schönefeld.

    BER-Eröffnung könnte sich weiter verzögern

    Die Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens BER verschiebt sich laut eines Medienberichts auf 2019. Die FBB dementiert und verspricht: Noch in diesem Jahr kommt ein endgültiger Termin.

    Vom 07.08.2017
  12. Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup

    BER-Chef: Tegel-Sanierung kostet eine Milliarde

    In gut einem Monat können die Berliner über die Zukunft des Flughafens Tegel abstimmen. Falls dieser nicht wie geplant nach der BER-Eröffnung schließt, wird es richtig teuer, so Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup. Nicht die erste Warnung der Politik.

    Vom 25.07.2017
  13. Ein Arbeiter geht eine Treppe zum Terminal des Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER)  hinauf.

    Erste Vorkehrungen für BER-Ausbau

    Der BER hat schon vor der Eröffnung ein Platzproblem. Dem wollen die Betreiber entgegenwirken. Nun treffen sie erste Vorkehrungen, um die Pläne umsetzen zu können.

    Vom 24.07.2017
  14. Ryanair-Marketingchef Kenny Jacobs

    Ryanair: Berlin braucht einen dritten Flughafen

    Ryanair ist für markante Sprüche bekannt. Jetzt fordert Kenny Jacobs, Marketingchef des irischen Billigfliegers: Berlin braucht neben BER/Schönefeld und Tegel einen dritten Flughafen.

    Vom 19.07.2017
Seite: