Feed abonnieren

Thema Flughafen BER

Das ehemalige Berliner Flughafensystem aus Tegel, Schönefeld und Tempelhof soll durch den neuen Hauptstadtflughafen BER ersetzt werden. Dieser wird dann nach Passagieraufkommen der drittgrößte Flughafen Deutschlands.

  1. So soll der Eingang des künftigen Terminals 2 am BER aussehen.

    Generalunternehmer für BER-Terminal T2 beauftragt

    Kurzmeldung Das Terminal T2 am Hauptstadtflughafen BER wird von dem Generalunternehmer Zechbau aus Bremen gebaut. Laut Flughafenmitteilung wurde der Auftrag nach einer EU-weiten Ausschreibung vergeben. Das T2 soll vor der BER-Eröffnung 2020 fertig werden und Platz für sechs Millionen Passagiere jährlich bieten - vor allem von Billigfliegern.

    Vom 18.09.2018
  1. Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup

    BER-Chef wirbt für mehr Geduld

    Zwölf Jahre nach Baubeginn für den neuen Hauptstadtflughafen wirbt BER-Chef Engelbert Lütke Daldrup um Geduld. Geplant ist die Eröffnung nach mehreren geplatzten Terminen nun in zwei Jahren.

    Vom 10.09.2018
  2. Stadlers KISS wäre eine Option für einen Doppeldecker-Triebwagen.

    Details zum BER-Flughafen-Express: Doppeldecker werden Pflicht

    Wenn der Flughafen Express zum Berliner Flughafen BER in Betrieb geht, genügen die ursprünglichen Planungen nicht mehr. Ein Blick in die Ausschreibung des Berlin-Brandenburger Verkehrsverbunds zeigt, dass komplett neue Züge benötigt werden.

    Vom 06.09.2018
  3. Carsten Wilmsen.

    Das ist der neue BER-Technikchef

    Portrait Im November wird München-Manager Wilmsen neuer Leiter der Bereiche Bau und Technik der Berliner Flughäfen. Auf ihn warten viele Aufgaben.

    Vom 31.08.2018
  4. Carsten Wilmsen.

    Neuer Technikchef am BER

    Kurzmeldung Carsten Wilmsen ist ab November neuer Betriebsleiter Bau und Technik der Flughafengesellschaft Berlin/Brandenburg (FBB). Dies teilte die FBB am Rande einer Aufsichtsratssitzung mit. Wilmsen leitet aktuell den Bereich Real-Estate-Management am Flughafen München.

    Vom 31.08.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche.

    Science-Fiction-Alarm oder schlechte Realität?

    Die Born-Ansage (92) Da ist am BER endlich mal etwas fertig und wird trotzdem nicht genutzt, stattdessen aber kostspielig bewacht. Auch bei Lufthansa geht es derzeit ziemlich verstrahlt zu, findet Karl Born und sucht nach Alien-Verschwörungen in der aktuellen Luftfahrt.

    Vom 30.08.2018
  7. Waldbrand bei Berlin ohne Auswirkungen auf Flugverkehr

    Kurzmeldung Der riesige Waldbrand südlich von Berlin hat bislang keine Auswirkungen auf den Flugverkehr der Hauptstadt. "Die Flieger starten alle", teilte die Betreibergesellschaft am Freitagmorgen mit. Aufgrund des Großbrandes etwa 50 Kilometer südlich von Berlin hatten am Donnerstagabend mehr als 500 Menschen ihre Häuser verlassen müssen.

    Vom 24.08.2018
  8. Ein Arbeiter am BER.

    Medien: FBB soll vierten Geschäftsführer bekommen

    Carsten Wilmsen soll im zweiten Anlauf Geschäftsführer Bau und Technik der Berliner Flughafengesellschaft werden. Damit stiege die Zahl der Geschäftsführer von drei auf vier - aber nur kurzzeitig.

    Vom 20.08.2018
  9. Blick auf das Vorfeld aus dem noch leeren Hauptpier des BER.

    Wahrscheinlich weitere Millionenkosten für Steuerzahler durch BER-Verschiebung

    Durch die Verschiebung des Eröffnungstermins des Hauptstadtflughafens BER auf Oktober 2020 kommen auf die Steuerzahler wahrscheinlich weitere Millionenkosten zu. Aufsichtsratschef Rainer Bretschneider sagte dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland", der zusätzliche Mittelbedarf lasse sich auf rund 500 Millionen Euro senken, wenn das neue Terminal über ein "Mietkauf-Modell" finanziert würde.

    Vom 07.08.2018
  10. Anzeige schalten »
  11. Das Terminalgebäude des Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) in Schönefeld.

    Am BER darf auch nachts geflogen werden

    Die Verfassungsbeschwerden von Anwohnern und Gemeinden am künftigen Hauptstadtflughafen Berlin/Brandenburg (BER) gegen die Nachtflugregelung sind zurückgewiesen worden.

    Vom 31.07.2018
  12. Schilder am BER.

    VW parkt tausende Autos am BER

    Nun ist es offiziell: VW wird noch nicht zugelassene Fahrzeuge am BER parken. Der Flughafen darf sich nach eigenen Angaben über eine Million Euro in diesem Jahr freuen.

    Vom 30.07.2018
  13. Germania will Grundstück am BER kaufen

    Kurzmeldung Germania will ein Grundstück am BER erwerben, um dort ihre zukünftige Firmenzentrale entstehen zu lassen. Das teilte die Flughafengesellschaft FBB mit. Das Grundstück hat eine Fläche von rund 16.400 Quadratmetern. Am BER betreibt Germania bereits einen Wartungshangar.

    Vom 26.07.2018
  14. Landrat Stephan Loge (rechts) übergab die Baugenehmigung in Schönefeld Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup persönlich.

    Berliner Flughäfen dürfen weiteres BER-Terminal bauen

    Kurzmeldung Die Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg hat die Baugenehmigung für das BER-Terminal T2 erhalten, teilte das Unternehmen mit. Das Terminal soll sechs Millionen Passagieren pro Jahr abfertigen können und mit dem BER im Oktober 2020 ans Netz gehen.

    Vom 24.07.2018
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  16. Blick auf das Vorfeld des BER.

    Scheuer will an BER-Baustelle "dranbleiben"

    Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) dringt auf die geplante Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens in zwei Jahren. Er habe sich selbst bei einem Baustellenbesuch überzeugen können, wie der Arbeitsstand sei.

    Vom 23.07.2018
  17. Blick auf das Vorfeld des BER.

    Finanzplan für BER-Ausbau unklar

    6,5 statt der geplanten zwei Milliarden Euro wird der BER bis zur Eröffnung 2020 insgesamt kosten - und die Finanzierung nach der Eröffnung? Diese Entscheidung vertagte der Airport-Aufsichtsrat auf Ende August.

    Vom 16.07.2018
  18. Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche.

    Der Abstieg eines Flughafens zum Parkplatz

    Die Born-Ansage (89) VW parkt wohl im Sommer noch nicht zugelassene Autos am BER. Der Flughafen wird also endgültig zum Stehhafen, urteilt Karl Born und sieht Parallelen zu einem Grimm-Märchen.

    Vom 05.07.2018
Seite: