Feed abonnieren

Thema Behörden, Organisationen

  1. Seite 9 von 75
  2. Kabinenpersonal von Ryanair.

    Ufo sieht noch Streikgefahr bei Ryanair

    Der Streit um einen Tarifvertrag für Flugbegleiter bei Ryanair in Deutschland droht zu eskalieren - obwohl Verdi bereits über Eckpunkte abstimmt. Denn mit Ufo streitet sich die Airline noch vor Gericht. Die Gewerkschaft schließt Streiks nicht aus.

    Vom 12.11.2018
  1. September: Mittlere Flugverspätung auf Vorjahresniveau

    Kurzmeldung Im September ist jeder Flug am europäischen Himmel durchschnittlich 14,5 Minuten verspätet gewesen. Wie aus Daten des Eurocontrol-Monitoringtools Coda hervorgeht, ist das ungefähr der Wert des Vorjahresmonats. Der Anteil der Air-Traffic-Control-Delays nahm von 1,5 auf 1,7 Minuten zu.

    Vom 30.10.2018
  2. Anzeige schalten »
  3. Katharina Barley.

    Ministerin plant zweiten "Gipfel" noch im November

    Auf Drängen der Verbraucherschützer setzt sich SPD-Ministerin Barley für einen zweiten Luftverkehrsgipfel ein - "noch im November". Ob auch Gewerkschaften teilnehmen werden, ist laut Ministerium noch nicht entschieden. Diese kritisieren das.

    Vom 25.10.2018
  4. Hubert Aiwanger ist Landesvorsitzender der Freien Wähler in Bayern.

    Freie Wähler drängen auf Start der Koalitionsverhandlungen

    Nach den ersten Sondierungen mit der CSU wollen die Freien Wähler schon am Freitag mit den Koalitionsverhandlungen beginnen. "Ich habe keine roten Linien erkennen können, die unüberwindbar wären", sagte Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger.

    Vom 17.10.2018
  5. Ufo terminiert Sonderversammlung

    Kurzmeldung Da auf der Mitgliederversammlung Mitte September "zu wenig über das Thema Finanzen" gesprochen wurde, setzt die Flugbegleitergewerkschaft Ufo dafür nun eine außerordentliche Mitgliederversammlung an. Diese findet am 21. November statt, geht aus einem Brief der Vorstandschefs Nicoley Baublies und Thomas Klappert hervor, der airliners.de vorliegt.

    Vom 11.10.2018
  6. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  7. Thomas Jarzombek: "Der Luftraum ist einfach schon verdammt voll und wird immer voller."

    Luftfahrtgipfel: "Wir wollen kein Blame-Game"

    Interview Branche und Politik treffen sich am Freitag, um zu besprechen, woran es in diesem Sommer hakte. Im Vorfeld erklärt Luftfahrtkoordinator Jarzombek seine Sichtweise, legt dar, was bis Ende 2019 neu geregelt sein muss, und er bewertet einen Lösungsansatz von Lufthansa-Chef Spohr.

    Vom 04.10.2018
Seite: