Feed abonnieren

Thema Behörden, Organisationen

  1. Seite 9 von 59
  2. Airbus A340-300 der Swiss

    Fluglärmabkommen könnte scheitern

    Staatsvertrag mit Schweiz Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat Nachverhandlungen zum Fluglärm-Staatsvertrag mit der Schweiz aufgenommen. Knackpunkte sind unter anderem Flughöhen und Anflugmodi am Flughafen Zürich.

    Vom 25.02.2013
  3. New Doha International Airport

    Nachrichten aus aller Welt

    KW08/2013 Zahlreiche Meldungen abseits des deutschsprachigen Marktes haben die Redaktion in den letzten Tagen erreicht. So will Air Asia mit einem Joint Venture in den indischen Low-Cost-Markt einsteigen und in Katar wird demnächst ein neuer Flughafen eröffnet und .

    Vom 22.02.2013
  1. Boeing 737 der Lufthansa am nächtlichen Frankfurter Flughafen

    FRA: Fluglärmkommission beschließt Forderungskatalog

    Lärmschutz Die Frankfurter Fluglärmkommission hat einen Zehn-Punkte-Plan verabschiedet. So sollen Fluglärmschutz und Lärmobergrenzen gesetzlich verankert werden. Entscheiden kann die Kommission aber nichts.

    Vom 21.02.2013
  2. Luftfracht

    Luftfracht-Sicherheit als Importware

    (Un)bekannter Versender Einmal Frankreich und zurück – und schon ist aus zuvor unsicheren Sendungen sichere Luftfracht geworden. Der Trick funktioniert, weil die neuen Sicherheitsrichtlinien für Luftfracht in Deutschland restriktiver gehandhabt werden als in anderen EU-Ländern.

    Vom 21.02.2013
  3. Landung eines Flugzeugs am späten Abend

    Branche warnt Brandenburg

    Erweitertes Nachtflugverbot am BER Die deutsche Luftfahrtbranche hat haben vor einer Erweiterung des Nachtflugverbots am künftigen Single Airport BER gewarnt. Die Region würde sich mit längeren Nachtflugpausen vom Anspruch eines Hauptstadtflughafens verabschieden.

    Vom 21.02.2013
  4. Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck

    BER: Platzeck verteidigt Kurswechsel

    Videobotschaft Nach der Kehrtwende beim Nachtflugverbot am künftigen Hauptstadtflughafen hat Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck die Kritik aus Berlin in einer Videobotschaft zurückgewiesen.

    Vom 20.02.2013
  5. Anzeige schalten »
  6. Matthias Platzeck, Ministerpräsident des Landes Brandenburg

    Brandenburg nimmt BER-Volksbegehren an

    Erweitertes Nachtflugverbot Die rot-rote Koalition in Brandenburg unterstützt überraschend Forderungen nach einem längeren Nachtflugverbot am künftigen Hauptstadtflughafen. Doch Berlin und der Bund haben auch noch mitzureden.

    Vom 19.02.2013
  7. Fluggäste stehen im Terminal 1 des Flughafens Frankfurt vor den Schaltern Schlange.

    Airlines wollen Zugeständnisse bei Schlichtungsstelle

    Stellungnahme Der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft BDL und der Auslands-Airlineverband Barig haben Nachbesserungen bei der geplanten Schlichtungsstelle Luftverkehr gefordert. So sei die Fristregelung zu kurz und die Evaluierung unausgegoren.

    Vom 19.02.2013
  8. Arbeiter gehen am 13.02.2013 zum Terminal des neuen Flughafens Berlin Brandenburg (BER)

    BER: Mängel-Report sorgt für Zündstoff

    20.000 Reparaturen notwendig Der BER-Aufsichtsrat will für Transparenz sorgen und hat einen Liste sämtlicher Mängel auf der Großbaustelle zusammengestellt. Dazu zählen aber auch kleine Defizite, wie kaputte Fliesen und Farbabplatzer. Problem sei und bleibe der Brandschutz, heißt es.

    Vom 18.02.2013
  9. BER-Routenvorschlag der DFS bei Betriebsrichtung 07

    BER-Flugroutenstreit kocht wieder hoch

    Ex-Flughafenchef Herberg vor U-Ausschuss Im Berliner Flughafen-Untersuchungsausschuss flammt die Flugrouten-Debatte wieder auf. Der frühere Airport-Chef Herberg hat Vorwürfe zurückgewiesen, er habe bei der Planung des BER- Flughafens die Bürger über die Flugrouten getäuscht.

    Vom 15.02.2013
  10. Anzeige schalten »
  11. Entladen einer Boeing 747

    Beschädigtes Flugzeug kein außergewöhnlicher Umstand

    Urteil Eine Airline muss Ausgleichszahlungen leisten, wenn das Flugzeug beim Be- oder Entladen beschädigt wurde und der Flug sich damit verspätet. Das Amtsgericht in Frankfurt hat entschieden, dass das keinen außergewöhnlichen Umstand beschreibt. 

    Vom 15.02.2013
  12. Brandenburgs Ministerpräsident und Aufsichtsratschef der Flughafengesellschaft Matthias Platzeck sitzt in der konstituierenden Sitzung des Flughafen-Sonderausschusses neben der neugewählten Vorsitzenden Klara Geywitz.

    Brandenburg bündelt BER-Fragen

    Sonderausschuss Im brandenburgischen Landtag hat der Flughafen-Sonderausschuss seine Arbeit aufgenommen. Alle BER-Fragen sollen künftig hier gebündelt werden. Als erstes standen Aufsichtsratschef Matthias Platzeck sowie Chefplaner Horst Amann Rede und Antwort.

    Vom 14.02.2013
  13. Blick auf einen Logoaufsteller des Flughafen Berlin Brandenburg (BER) am 7.12.2012.

    BER-Projektausschuss tagt

    Vor Aufsichtsratssitzung Am Montag tagte erneut der BER-Projektausschuss, um Lösungen für das Debakel um den Hauptstadtflughafen zu finden. Noch immer ist viel von Bestandsaufnahme die Rede. Derweil versuchen Fachleute weiterhin, die Brandschutzanlage zum Laufen zu bringen.

    Vom 12.02.2013
  14. Eine Frau steht im Dezember 2010 auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld vor einer Anzeigetafel, auf der verspätete Flüge angezeigt werden.

    Kein Ausgleich nach Auslösen der Notrutsche

    Außergewöhnlicher Umstand Das Amtsgericht Rüsselsheim hat entschieden, dass das Auslösen der Notrutsche durch einen Passagier vor dem Abflug einen außergewöhnlichen Umstand beschreibt. Durch die entstandene Verspätung steht den anderen Passagieren keine Ausgleichszahlung zu.

    Vom 01.02.2013
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  16. Von Fluglärm betroffene Gebiete am Frankfurter Flughafen

    FRA: Stellungnahmen ausgewertet

    Lärmaktionsplan Zum geplanten Lärmaktionsplan für den Frankfurter Flughafen sind tausende Stellungnahmen eingegangen. Viele Anwohner verlangen eine Ausweitung des Nachtflugverbots sowie eine Begrenzung der Starts und Landungen.

    Vom 29.01.2013
  17. Aschewolke über dem isländischen Vulkan Grimsvötn am 22.05.2011

    DLR entwickelt satellitengestütztes Vorhersageverfahren

    Fliegen trotz Vulkanasche Das Deutsche Luft- und Raumfahrtzentrum (DLR) hat einen Ausblick auf die Forschungsvorhaben 2013 gegeben. So soll unter anderem ein neues Verfahren entwickelt werden, dass die Ascheverteilung schnell und verlässlich bestimmt.

    Vom 29.01.2013
  18. Rainer Bretschneider

    Bretschneider wird BER-Koordinator

    Finanzausschuss gibt grünes Licht Rainer Bretschneider, bislang Infrastruktur-Staatssekretär in Brandenburg, koordiniert ab sofort die Überwachung der Fertigstellung des neuen Flughafens BER.

    Vom 24.01.2013
  19. BER Abflugstrecken 25R (Nordbahn - Westbetrieb)

    BER: Wannsee-Route vor Gericht

    Mündliche Verhandlung Vor dem Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat eine Verhandlung über die Flugroute vom künftigen Hauptstadtflughafen über den Wannsee begonnen.

    Vom 23.01.2013
  20. Boeing 787 am Flughafen Peking

    Alle Boeing 787 am Boden

    Weltweites Grounding Alle Boeing 787 müssen wegen der Gefahr von Batteriebränden vorerst auf dem Boden bleiben. Auch die europäische Luftsicherheitsbehörde schloss sich am Donnerstag einer entsprechenden FAA-Verfügung an.

    Vom 18.01.2013
Seite: