Feed abonnieren

Thema Behörden, Organisationen

  1. Seite 4 von 70
  2. Ryanair-Personalchef Eddie Wison

    Ryanair einigt sich mit portugiesischen Piloten

    Im Streit um einen Tarifvertrag für Piloten sind sich Ryanair und die portugiesische Pilotengewerkschaft Spac einen großen Schritt nähergekommen. Beide unterzeichneten eine Vereinbarung zur Aufnahme von Tarifgesprächen.

    Vom 19.10.2018
  3. Hubert Aiwanger ist Landesvorsitzender der Freien Wähler in Bayern.

    Freie Wähler drängen auf Start der Koalitionsverhandlungen

    Nach den ersten Sondierungen mit der CSU wollen die Freien Wähler schon am Freitag mit den Koalitionsverhandlungen beginnen. "Ich habe keine roten Linien erkennen können, die unüberwindbar wären", sagte Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger.

    Vom 17.10.2018
  1. Nicoley Baublies

    Ufo-Chef droht Ryanair mit Streiks

    Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo holt zum Schlag gegen das "schurkische Geschäftsmodell" von Ryanair und Norwegian aus und droht mit Streiks beim Billigflieger. Auch bei VC und Verdi sind negative Töne zu vernehmen.

    Vom 12.10.2018
  2. Ufo terminiert Sonderversammlung

    Kurzmeldung Da auf der Mitgliederversammlung Mitte September "zu wenig über das Thema Finanzen" gesprochen wurde, setzt die Flugbegleitergewerkschaft Ufo dafür nun eine außerordentliche Mitgliederversammlung an. Diese findet am 21. November statt, geht aus einem Brief der Vorstandschefs Nicoley Baublies und Thomas Klappert hervor, der airliners.de vorliegt.

    Vom 11.10.2018
  3. Anzeige schalten »
  4. Das Abschlusspapier des Gipfels.

    Das wurde auf dem Luftfahrtgipfel beschlossen

    Überblick Diskussion über den Verspätungssommer im Jahr eins nach Air Berlin: Die Branche beschließt 24 Maßnahmen. Welcher Akteur sich zu was verpflichtet hat, lesen Sie hier.

    Vom 05.10.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Ein Mitglied der Flugbegleitergewerkschaft Ufo.

    Ryanair beendet Tarif-Verhandlungen mit Ufo

    Die angesetzten Tarifgespräche zwischen Billigflieger Ryanair und der Flugbegleitergewerkschaft Ufo sind gescheitert. Grund sei die harsche Kritik der Gewerkschaft an den Arbeitsbedingungen.

    Vom 05.10.2018
  7. Das erwartet die Branche vom Gipfel

    Luftfahrtgipfel in Hamburg: Die Branche diskutiert die Probleme des Sommers. Der BDL ist die Stimme vieler Akteure - und sieht Handlungsbedarf bei Unternehmen und Politik.

    Vom 04.10.2018
  8. Thomas Jarzombek: "Der Luftraum ist einfach schon verdammt voll und wird immer voller."

    Luftfahrtgipfel: "Wir wollen kein Blame-Game"

    Interview Branche und Politik treffen sich am Freitag, um zu besprechen, woran es in diesem Sommer hakte. Im Vorfeld erklärt Luftfahrtkoordinator Jarzombek seine Sichtweise, legt dar, was bis Ende 2019 neu geregelt sein muss, und er bewertet einen Lösungsansatz von Lufthansa-Chef Spohr.

    Vom 04.10.2018
  9. Teilnehmer des Gipfels (von oben links): Matthias von Randow, Michael Kerkloh, Thorsten Dirks, Andreas Scheuer, Michael Eggenschwiler, Stefan Schulte, Carsten Spohr und Thomas Schnalke.

    Wer beim Treffen dabei ist und wer nicht

    Verkehrsminister Scheuer hat die Luftfahrtbranche zum Spitzentreffen geladen. airliners.de liegt die Teilnehmerliste vor. Diese sorgt für einige Verwunderung.

    Vom 04.10.2018
  10. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  11. Exklusiv Nicoley Baublies

    Baublies ist wieder Ufo-Chef

    Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo arbeitet an der Erneuerung. Nach airliners.de-Informationen ist nun übergangsweise eine neue Spitze benannt: Ex-Chef Baublies ersetzt seinen Nachfolger.

    Vom 04.10.2018
  12. Der Airbus A321 Neo LR in einer Spezial-Livery.

    A321 Neo LR erhält Zulassungen

    Kurzmeldung Der Airbus A321 Neo LR hat die Zulassungen der europäischen Easa und US-amerikanischen FAA erhalten, teilte der europäische Luftfahrtkonzern mit. Die neue Langstreckenversion schafft dank dreier zusätzlicher Tanks eine Reichweite von 7400 Kilometern.

    Vom 02.10.2018
  13. Mitarbeiter der Bodenverkehrsdienste am Airport Berlin-Tegel streiken.

    Verdi kündigt Protestaktionen an Flughäfen an

    Verdi macht mit Protesten an den größten deutschen Flughäfen Druck für bessere Arbeitsbedingungen der Bodendienste. Die Gewerkschaft fordert mehr Personal, bessere Löhne und eine bessere Qualifikation der Beschäftigten.

    Vom 01.10.2018
  14. Tarifvertrag für Eurowings Europe unterschrieben

    Kurzmeldung Der Kollektivvertrag der Gewerkschaft Vida für das fliegende Personal von Eurowings Europe in Österreich ist nach airliners.de-Informationen am Freitagnachmittag unterschrieben worden. Dies ist der erste Tarifvertrag der Eurowings-Tochter für rund 600 Mitarbeiter.

    Vom 28.09.2018
Seite: