Feed abonnieren

Thema Behörden, Organisationen

  1. Seite 4 von 67
  2. Markus Wahl, Vorstandsmitglied der Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC).

    "Ryanair wollte den Streik herbeireden"

    Interview Seit drei Uhr in der Nacht bestreiken die deutschen Piloten Ryanair. VC-Vizepräsident Wahl zieht im Gespräch mit airliners.de ein erstes Resümee und erklärt, wieso es durchaus zu weiteren Streiks kommen könnte.

    Vom 10.08.2018
  1. Lauda-Motion-Flug Mallorca-Frankfurt macht Probleme

    Kurzmeldung Im Juli ist der Lauda-Motion-Flug 319 von Palma de Mallorca nach Frankfurt nur an sechs von 31 Flugtagen vor 23 Uhr gelandet. Das Airline-Management müsse sich nun deswegen beim Regierungspräsidium Südhessen rechtfertigen, so das Hessische Verkehrsministerium. Es bestehe der Verdacht, dass die Verspätung bereits im zu engen Flugplan angelegt ist.

    Vom 03.08.2018
  2. Frankfurt: Heroin im Wert von 20.000 Euro sichergestellt

    Kurzmeldung Zollbeamte am Frankfurter Flughafen haben bei einem Reisenden 60 Gramm Heroin sichergestellt. Nach einem positiven Drogentest sind im Krankenhaus rund 60 sogenannte "Fingerlinge" im Magen-Darm-Trakt des Mannes gefunden worden. Der Marktwert liegt bei rund 20.000 Euro.

    Vom 03.08.2018
  3. Rechnungshof leitet Prüfbericht zu Air-Berlin-Kredit an den Bundestag

    Kurzmeldung Der Bundesrechnungshof hat dem Haushaltsausschuss des Bundestags seinen Prüfbericht zum staatlichen Air-Berlin-Kredit weitergeleitet. Die Behörde bestätigt dies, macht aber keine Angaben zum Inhalt. Der Bundestag wird sich nach der Sommerpause damit befassen.

    Vom 02.08.2018
  4. Anzeige schalten »
  5. SPD-Bundesvize Ralf Stegner.

    SPD lehnt Privatisierung der Sicherheitskontrollen an Flughäfen ab

    Überlegungen zur Privatisierung von Sicherheitskontrollen an deutschen Flughäfen stoßen bei der SPD auf Ablehnung. Dabei gehe es nicht "um schlichte Einlasskontrolle", sondern um eine "hoheitliche Aufgabe", sagte der SPD-Vizevorsitzende Ralf Stegner. "Dafür wird die hochqualifizierte Bundespolizei gebraucht."

    Vom 31.07.2018
  6. Ryanair-Streiks: Alle deutschen Piloten stimmten dafür

    Kurzmeldung Bei der Urabstimmung der deutschen Piloten über Streiks bei Ryanair haben sich 90 Prozent der betroffenen Mitglieder der Vereinigung Cockpit (VC) beteiligt. Nach airliners.de-Informationen stimmte kein VC-Pilot gegen die Streiks. Alle nicht abgegebenen Stimmen wurden als Nein gewertet, weswegen die Zustimmung 96 Prozent betrug.

    Vom 31.07.2018
  7. Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) in Braunschweig

    BFU: Zahl der Luftfahrt-Unfälle gestiegen

    Die Zahl der Unfälle in der deutschen Zivilluftfahrt ist im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen. Das geht aus einer Zwischenbilanz der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) hervor. Demnach gab es in diesem Jahr zwischen Januar und Mitte Juli 126 Unglücke, im Vorjahreszeitraum waren es 107.

    Vom 30.07.2018
  8. Juni: Verspätungen aus Flugsicherungsgründen verdoppelt

    Kurzmeldung Im Juni ist jeder Flug am europäischen Himmel durchschnittlich 17,5 Minuten verspätet gewesen. Dies geht aus Daten des Eurocontrol-Monitoringtools Coda hervor. Dabei hat sich der Anteil der Air-Traffic-Control-Delays auf 2,6 Minuten fast verdoppelt.

    Vom 30.07.2018
  9. Anzeige schalten »
  10. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU).

    Seehofer will Sicherheitskontrollen in Eigenregie

    Bundesinnenminister Seehofer plant Flughäfen die Sicherheitskontrollen bald in Eigenregie durchführen zulassen. Der Vorschlag stößt auf ein geteiltes Echo. Zusätzlich drohen weitere Verspätungen.

    Vom 30.07.2018
  11. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU).

    Minister Scheuer will Maßnahmenkatalog für den Luftverkehr

    Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will angesichts zunehmender Flugausfälle und -verspätungen mit Vertretern der Branche einen Maßnahmenkatalog für den Luftverkehr erarbeiten. "Ich kann nicht akzeptieren, dass es so viele technische Probleme, Verspätungen und auch Abfertigungsprobleme gibt", sagte Scheuer der "Passauer Neuen Presse".

    Vom 27.07.2018
  12. Kabinenpersonal von Ryanair.

    Gewerkschaften zufrieden mit Beteiligung an Streik bei Ryanair

    Die Gewerkschaften haben eine positive Bilanz des Streiks bei der irischen Billigfluggesellschaft Ryanair gezogen. Die portugiesische Gewerkschaft SNPVAC sprach von einer "sehr hohen Beteiligung an diesem Streik." In Lissabon habe die Beteiligung am Mittwoch bei knapp 80 Prozent gelegen, am Donnerstag noch höher.

    Vom 27.07.2018
  13. Exklusiv Piloten der Fluggesellschaft Ryanair streiken vor dem Firmensitz des Unternehmens.

    Gewerkschaften beobachten Ryanair-Entscheidung genau

    Irische Piloten streiken dreimal, Ryanair beschließt, sechs Flugzeuge zu verlegen: In die Tarifverhandlungen beim Billigflieger kommt rauer Wind. Deutsche Gewerkschaften sind nicht beunruhigt.

    Vom 25.07.2018
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  15. Flugbegleiter der Lufthansa stehen während eines Warnstreiks im Januar 2009 vor einem Eingang für Lufthansa-Bedienstete.

    "Wir brauchen in diesem Konflikt mehr Trennschärfe"

    Interview Ufo-Altgewerkschafter Hien schildert im Gespräch mit airliners.de seinen jüngsten Acht-Augen-Termin bei Ryanair und erläutert, warum ihm der Streit um die Zukunft von Vorstandskollege Baublies zu kurz greift.

    Vom 25.07.2018
  16. Irische Ryanair-Piloten setzen neuen Streiktermin an

    Kurzmeldung Die irische Pilotengewerkschaft Ialpa (Division der Forsa) hat erneut einen Streik bei Ryanair terminiert. Man wolle am 3. August die Arbeit niederlegen, sagte ein Sprecher. Weitere Streiks wolle man im Laufe des Monats terminieren.

    Vom 25.07.2018
  17. Forschung: Hamburg und Quebec wollen stärker kooperieren

    Kurzmeldung Hamburg und Quebec sollen in der Luftfahrtforschung stärker zusammenrücken. Laut Mitteilung unterzeichneten beide Seiten ein "Memorandum of Understanding", um fortan jährlich ein gemeinsames Forschungsprojekt auf den Weg zu bringen. Die bestehende Kooperation zwischen dem ZAL (Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung) und den kanadischen CRIAQ und CARIC, unter anderem zu Akustik in der Flugzeugkabine und Faserverbundstoffen, kann damit ausgebaut werden.

    Vom 23.07.2018
Seite: