Feed abonnieren

Thema Behörden, Organisationen

  1. Seite 10 von 61
  2. Flugplatz Heringsdorf auf der Insel Usedom

    Tourismusbranche kämpft um Flughafen Heringsdorf

    Neue Gesellschafterstruktur erwogen Rund 12.000 Urlauber kommen pro Jahr mit dem Flugzeug auf die Ostsee-Insel Usedom. Der hochverschuldete Landkreis will die Zuschüsse für den dortigen Flughafen Heringsdorf kürzen. Nun kämpft die Tourismusbranche auf der Insel für den Erhalt des Airports.

    Vom 06.03.2013
  3. Logo der Interessengemeinschaft der regionalen Flugplätze (IDRF)

    Flugplatzverband kritisiert einseitige Kostendiskussion

    «Flugplätze schaffen auch indirekt Arbeitsplätze» Die Flughäfen im Land sorgen für Schlagzeilen - vor allem mit finanziellen Problemen. Nur die Kosten zu betrachten, verfälsche aber das Bild, warnt die Interessengemeinschaft der regionalen Flugplätze (IDRF).

    Vom 05.03.2013
  1. Arbeiter montieren die Buchstaben «EADS» an einem Gebäude in Ottobrunn bei München.

    EADS-Teilhabern droht Strafprozess

    Daimler & Lagardère In Frankreich droht den beiden EADS-Großaktionären Daimler und Lagardère ein Strafprozess. Beiden Konzernen wird vorgeworfen beim Verkauf von EADS-Aktien von internen Informationen profitiert zu haben.

    Vom 01.03.2013
  2. Ein Airbus A320 steht im Morgengrauen auf einem Flughafen.

    EU vor ETS-Teilaussetzung

    Interkontinentalflüge Die Europäische Union steht kurz vor einer teilweisen Aussetzung des Handels mit Emissionsrechten. Dies betrifft für einen gewissen Zeitraum aber nur die Interkontinentalflüge.

    Vom 01.03.2013
  3. Matthias Platzeck (SPD), Ministerpräsident von Brandenburg

    BER: Potsdamer Landtag stimmt Volksbegehren zu

    Erweitertes Nachtflugverbot Der Brandenburger Landtag hat mit großer Mehrheit ein Volksbegehren angenommen, wonach die Regierung mit Berlin über ein erweitertes Nachtflugverbot am künftigen Single Airport Berlin Brandenburg verhandeln muss.

    Vom 28.02.2013
  4. Anzeige schalten »
  5. Klaus-Peter Siegloch, Präsident des BDL

    Branche besorgt um Regionalairports

    Zunehmender Effizienzdruck Jahrelang haben sie vom starken Wachstum im Luftverkehr profitiert - seit es in der Luftfahrt nicht mehr so rund läuft, rutschen immer mehr Regionalflughäfen in die roten Zahlen. Wie soll es weiter gehen? 

    Vom 28.02.2013
  6. Ein Airbus A321-200 der Aer Lingus landet in Dublin

    Ryanair darf Aer Lingus nicht übernehmen

    Erneutes Veto aus Brüssel Rote Karte der EU-Kommission für den Billigflieger Ryanair: Eine Übernahme von Aer Lingus würde den freien Wettbewerb behindern. Ryanair will das Veto rechtlich angreifen, Aer Lingus ist erleichtert.

    Vom 28.02.2013
  7. Prof. Johann-Dietrich Wörner

    FRA: DLR-Chef fordert verbindliche Lärmgrenze

    "Lärmdeckel" Wachsender Flugverkehr müsse nicht mehr Lärm bedeuten, meint der frühere Vorsitzende des Regionalen Dialogforums und heutige Chef des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) . Voraussetzung sei ein Lärmdeckel.

    Vom 25.02.2013
  8. Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck

    BER: Platzeck sucht schnellen Kompromiss

    Erweitertes Nachtflugverbot Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck muss sich weiter wegen seines Stimmungswechsels beim BER-Nachtflugverbots verteidigen und sucht einen raschen Kompromiss mit Berlin. Die Bauarbeiten am künftigen Hauptstadt-Airport sollen erst im Sommer wieder an Fahrt aufnehmen.

    Vom 25.02.2013
  9. Anzeige schalten »
  10. Airbus A340-300 der Swiss

    Fluglärmabkommen könnte scheitern

    Staatsvertrag mit Schweiz Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat Nachverhandlungen zum Fluglärm-Staatsvertrag mit der Schweiz aufgenommen. Knackpunkte sind unter anderem Flughöhen und Anflugmodi am Flughafen Zürich.

    Vom 25.02.2013
  11. New Doha International Airport

    Nachrichten aus aller Welt

    KW08/2013 Zahlreiche Meldungen abseits des deutschsprachigen Marktes haben die Redaktion in den letzten Tagen erreicht. So will Air Asia mit einem Joint Venture in den indischen Low-Cost-Markt einsteigen und in Katar wird demnächst ein neuer Flughafen eröffnet und .

    Vom 22.02.2013
  12. Boeing 737 der Lufthansa am nächtlichen Frankfurter Flughafen

    FRA: Fluglärmkommission beschließt Forderungskatalog

    Lärmschutz Die Frankfurter Fluglärmkommission hat einen Zehn-Punkte-Plan verabschiedet. So sollen Fluglärmschutz und Lärmobergrenzen gesetzlich verankert werden. Entscheiden kann die Kommission aber nichts.

    Vom 21.02.2013
  13. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  14. Luftfracht

    Luftfracht-Sicherheit als Importware

    (Un)bekannter Versender Einmal Frankreich und zurück – und schon ist aus zuvor unsicheren Sendungen sichere Luftfracht geworden. Der Trick funktioniert, weil die neuen Sicherheitsrichtlinien für Luftfracht in Deutschland restriktiver gehandhabt werden als in anderen EU-Ländern.

    Vom 21.02.2013
  15. Landung eines Flugzeugs am späten Abend

    Branche warnt Brandenburg

    Erweitertes Nachtflugverbot am BER Die deutsche Luftfahrtbranche hat haben vor einer Erweiterung des Nachtflugverbots am künftigen Single Airport BER gewarnt. Die Region würde sich mit längeren Nachtflugpausen vom Anspruch eines Hauptstadtflughafens verabschieden.

    Vom 21.02.2013
  16. Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck

    BER: Platzeck verteidigt Kurswechsel

    Videobotschaft Nach der Kehrtwende beim Nachtflugverbot am künftigen Hauptstadtflughafen hat Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck die Kritik aus Berlin in einer Videobotschaft zurückgewiesen.

    Vom 20.02.2013
  17. Matthias Platzeck, Ministerpräsident des Landes Brandenburg

    Brandenburg nimmt BER-Volksbegehren an

    Erweitertes Nachtflugverbot Die rot-rote Koalition in Brandenburg unterstützt überraschend Forderungen nach einem längeren Nachtflugverbot am künftigen Hauptstadtflughafen. Doch Berlin und der Bund haben auch noch mitzureden.

    Vom 19.02.2013
  18. Fluggäste stehen im Terminal 1 des Flughafens Frankfurt vor den Schaltern Schlange.

    Airlines wollen Zugeständnisse bei Schlichtungsstelle

    Stellungnahme Der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft BDL und der Auslands-Airlineverband Barig haben Nachbesserungen bei der geplanten Schlichtungsstelle Luftverkehr gefordert. So sei die Fristregelung zu kurz und die Evaluierung unausgegoren.

    Vom 19.02.2013
  19. Arbeiter gehen am 13.02.2013 zum Terminal des neuen Flughafens Berlin Brandenburg (BER)

    BER: Mängel-Report sorgt für Zündstoff

    20.000 Reparaturen notwendig Der BER-Aufsichtsrat will für Transparenz sorgen und hat einen Liste sämtlicher Mängel auf der Großbaustelle zusammengestellt. Dazu zählen aber auch kleine Defizite, wie kaputte Fliesen und Farbabplatzer. Problem sei und bleibe der Brandschutz, heißt es.

    Vom 18.02.2013
Seite: