Feed abonnieren

Thema Behörden, Organisationen

  1. Fluglotsen der Deutschen Flugsicherung (DFS) regeln im Tower des Flughafens Düsseldorf den Luftverkehr.

    Lotsen kritisieren Airlines und Flugsicherung

    Die deutschen Fluglotsen wollen nicht für die zahlreichen Verspätungen und Flugausfälle in diesem Sommer verantwortlich gemacht werden. Gründe seien vielmehr eine falsche Personalplanung bei der bundeseigenen Flugsicherung sowie die einseitige Lobby-Politik der Fluggesellschaften in den vergangenen Jahren, erklärte die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF).

    Vom 17.07.2018
  2. BFU: Untersuchung nach Ryanair-Vorfall dürfte Monate dauern

    Kurzmeldung Die Suche nach der Ursache für den plötzlichen Druckabfall in einem Ryanair-Ferienflieger dürften sich mehrere Monate hinziehen. Nun würden die beiden Flugschreiber der Maschine ausgewertet, sagte ein Sprecher der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BfU). Es handele sich um den Voice-Recorder, der Stimmen im Cockpit aufzeichnet, und den Datenschreiber, der technische Vorgänge festhält. Der Abschlussbericht werde mehrere Monate brauchen.

    Vom 16.07.2018
  1. BDL-Hauptgeschäftsführer Matthias von Randow: "Gute Mitarbeiterführung steht ganz klar im Fokus."

    "Der Staat soll nicht alles bezahlen"

    Interview BDL-Hauptgeschäftsführer von Randow erklärt im Gespräch mit airliners.de, wie die Strukturen der Passagierkontrollen verändert werden müssen, was er da von der Regierung erwartet und wie man auch die Luftverkehrsteuer abschaffen könnte.

    Vom 11.07.2018
  2. Exklusiv Schild eines Kontrolleurs am Flughafen.

    Drei Wege für effizientere Kontrollen

    Bei den Passagierkontrollen an deutschen Flughäfen kommt es immer häufiger zu langen Schlangen. Im europäischen Vergleich hinkt das System hinterher. Dabei bemüht sich die Politik nach airliners.de-Informationen um konkrete Verbesserungen.

    Vom 11.07.2018
  3. Schweizer Fluglotsen wollen streiken

    Kurzmeldung Die Schweizer Fluglotsengewerkschaft Skycontrol ist nicht mit dem abgeschlossenen Tarifvertrag (GAV) einverstanden und ruft zum Streik auf. Am Montag, 23. Juli, soll dieser zunächst vier Stunden vormittags andauern; am darauffolgenden Tag soll er morgens beginnen und am 25. Juli abends enden. Betroffen sind der Flughafen Genf und unter anderem Bern sowie Lugano.

    Vom 11.07.2018
  4. Teamwork im Aerea Control Centre (ACC)

    FInaler GAV für Schweizer Fluglotsen beschlossen

    Kurzmeldung In der Schweiz haben sich die Schweizer Flugsicherung Skyguide und die vier beteiligten Gewerkschaften auf einen neuen Gesamtarbeitsvertrag (GAV) geeinigt. Vorangegangen waren Meinungsverschiedenheiten zwischen der Lotsengewerkschaft Skycontrol und der Schweizer Flugsicherung. Der neue Vertrag gilt für drei Jahre.

    Vom 10.07.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Exklusiv Nicoley Baublies.

    Flugbegleiter streiten mit Ex-Chef Baublies

    Der ehemalige Ufo-Chef Baublies hat drei Jahre lang für Lufthansa-Flugbegleiter die "Agenda Kabine" ausgehandelt. Nun ist er im Vorstand entmachtet, ihm droht der Gewerkschaftsausschluss. Doch er wehrt sich.

    Vom 10.07.2018
  7. Zoll findet MDMA in Karaokemaschine

    Kurzmeldung Der Zoll am Flughafen Frankfurt hat fast 2,8 Kilogramm der Partydroge MDMA in einer Karaokemaschine gefunden. Wie die Behörde mitteilt, ist das braune Pulver erst beim Röntgentest aufgefallen. MDMA ist als eine Hälfte des Rauschgifts Ecstasy bekannt.

    Vom 06.07.2018
  8. Bundesausgaben für Luft- und Raumfahrt steigen bis 2022

    Kurzmeldung Die Bundesregierung hat mit dem neuen Haushalt eine Steigerung der Investitionen in Luft- und Raumfahrt beschlossen. Wie das Bundeswirtschaftsministerium mitteilt, sind bis 2022 weitere 190 Millionen Euro eingeplant.

    Vom 06.07.2018
  9. Flugzeuge der Ryanair.

    Irische Piloten bestreiken Ryanair

    Die Ryanair-Piloten wollen kommende Woche einen Tag lang die Arbeit beim Low-Cost-Carrier niederlegen. Es wäre der erste ordentliche Cockpit-Streik in der Geschichte Ryanairs. Und auch in anderen Ländern drohen Streiks.

    Vom 04.07.2018
  10. Anzeige schalten »
  11. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Die neue EASA-Grundverordnung

    Luftrechtskolumne (63) Die Grundregeln der Luftfahrt in Europa werden erneuert. Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske erklärt die neue Verordnung zu gemeinsamen Vorschriften für die Zivilluftfahrt.

    Vom 03.07.2018
  12. Julian Jäger.

    Julian Jäger ist neuer AÖV-Präsident

    Kurzmeldung Julian Jäger, Chef vom Flughafen Wien ist neuer Präsident der Arbeitsgemeinschaft Österreichischer Verkehrsflughäfen (AÖV), teilte der Verband mit. Die AÖV vertritt gebündelt die Interessen der österreichischen Airports. Jäger tritt die Nachfolge von Graz-Chef Marco Pernetta an, der Vizepräsident der AÖV wird.

    Vom 02.07.2018
  13. Frankfurt: 860 Gramm Kokain im Bauch gefunden

    Kurzmeldung Der Zoll am Frankfurter Flughafen hat bei einem Passagier 860 Gramm Kokain sichergestellt. Nach einem positiven Drogentest sind im Krankenhaus rund 70 Kokain-Tütchen im Magen-Darm-Trakt des aus Brasilien eingereisten Mannes gefunden worden. Der Marktwert beläuft sich auf 36.000 Euro.

    Vom 02.07.2018
  14. Stefan Schulte: "Die Aufsicht an den Kontrollen muss staatlich bleiben."

    "Große Airports wollen Verantwortung übernehmen"

    Interview Erster Arbeitstag bei der ADV: Fraport-Chef Schulte ist nun Verbandspräsident. Im Gespräch mit airliners.de erklärt er, an welchen Stellen es an den deutschen Airports hakt und was in anderen Ländern besser läuft.

    Vom 02.07.2018
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  16. Piloten starten Urabstimmung bei Ryanair

    Kurzmeldung Die Tarifkommission der deutschen Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) hat nach airliners.de-Informationen die Urabstimmung über Streiks bei Ryanair gestartet. Diese läuft nun bis Ende Juli. Die VC fordert vom Billigflieger eine höhere Bezahlung und bessere Arbeitsbedingungen.

    Vom 29.06.2018
  17. Flugzeuge am Airport München.

    BDF: Deutsche Airlines verlieren an Marktanteilen

    Seit 2011 haben deutsche Carrier am Markt so viele Kapazitäten eingebüßt, wie eine Fluggesellschaft mit etwa 135 Maschinen anbieten kann, rechnet der Airline-Verband BDF vor. Gleichzeitig pocht die Organisation auf eine Neustrukturierung der Luftsicherheitskosten.

    Vom 28.06.2018
  18. Deutsche Flugsicherung setzt auf E-Mobilität

    Kurzmeldung Die deutsche Flugsicherung setzt auf Elektro-Mobilität. Geschäftsführer Klaus-Dieter Scheurle hat am Mittwoch das erste von fünf BMW-I3-Elektrofahrzeugen in Empfang genommen, wie das Unternehmen mitteilte. Damit sind jetzt fünf von 25 Fahrzeugen mit einem elektrischen Antrieb ausgestattet.

    Vom 28.06.2018
  19. Reisende warten vor einer Anzeigtafel

    Umfrage: Preis entscheidet über Flugauswahl

    Nach wie vor ist der Preis das wichtigste Auswahlkriterium für Flüge, zeigt eine Passagierumfrage des ADV. Aber auch Abflugzeit und Reisedauer geben in vielen Fällen den Ausschlag.

    Vom 27.06.2018
Seite: